Diät-Tabelle Nummer 5 für Kinder

Die Ernährungstabelle Nr. 5 für Kinder wird vom behandelnden Arzt bei verschiedenen Erkrankungen der Gallenblase, der Leber und der Gallenwege empfohlen. Diese Erkrankungen umfassen Gastritis, Hepatitis, Pankreatitis und Gallensteinerkrankungen.

Der Hauptzweck dieses Systems ist es, Produkte zu begrenzen, die Komplikationen auslösen können. Die Ernährungstabelle Nr. 5 kann die Funktion von Leber und Gallenblase verbessern.

Verbotene Lebensmittel für die Diät Tabelle Nummer 5

Frittiertes, fetthaltiges und scharfes Fleisch in Dosen ist strengstens verboten. In der Diät-Tabelle Nr. 5 sind auch Bohnen, Sauerampfer, Pilze, Fleisch- und Fischbrühe, Rettich, Rübe, Rettich und Essig nicht enthalten. Es ist unerwünscht, irgendwelche Gewürze zu verwenden, da sie den Magen und die Leber reizen.

Es ist besonders schwer, Süßigkeiten für ein Kind zu verbieten. Produkte wie Kuchen, Torten, Eis und Schokolade sollten von der Ernährung des Kindes ausgeschlossen werden. Die Anzahl der Eier ist ebenfalls begrenzt. Für die Diät Nummer 5 ist nur ein Ei pro Tag zulässig.

Rohes Gemüse sollte begrenzt werden. Für den Verdauungstrakt ist es einfacher, sie in einer verarbeiteten Form wahrzunehmen. Früchte sollten nicht sauer sein, aber Früchte wie Trauben und Bananen sind völlig ausgeschlossen.

Von den Getränken in der Speisekarte sind Kaffee, Soda, Kakao verboten, und Sie sollten auch darauf achten, dass das Kind nicht zu kalte und heiße Getränke trinkt.

Seien Sie vorsichtig mit dem Brot. Frische Backwaren sind verboten. Sie können dem Kind das gestrige Brot geben, bei Getreide lohnt es sich, den Verzehr von Gerste, Mais und Perlgerste zu begrenzen.

Zulässige Produkte für die Diät-Tabelle Nummer 5

Hauptgerichte werden aus magerem Fleisch hergestellt. Erlaubt Rindfleisch, Kalbfleisch, Kaninchen, Huhn, Pute. Fisch geeignet Hecht, Hecht, Kabeljau, Brachsen. Auch als erster Gang passen sowohl Gemüsesuppen, als auch Milchsuppen.

Kohlenhydratquellen sind Haferflocken und Buchweizen. Auch zum Garnieren ist Pasta zulässig. Gemüse kann Karotten, Tomaten, Kartoffeln, Rüben, Gurken, Blumenkohl, Brokkoli und Zucchini enthalten.

Bei einer Diät von 5 für Kinder erlaubt Kondensmilch, fettarmer Quark, eine kleine Menge Sauerrahm, Kefir, Joghurt. Als Süßigkeiten bieten sich dem Kind säurefreie Früchte, ein wenig Zucker in Tee, Honig, Marmelade, Bonbons an.

Kochbedingungen für eine Diät Tischnummer 5

Babynahrung sollte warm, aber nicht heiß sein. Kalte Gerichte sind ausgeschlossen. Die Art des Kochens ist äußerst wichtig. Es ist verboten, gebraten, in Dosen oder geräuchert zu essen.

Gültige Gerichte, die auf folgende Weise zubereitet werden:

  • Gekocht;
  • Gedämpft;
  • Gebacken (selten);
  • Gedünstet (selten).

Beim Kochen wird weniger Salz verwendet. Dies erleichtert die Entfernung von überschüssigem Wasser aus dem Körper des Kindes.

Die Mahlzeiten während des Tages sollten häufig und in kleinen Portionen sein.

Beispielmenü für die Woche

  1. Montag
    • Frühstück: Mit Butter und Tee geröstet.
    • Zweites Frühstück: Ein Glas Tee oder Kompott.
    • Mittagessen: Gemüsesuppe mit Croutons.
    • Mittagessen: Frucht- oder Beerengelee.
    • Abendessen: Gekochtes Huhn, eine Beilage aus gekochten Nudeln.
  2. Dienstag
    • Frühstück: Haferbrei mit Honig, Tee mit Marmelade.
    • Zweites Frühstück: Bratapfel im Ofen.
    • Abendessen: Milchsuppe mit Nudeln.
    • Teezeit: Etwas Obst.
    • Abendessen: Gekochtes Rindfleisch mit Buchweizenbrei.
  3. Mittwoch
    • Frühstück: Eine Tasse Hüttenkäse mit saurer Sahne.
    • Zweites Frühstück: Tee mit Keksen (Erdnuss).
    • Mittagessen: Mit Salat gedämpfter Fisch.
    • Mittagessen: Beerenkompott.
    • Abendessen: gedämpftes Gemüse.
  4. Donnerstag
    • Frühstück: Eiweißomelett mit einer Scheibe Brot von gestern.
    • Zweites Frühstück: Gedämpfter Käsekuchen mit Obst- oder Beerenkompott.
    • Mittagessen: Rindfleischpastetchen mit Nudeln.
    • Teezeit: Ein Glas Kefir mit Keksen.
    • Abendessen: Diätgemüsesuppe.
  5. Freitag
    • Frühstück: Haferbrei mit Fruchtstücken.
    • Zweites Frühstück: Tee mit Haferkeksen.
    • Mittagessen: Gebackener Fisch mit Gemüse.
    • Teezeit: Kürbisauflauf.
    • Abendessen: Fleischbällchen aus Hühnchen und Reis.

Rezepte für Kinder auf Diät Nummer 5

Diätetische Gemüsesuppe Rezept

Die Kartoffeln in Würfel schneiden und kochen. Karotten fein hacken, zu Kartoffeln geben. Zehn Minuten bevor die Kartoffeln fertig sind, fügen Sie Brokkoli und Salz nach Geschmack hinzu.

Rindfleisch-Diät-Rezept

Mahlen Sie Rind- oder Kalbfleisch in einem Fleischwolf, fügen Sie in Milch weiches Brot hinzu. Die Pasteten formen und in die Form für den Ofen geben. Gießen Sie die Bratlinge mit Wasser, so dass sie die Bratlinge zu ihrer Mitte bedecken. In den vorgeheizten Backofen geben und weich backen.

Rezept zum Kochen von gedünstetem Gemüse

Kartoffeln und Zucchini schälen, schälen und in Würfel schneiden. Beginnen Sie im Wasser zu schmoren. Karotten reiben, Kartoffeln und Zucchini hinzufügen. Die Tomate fein hacken und zum Gemüse geben. Zart dünsten, nach Belieben salzen.

Haferflocken-Cookie-Rezept

Butter und Zucker schlagen, ein Ei und Milch hinzufügen. Mehl sieben, Soda, Backpulver und etwas Salz hinzufügen. Alles bis zum Teig mischen, Haferflocken hinzufügen und gründlich mischen. Den Teig auf ein gefettetes Backblech geben. Stellen Sie sicher, dass zwischen den Cookies genügend Platz ist, damit sie nicht zusammenkleben.

Im heißen Ofen 10-15 Minuten backen.

Wie Sie sehen, können Sie trotz der großen Anzahl verbotener Lebensmittel auf einer Diät-Tabelle Nummer 5 für jeden Tag ein abwechslungsreiches Menü für das Kind zusammenstellen. Es ist wichtig, das Menü für das Kind mit Ihrem Arzt abzustimmen und die Empfehlungen für Ihren speziellen Fall zu klären.

Diät "Tabelle Nummer 5" für Kinder

Aufgrund von Mangelernährung hat die Zahl der Erkrankungen der Leber und der Gallenwege bei Kindern in letzter Zeit deutlich zugenommen. Ursachen für Leberschäden können neben Fehlern in der Ernährung auch Infektionskrankheiten sein.

Bei welchen Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes ist eine Diät angezeigt?

Diät Nummer 5 wird nur von einem Arzt verschrieben. Es ist indiziert bei folgenden Erkrankungen des Verdauungssystems:

  • Lebererkrankung. Leberzirrhose, chronische Hepatitis unterschiedlichen Ursprungs (viral, toxisch, infektiös).
  • Erkrankungen der Gallenwege und der Gallenblase. Dies sind Cholezystitis, Cholelithiasis, Cholangitis, postoperatives Syndrom nach Entfernung der Gallenblase. Sehr oft werden Giardien, Protozoen und andere Krankheitserreger zur Ursache von Gallengangsläsionen.
  • Erkrankungen des Magens. Chronische Gastritis und Gastroenteritis.
  • Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse. Chronische und akute Pankreatitis, Pankreatoduodenitis.

Welche Lebensmittel können konsumiert werden?

Wenn der Arzt Ihrem Kind empfohlen hat, die Diät Nummer 5 einzuhalten, ist es besser, wenn Sie das Menü für die Woche vorbereiten, um Produkte auszuwählen, die mit einer solchen medizinischen Ernährung zugelassen sind. Alle Produkte können in erlaubt und verboten unterteilt werden.

Zulässige Produkte sind:

  • Getrocknete Weizencracker, Gebäck von gestern. Sie können einige Mehlprodukte aus Roggen und Mehl der ersten oder zweiten Klasse.
  • Torten mit verschiedenen Füllungen. Sie können den Gerichten Äpfel, Quark, Fleisch- oder Fischhackfleisch hinzufügen. Solche Torten sollten nicht geröstet, sondern im Ofen gebacken werden.
  • Ofen gebacken oder in einem Wasserbad gekocht. Kinder unter drei Jahren sollten weiße Fischsorten (Seehecht, Pollock, Kabeljau) essen. Für ältere Männer können Sie roten Fisch in das Menü aufnehmen. Es ist ratsam, nicht ganz fette Sorten zu wählen. Lachs oder fetter Lachs sind nicht für Kinder geeignet. Ein ausgezeichneter Ersatz sind Forellen sowie Rosa Lachs und Kumpel Lachs.
  • Vogel, Truthahn, Rindfleisch. Schweinefleisch ist mager. Fett und Fett vor dem Kochen werden entfernt.
  • Suppen, gekocht in Gemüse- oder Getreidesuppe. Sie können Milchsuppe kochen, aber achten Sie darauf, die Milch mit Wasser zu verdünnen.
  • Omeletts, gedämpft oder im Ofen gebacken, ohne gebratene Kruste. Sie können hart gekochte Eier kochen. Schließen Sie Eier in die Diät ein, wenn Diät Nr. 5 nicht mehr als 1-2 Mal pro Woche sein sollte.
  • Kohl, der gut gedünstet sein sollte.
  • Spezielle Kinder Gemüse und Obst Kartoffelpüree in Gläsern. Es ist besonders für Kinder ab 6 Monaten nach Einführung der ersten Ergänzungsnahrung geeignet.
  • Sauermilchquark, Joghurt oder Kefir, angereichert mit nützlichen Bifidobakterien und Laktobazillen. Bevorzugen Sie fettarme Lebensmittel.
  • Alle süßen Früchte und Beeren.
  • Alles Gemüse (außer verboten). Mit großer Sorgfalt - Tomaten.
  • Ungesüßte und fettarme Cracker und Kekse. Süßigkeiten sollten ohne Schokoladenglasur ausgewählt werden. Sie können Honig und verschiedene getrocknete Früchte essen.
  • Getreide. Bevorzugen Sie Reis, Haferflocken oder Buchweizen.
  • Fruchtgetränke und Fruchtgetränke aus getrockneten Früchten und Beeren. Sie können Fruchtgetränke aus gefrorenen Beeren kochen. Bei richtigem Einfrieren verlieren sie nicht ihre wohltuenden Eigenschaften und Vitamine. Mineralwasser ohne Gas. Verschiedene Beerengelees. Tee sollte schwach sein. Kakao auf Milch.

Diät für Kinder Tabelle Nummer 5 - Menü für 7 Tage (Tabelle), erlaubte und verbotene Lebensmittel

Diät Nummer 5 für Kinder wird als therapeutisch eingestuft. Erstellt, um Schmerzsyndrome bei akuten Exazerbationen der Pathologie zu reduzieren, um den Zustand nach einer Krankheit oder Operation zu lindern.

Wann wird Diät 5 bei Kindern angewendet?

Die Ernährungstabelle Nr. 5 ist für Kinder mit Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, Läsionen der Bauchspeicheldrüse, der Nieren, der Blase und der Leber bestimmt. Die Wirkung der Krankheit zu verlangsamen, gefährliche Folgen zu verhindern, die Funktion des betroffenen Organs zu normalisieren und den Zustand des Kindes zu stabilisieren, sind alles Aufgaben einer angemessenen therapeutischen Ernährung. Positive Ergebnisse werden durch eine Anpassung der Ernährung erzielt, so dass die Belastung des Körpers deutlich reduziert wird.

Sie können die Diät für eine lange Zeit befolgen, da die Liste der zulässigen Lebensmittel unterschiedlich und nahrhaft ist. Die empfohlene Anzahl von Mahlzeiten - mindestens 4 Mal am Tag.

Achten Sie darauf, mehr Flüssigkeit zu verwenden - bis zu 2 Litern sollte der Schwerpunkt in der Ernährung auf proteinhaltigen Lebensmitteln liegen, um eine große Menge Fett zu eliminieren. Der tägliche Salzstandard überschreitet 10 g nicht. Wenn das Kind eine Bauchspeicheldrüsenläsion hat, sollten salzhaltige Produkte in den Anfangsstadien der Befolgung des Programms eines sparsamen Lebensmittels ausgeschlossen werden.

Was ist möglich und was nicht erlaubt: verbotene und erlaubte Produkte

Die Ernährung des Kindes nach der Krankheit sollte nicht nur auf der richtigen Auswahl frischer Lebensmittel beruhen, sondern auch auf der Art und Weise, wie diese verarbeitet werden. Sie können backen, schmoren, kochen, dämpfen. Rauchen, Braten - sind strengstens ausgeschlossen.

Folgende Produkte sind verboten:

  • geraucht und mariniert;
  • Schokoladengerichte und unter Beigabe von Sahne;
  • alle Derivate von Backwaren;
  • würziges und bitteres Gemüse;
  • Pilze;
  • Eiscreme;
  • fetthaltiges Fisch- oder Tierfleisch;
  • Perlgerste, Hirse und Gerste Getreide;
  • Schlachtnebenerzeugnisse;
  • Rührei und gekochte Hühnereier;
  • Kakao, Kaffee, kohlensäurehaltiges Wasser;
  • Beeren, Früchte mit einem sauren Geschmack.

Erlaubt Gemüse, wärmebehandelt, Gurken in kleinen Mengen frisch. Von Getränken - alle Abkochungen auf der Basis von Kräutern und Wildrose, Tee mit Milch, reinem Wasser, Gelee. Butter sollte nur pflanzlichen Ursprungs sein, es ist etwas Butter möglich, aber ungesalzen und frisch.

Aus Fleisch wird empfohlen, Kaninchen, Truthahn, Kalbfleisch, Hühnchen und aus Fisch Pollock, Hecht, Seehecht, Barsch, Barsch zu geben.

Zugelassen sind süß - natürliche Marmelade, Marshmallows, trockene Kekse, getrocknete Früchte, Marmelade und verschiedene Honigsorten. Es ist zulässig, Meeresfrüchte, Cracker, Brot und Roggenmehl in begrenzten Mengen in die Speisekarte aufzunehmen.

Diät Tabelle 5 - Menü für die Woche (Tabelle)

Die Menüdiät Nummer 5 für Kinder kann so gewählt werden, dass die Ernährung täglich variiert wird und das Kind die Gerichte mag. Der Tagessatz beträgt ca. 2.000 kcal.

Tag 1

Frühstücksoption:

  • milchwurstvielfalt,
  • Tee mit Milch,
  • Omelett aus 2 Proteinen.

Beim zweiten Frühstück - Kompott aus getrockneten Früchten, Auflauf mit Hüttenkäse.

Zum Mittagessen können Sie essen:

  • kalbfleischkotelett,
  • Suppe mit Gemüse,
  • Buchweizen gekochte Grütze.

Nach dem Abendessen sollte das Baby einen mit Joghurt gewürzten Obstsalat zubereiten. Abendessen Option - Kefir, Eintöpfe, Hühnchen Frikadellen.

Tag 2

Zum Frühstück:

  • Kamillentee mit Honig,
  • omelett mit gedämpfter milch,
  • Buchweizenbrei (püreeähnliche Konsistenz) mit einem Löffel Butter.

Das zweite Frühstück ist Milchreis.

Bereiten Sie sich auf das Mittagessen vor:

  • rindfleischkroketten,
  • Suppe mit jeglichem erlaubten Gemüse,
  • Beerengelee,
  • Karotten-Rüben-Püree.

Tea Time - Naturjoghurt, gemischt mit 100 g Hüttenkäse.

Abends gedämpftes Gemüse und 150 g gebackener Seehecht + Hagebuttenbrühe.

Tag 3

Am Morgen:

  • Tee,
  • Wurst und Scheibe Brot oder Roggenbrot,
  • alle trockenen Kekse.

Vor dem Mittagessen und danach - Kompott + Quarkauflauf, Joghurt mit süßen Früchten.

Mittags:

  • Rinderpastetchen
  • Suppe mit Kartoffeln, Möhren und Kohl,
  • Buchweizen

Zum Abendessen - Eintöpfe und Fleischbällchen aus magerem Fleisch, aus Getränken - Kefir.

Tag 4

Nach dem schlafen:

  • Tee,
  • proteinomelett,
  • Gedämpfte Käsecremes mit saurer Sahne (Portion 150 g).

Mittagessen und Snack - Obstsalat und eine Mischung aus getrockneten Früchten und Nüssen.

Während des Mittagessens können Sie geben:

  • erdbeergelee,
  • kalbfleischfleischklößchen,
  • Püreesuppe mit Meeresfrüchten.

Ein paar Stunden vor dem Schlafengehen - ein Auflauf mit Karotten und Äpfeln.

Tag 5

Morgen Mahlzeit Option:

  • Buchweizen mit Milch,
  • Toastbrot mit einem Stück fettarmem Käse,
  • Tee mit Minze.

Mittagessen und Snack nach dem Mittagessen - ein Bananenauflauf, Galettekekse mit Apfelsaft.

Mittagspause:

  • kaviar kürbis
  • gedämpfte Putenburger
  • Suppe mit Kartoffeln und Reis,
  • irgendein Fruchtgelee.

Eine gute Option zum Abendessen - Kartoffelpüree + Fischpudding, Kräuterkochen.

Tag 6

Morgenmenü:

  • Apfelkompott
  • Grieß auf Milch gekocht,
  • getrocknete Aprikosen + Rosinen.

Sie können die Äpfel für ein zweites Frühstück zerdrücken und während des Nachmittagsimbisses dem Kind eine Handvoll getrocknete Früchte geben.

Mittagsmenü:

  • Fischknödel,
  • Suppe mit mageren Fleischbällchen,
  • dogrose auskochen,
  • Buchweizen mit einem kleinen Stück Butter.

Während des Abendessens kann das Kind Kürbis, jeden süßen Saft und Nudeln mit Hackfleisch (Kalbfleisch oder Hühnchen) essen.

Tag 7

Frühstück am letzten Tag:

  • Rosinen mit Haferflocken,
  • Tee mit Melisse.

Vor dem Mittagessen wird Pfirsichpüree gegessen und anschließend ein Glas Naturjoghurt mit Bananenscheiben + Haferkeksen.

Volles Abendessen:

  • kartoffelauflauf,
  • fruchtkompott,
  • Kaninchenfleisch in einer cremigen Sauce gedünstet.

Zum Abendessen gekochte Fleischbällchen mit Reis. Am besten wählen Sie ein Huhn zum Abendessen.

Rezepte für eine Diät-Tabelle 5

Alle Produkte für die Ernährung eines Kindes sollten von hoher Qualität und frisch sein. Die Mahlzeiten sollten gedämpft, im Ofen gebacken oder gekocht werden. Es gibt viele Rezepte, um Lebensmittel zu schonen. Sie können die Rezepte auswählen, die Ihr Baby gerne isst und die dem Körper zugute kommen.

Für gefüllten Kohl mit Gemüse benötigen Sie Folgendes:

  • 30 Gramm Gemüsebrühe;
  • 150 g Weißkohl;
  • Löffel Butter;
  • 2 Karotten;
  • Gemüse, Tomaten, Zwiebeln;
  • 20 Gramm Reis;
  • ein halbes Ei;
  • Sauerrahm fettfrei - ca. 10 g.

Kohl, Ei, Reis wird gekocht, das Gemüse in Blätter geteilt. Gemüse, Karotten und Zwiebeln werden mit Reis und Ei gemischt und mit Salz, Butter und Tomaten angemacht. Die Sauce besteht aus Gemüsebrühe, Sauerrahm, Mehl. Gemüsehackfleisch in Kohlblätter gewickelt, Sauce eingegossen, im Ofen gebacken.

Für gebackene Käsekuchen mit Karotten benötigen Sie:

  • Büffelbutter und Butter (7 bzw. 3 g);
  • 150 g fettarmer Hüttenkäse;
  • 25 g Mehl, ein Löffel Grieß;
  • 50 g Karotten;
  • 20 Gramm Zucker;
  • ein halbes Ei.

Geriebene Karotten in Wasser und Butter köcheln lassen (25 min). Kochen Sie einige Minuten, indem Sie Grieß hinzufügen. Die abgekühlte Masse mit Zucker, Salz, Quark und Mehl vermengen. In der mit zerlassener Butter gefetteten Form runde Kuchen backen, bis eine Kruste entsteht.

Andere Optionen für Wellness-Diäten:

Häufig gestellte Fragen zu Tabelle 5

Jeder Elternteil sollte verantwortungsbewusst mit der Ernährung des Kindes umgehen, insbesondere während seiner Krankheit. Die wichtigsten Fragen im Zusammenhang mit der Ernährung werden dazu beitragen, Fehler bei der Zubereitung der Diät zu vermeiden und so das Wohlbefinden der Krümel zu erhalten.

Kann ein Kind bei einer Diät von 5 Bananen geben?

Ja, Bananen sind süße Früchte, nur saure sind verboten. Die beste Option ist, Früchte zu backen, zu kochen oder Aufläufe zu machen.

Sind Haferkekse bei der fünften Diät erlaubt?

Haferkekse sind ebenso erlaubt wie Galetny und andere Nicht-Butterkekse. Ein solches Dessert ist nützlich, wenn Sie es zu Hause machen.

Kann ich Nudeln kochen, wenn das Kind sie liebt?

Teigwaren, einschließlich Nudeln, können gekocht werden, wenn sie aus hochwertigem Mehl hergestellt werden. Die zweite Kategorie wird nicht funktionieren, nur solide Klasse.

Wie lange sollten Sie die fünfte Diät einhalten?

Die Dauer der Ernährung für dieses System sollte der Kinderarzt bestimmen. Wenn Sie die therapeutische Diät länger als sechs Monate einhalten, können Sie das normale Funktionieren des Verdauungssystems vollständig wiederherstellen.

Können Kinder mit dieser Diät Nüsse essen?

Es hängt alles von den Umständen der Ernennung einer therapeutischen Ernährung ab. Nüsse sind nur bei Leberversagen erlaubt. Das Produkt ermöglicht es Ihnen, den Prozess der Regeneration des Körpers des Patienten aufgrund des hohen Gehalts an Vitamin E und Kalium zu beschleunigen.

Kann man auf Diät 5 Hüttenkäse geben?

Alle Milchprodukte mit einem Mindestfettanteil sind erlaubt. Es ist verboten, der Diät nur solche zuzusetzen, deren Fettgehalt mehr als 2,5% beträgt.

Diät 5 - können Wassermelonen?

Wassermelone ist erlaubt, aber in Maßen. Die empfohlene Portion dieser Beere pro Tag beträgt nicht mehr als 2 kleine Stücke. Aus Wassermelone kann man Gelee, Sorbet oder Salat machen.

Die Ernährung dieser Diät ist nicht eintönig, mit der richtigen Herangehensweise an die Zusammenstellung des Menüs und die Auswahl der Rezepte wird sich das Kind fröhlich und gesund fühlen. Das Befolgen der therapeutischen Ernährung ermöglicht es Ihnen, die Krankheit zu vergessen und den Gesamtzustand erheblich zu verbessern.

Diät 5 für Kindermenü für die Wochenrezepte

Diätmenü Nummer 5

Eine schonende Heildiät Nr. 5 wird Personen verschrieben, die unter folgenden Krankheiten leiden: Cholezystitis, Cholelithiasis, Hepatitis verschiedener Variationen, Leberzirrhose und andere Krankheiten, bei denen die Aufnahme von Fetten beeinträchtigt ist oder fetthaltige Lebensmittel aus guten Gründen kontraindiziert sind. Gleichzeitig können Kohlenhydrate und Proteine ​​normal konsumiert und Fette nicht vollständig ausgeschlossen werden.

Aufgrund dieser Einschränkungen sind hauptsächlich Ballaststoffe (Obst, Gemüse, Ballaststoffe), fettarmer Fisch, Geflügel, Fleisch, Hüttenkäse und Soja sowie Flüssigkeiten in der Nahrung enthalten. In diesem Fall reichen die Flüssigkeiten von Kompotten aus einer traditionellen Mischung aus Trockenfrüchten und Kissel bis hin zu zerdrückten Suppen und loser Fleischpastete.

Möglichkeiten zum Kochen für diejenigen, die auf der fünften Diät essen, drei: Kochen, Schmoren und Backen. Die Gerichte werden in erhitzter oder untergeordneter Form serviert - das heißt warm, aber nicht brühend und nicht kalt.

Tabellendetails Nummer 5 - in der Packungsbeilage unten.

Im Allgemeinen bewahren vielseitige Gewürze den Speichel vor dem unangenehmen Geschmack von Lebensmitteln. Aber nicht mit dem Meer von verschiedenen verdächtigen Zutaten und natürlichen, reinen Majoran, Oregano, Rosmarin, Kurkuma, Pastinaken zu speichern. Pfeffer ist übrigens verboten, aber seine Nussknacker-Funktion verträgt sich perfekt mit Muskatnuss.

Die tägliche Verbrauchsrate an chemischen Verbindungen in der Diät-Tabelle Nr. 5 beträgt:

  • Kohlenhydrate von 300 bis 350 g (die Anzahl der einfach schnell einziehenden Kohlenhydrate bis 40 g);
  • Proteinverbindungen sind 90 g, von denen die Hälfte tierische Proteine ​​sind;
  • Das Wasser ist einfach - von 1,5 bis 2 l;
  • Fette von 70 bis 75 g (Norm der Pflanzenlipide 25 g);
  • Speisesalz von 6 bis 10 g (wenn sich die Pankreatitis im ersten Stadium verschlimmert, gibt es kein Salz, dann wird es allmählich in die Nahrung aufgenommen);
  • Der Energiewert des Tagesmenüs variiert zwischen 2100 und 2500 kcal. Die Anzahl der Mahlzeiten von 5 bis 6.

Patienten mit Cholezystitis, Pankreatitis, Hepatitis. Nach Ansicht erfahrener Gastroenterologen ist eine Behandlung dieser Pathologien ohne Einhaltung einer strengen Diät 5 unmöglich. Tabelle 5 kann bis zu zwei Jahre lang eingehalten werden.

Die therapeutische und reinigende Wirkung der fünften Tafeldiät beruht auf der Ablehnung der Verwendung einer bestimmten Produktkategorie sowie auf Änderungen in der Zubereitungstechnologie für zugelassene Produkte. Üblicherweise wird die therapeutische Diät-Tabelle Nr. 5 für Cholezystitis, Hepatitis, Cholelithiasis in akuter oder chronischer Form und im Genesungsprozess verschrieben.

Der Zweck der Anwendung ist es, die normale Funktion der Gallenwege und der Leber wiederherzustellen oder aufrechtzuerhalten und die Produktion von Galle zu verbessern. Auf dieser Grundlage wurden Ernährungsoptionen entwickelt, die auf die individuellen Bedürfnisse einer bestimmten Krankheit zugeschnitten sind. Die Unterarten, in die die Behandlungstabelle Nr. 5 unterteilt ist:

  • 5a wird zur Verschlimmerung von Hepatitis, Cholezystitis und Gallensteinerkrankungen verschrieben;
  • 5l / g oder lipotrope Fettdiät 5 wird bei chronischer Cholezystitis verschrieben, die durch Gallenstau gekennzeichnet ist;
  • 5p wird bei chronischer Pankreatitis in der Zeit der postakuten Exazerbation während der Genesung verschrieben;
  • 5p wird nach einer Operation im Zusammenhang mit einem Magengeschwür verschrieben;
  • Bei Hepatitis, chronischer Gastritis, Duodenitis und Postcholezystektomie-Syndrom wird 5yu oder schonend verschrieben.

Zusätzlich zur therapeutischen Wirkung hat sich diese Diät 5 als eine wirksame und schonende Methode zum Abnehmen erwiesen, mit der Sie die Anzahl der verbrauchten Kalorien kontrollieren können und die den Körper entgiftet.

  1. Im Menü für die Woche können Sie keine Suppen in starker Pilz-, Fleisch- und Fischbrühe, grüne Suppe und Okroschka essen;
  2. Enthalten Sie keine Fischkonserven, gesalzenen, geräucherten und fetten Fische.
  3. Vermeiden Sie saure Beeren und Früchte, Schokolade, Eis, Produkte mit Fettcreme;
  4. Es ist unerwünscht, Hülsenfrüchte (Bohnen, Erbsen) zu verwenden.
  5. Die Verwendung von Spinat, Rettich und Rettich, Sauerampfer, Knoblauch, Frühlingszwiebeln, Pilzen und eingelegtem Gemüse ist auszuschließen.
  6. Um Meerrettich, scharfe und duftende Paprikaschoten, Senf, Mayonnaise, Adjika und Sojasauce für jeden Tag von der Speisekarte auszuschließen. Salzgrenze auf 10 Gramm pro Tag;
  7. Verzichten Sie auf fetthaltiges Fleisch, Innereien: Gehirn, Leber; Gänse- und Entenfleisch; geräucherte Fleischwaren und Wurstwaren; heißes Fleisch in Dosen.
    Begrenzung der Verwendung von Fettsauerrahmsorten; Sahne; Ryazhenka, fetter Hüttenkäse und fetter Salzkäse;
  8. Diät Nummer 5 schreibt vor, eine Reihe von tierischen Fetten auszuschließen, wie: Hühnerfett und Hühnerhäute; Schmalz, Rindfleisch und Hammelfett;
  9. Einschränkung oder Ausschluss von Produkten aus Gebäck oder Blätterteig, gebratenen Kuchen, frischem Hefebrot; Pasteten und andere Teigwaren, frittiert;
  10. Ignorieren Sie kalte Getränke, Kakao, schwarzen Kaffee, alle alkoholischen und alkoholarmen Getränke.
  11. Kaviar von Fisch, alle Arten von geräuchertem Fleisch, fetthaltige und würzige Konserven, wie Sprotten, bringen Unbehagen in den Magen; und andere würzige und fettige Snacks;
  12. Geben Sie gebratene und gekochte hartgekochte Eier und bei Cholelithiasis nicht mehr als das halbe Eigelb mit anderen Lebensmitteln auf.

Diejenigen, die zusätzlich zu Problemen mit dem Magen-Darm-Trakt fettleibig sind, Diät 5. Tabelle wird helfen, Gewicht zu verlieren, da es eine Normalisierung des Fettstoffwechsels im Körper gibt. Diät 5 enthält Lebensmittel mit normalem Kohlenhydrat- und Proteingehalt, die Beschränkung gilt für Fette (meistens feuerfest). Diät 5 hilft müden Organen dabei, Energie zu gewinnen und die Funktionsfähigkeit wiederherzustellen.

Erstes Frühstück zur Auswahl:

  • Buchweizenbrei mit gekochtem Fleisch;
  • Hüttenkäsepudding mit Marmelade
  • Vinaigrette mit Pflanzenöl;
  • Milchhaferflocken mit Früchten;
  • Dampf-Eiweiß-Omelett;
  • Flüssigkeit: Tee mit Zitrone, Kaffee mit Milch, Fruchtsaft.

Keine der 15 von Dr. Pevzner entwickelten Diäten verwendet moderne Methoden zur Gewichtsreduktion:

  • Übergang zur ausschließlichen Eiweißernährung;
  • Die Verwendung von kohlenhydratarmen und kohlenhydratarmen Diäten;
  • Fastentage;
  • Mono Essen;
  • Lange Pausen zwischen den Mahlzeiten am Abend oder Fastenperioden;
  • Verwendung spezieller Fettverbrennungsprodukte;
  • Starke Einschränkungen beim Servieren von Volumina;
  • Fettfreies Essen.

Dr. Pevzner stieß bei der Entwicklung seiner Ernährung, insbesondere der Diät 5-Tabelle, auf das objektive Bedürfnis des Menschen nach BZHU (Proteine, Fette, Kohlenhydrate) und Kalorien während des Tages sowie auf eine Reihe von Produkten, die für eine bestimmte Krankheit am nützlichsten sind.

Aus diesem Grund finden Sie in der Liste der empfohlenen Diäten in Tabelle 5 Weizenbrot, weißer Reis, Butter, saure Sahne und sogar Süßigkeiten, etwas, das normalerweise in anderen Diäten auf der schwarzen Liste steht.

Der Ausschluss eines bestimmten Produkts von der Ernährung ist vorübergehend und wird durch die Verschärfung von Krankheiten verursacht. Die Tabelle Therapeutische Diät 5 enthält Mahlzeiten, die für den Kranken körperschonend sind.

Daher werden fettfreie, kohlenhydratfreie oder proteinfreie Langzeitmahlzeiten in Tabelle 5 und andere Pevzner-Diäten nicht verwendet. Verwenden Sie eine Vielzahl von Möglichkeiten, um sie zuzubereiten, die Diät 5 Tabelle bietet.

Natürlich kann die Liste der zu Beginn empfohlenen Gerichte jeden erschrecken: pürierte Suppen, gehackter Fisch und Fleisch, halbviskoses Getreide, das Überwiegen von Dampfgerichten, Kartoffelpüree, ungewaschenes Brot, das fast völlige Fehlen von Saucen und Gewürzen und Salzkonsum.

Wie aus der Diät selbst hervorgeht, hat Pevzner nicht versucht, gesunde Lebensmittel schmackhaft und komfortabel zu machen, sondern nur für ein krankes Organ. Darüber hinaus sind alle vorgeschlagenen Optionen für den medizinischen Tisch Nr. 5 hauptsächlich für Bettruhe gedacht und berücksichtigen keine mögliche aktive körperliche Anstrengung.

Dieser Moment ist wichtig zu bedenken, wenn Sie aktiv Sport treiben und sich versammeln, um auf der "flüssigen" Diät zu sitzen.

  1. Die medizinische Ernährung 5 ist bei der Behandlung verschiedener Krankheiten durchaus sinnvoll. Seltsamerweise kann die Ernährung im Allgemeinen viele Probleme im Körper heilen. In Tabelle 5a kann nicht nur der Allgemeinzustand verbessert und die Verschlimmerung gestoppt werden, sondern es kann auch das Gewicht verringert und der Allgemeinton angehoben werden. Diät 5a enthält eine relativ große Anzahl von Lebensmitteln, die kombiniert werden können, um ein gesundes und schmackhaftes Menü zu erstellen.
  2. Diese Behandlungsliege wird nicht als Allheilmittel für die Krankheit verschrieben, sondern nur in Kombination mit Medikamenten und physiotherapeutischer Behandlung. Es wird nicht empfohlen, es selbst zu starten - nur nach Rücksprache mit einem Spezialisten. Diät 5 Tabelle - Dies ist eine der spezialisierten Methoden der klinischen Ernährung, erstellt von Dr. M.I. Pevzner;
  3. Einige nützliche Tipps: Verbotene Lebensmittel sollten während und nach einer Diät nicht verwendet werden. Über Alkohol, Alkohol und leckeres Rauchfleisch mit scharfen Gewürzen - vergessen Sie es ganz. Andernfalls wird das gesamte Ergebnis der Diät den Bach runtergehen. Die inneren Organe sollten überhaupt nicht belastet werden - nur in diesem Fall ist es möglich, ihre Arbeit zu normalisieren. Der Verlauf der Diät wird gegebenenfalls wiederholt, jedoch nur auf Empfehlung eines Arztes. Diät 5 hilft, die normale Funktion der Gallenblase und der Leber wiederherzustellen, normalisiert den Cholesterin- und Fettstoffwechsel;
  4. Bei strenger Einhaltung der Diät kann eine Remission relativ schnell erreicht werden - Exazerbation beseitigen, alle Verdauungsorgane wieder normalisieren. Sie müssen jedoch alle Empfehlungen des Arztes befolgen. Wenn man dir sagt, du sollst das Brot von gestern essen, dann ist es absolut unmöglich, frisch zu essen. Wenn gesagt wird, dass alles grobe Essen ausgefranst ist - so tun wir es, sonst wird die Bedeutung der Diät einfach nicht sein;
  5. Bei Patienten mit Übergewicht sollte die Kohlenhydratmenge noch unter der in dieser Diät zulässigen Norm liegen. Mahlen Sie alle Lebensmittel für eine Zeit der Diät, fein Krümel, drehen Sie sich durch einen Fleischwolf usw. Die sorgfältige Verarbeitung von Lebensmitteln wird shchazheny von kranken Organen zur Verfügung stellen;
  6. Zu essen - nur fraktioniert! Nicht 2-3 mal wie ein Elefant, sondern 5-6 mal - in Portionen. Und vergessen Sie natürlich nicht die Ballaststoffe - es gibt mehr solche Produkte auf der Speisekarte, um die choleretische Wirkung dieser Diät zu steigern.

Bei Cholezystitis und chronischer Hepatitis ist es äußerst wichtig, die wichtigsten Prinzipien einer therapeutischen Ernährung zu befolgen:

Zunächst müssen Sie eine ausreichende Menge an Eiweiß zu sich nehmen - eine vollständige und schnell verdauliche.

Zweitens darf die zulässige Fettmenge nicht überschritten werden, um die Leber nicht zusätzlich zu belasten. Das heißt, alle fetthaltigen Lebensmittel - geben Sie dem Feind. Saure Sahne, Quark usw. - nur leicht oder ganz fettfrei. Mit Öl - nicht mitreißen lassen. Wenn Sie die choleretische Wirkung der Diät verbessern möchten, erhöhen Sie die Menge an pflanzlichem Fett.

Diese therapeutische Diät 5 wird Patienten im Stadium der Verschärfung von Leber- und Gallenwegserkrankungen (Hepatitis, Cholezystitis) in Kombination mit Kolitis und Gastritis und Leberzirrhose im Stadium der Kompensation verschrieben. Die Grundregeln der Tabelle Nummer 5 - Essen, ohne mechanische Reize für den Magen-Darm-Trakt, Essen von Gerichten in einer schäbigen Form.

In diätetischen Gerichten ist der Gehalt an Pektinen, lipotropen Substanzen, Flüssigkeiten und Ballaststoffen erhöht. Diätfraktion - 5-6 mal am Tag. Gerichte werden meistens gekocht und gebacken, seltener - gedünstet. Beim Kochen gehen Mehl, Zwiebeln, Karotten und anderes Gemüse nicht vorbei.

Da Diätkost für einen langen Zeitraum ausgelegt ist und abwechslungsreich sein muss, hat die Gastgeberin häufig die Frage: Was soll gekocht werden? Das Frühstück besteht normalerweise aus Milchbrei oder in Wasser gekochtem Brei. Es kann Reis, Buchweizen, Haferflocken oder Grieß sein.

Es kann gekocht und leicht gebackenes Hähnchen, mit Sauerrahmsauce gebackener Fisch, Fisch- und Fleischdampfkoteletts und Knödel sein. Sie können gedünsteten Fisch mit Gemüse kochen, aber für diese Tabelle ist es vorgekocht, um Extrakte zu beseitigen.

Pfannkuchen, in Butter in einer Pfanne gebraten, sind nicht erlaubt, und in einem Slow Cooker gekocht und nicht zu gebraten - Sie können. Es wird nützlicher sein, sie aus Haferflocken oder Buchweizenmehl herzustellen. Wir bieten einfache Diätrezepte Nummer 5 für jeden Tag an:

  1. 6-mal täglich Bruchteile essen.
  2. Der Energiewert einer ausgewogenen Ernährung - 2400-2500 kcal.
  3. In Nahrungsmitteln überwiegen Proteine ​​(etwa 80 Gramm, und das Verhältnis von pflanzlichen und tierischen Proteinverbindungen ist ungefähr gleich).
  4. Die Menge an Lipiden beträgt nicht mehr als 80 Gramm, und zwei Drittel davon sind Fette tierischen Ursprungs - Fisch, Fleisch, Butter.
  5. Der Bedarf des Körpers an Kohlenhydraten wird durch Gemüse, Obst und Getreide gedeckt, die aus der Liste der erlaubten (ca. 400 Gramm) ausgewählt werden.
  6. Norm Natriumchlorid (Salz) wird auf 8-10 g reduziert.
  7. Die tägliche Menge an freier Flüssigkeit (meist Wasser ohne Gas) beträgt 8 Gläser.

Dieses Menü führt zu einer deutlichen Entlastung der Leber, der Bauchspeicheldrüse und des gesamten hepatobiliären Systems, während der Körper mit allen notwendigen biologisch aktiven Substanzen versorgt wird.

Auch der anfängliche Küchenfachmann kann leckere Gerichte zubereiten (Diät 5 Tisch). Es reicht aus, sich an die Liste der zugelassenen Produkte, Empfehlungen zu halten, was gegessen werden kann und was nicht, und die Menge an Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten in jeder Portion zu zählen.

Wir haben das Menü für die Woche speziell in Form einer Tabelle zusammengestellt. Es ist daher praktisch, es auszudrucken und immer zur Hand zu haben (die alte Version ist hier "breit").

Die Verpflegung in Krankenhäusern und Sanatorien für Kinder und Erwachsene ist nahezu identisch. Damit sich Ihr Baby wohlfühlt und sich nicht unwohl fühlt, wird empfohlen, die Speisekarte so vielfältig wie möglich zu gestalten, wobei jedoch alle oben genannten Empfehlungen zu berücksichtigen sind.

Wenn Sie die therapeutische Ernährungstabelle Nr. 5 über einen langen Zeitraum (von sechs Monaten bis zu einem Jahr) einhalten, können Sie die Funktionen des Verdauungssystems vollständig wiederherstellen und schrittweise zu einer normalen Ernährung übergehen. Es sollte jedoch klar sein, dass regelmäßige Verstöße gegen das Regime die Dauer Ihrer Genesung verzögern.

Seien Sie gesund und fühlen Sie sich in jedem Alter wohl!

Es ist zu beachten, dass Diät 5 in der Zeit der Verschlimmerung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts sowie in den Augenblicken der Entzündung der Bauchspeicheldrüse und der äußeren Oberfläche der Magenschleimhaut absolut kontraindiziert ist. Dies ist auf die Besonderheiten des Menüs für die tägliche Diät und auf die Tabelle Nr. 5 zurückzuführen, auf deren Besonderheiten wir später eingehen werden.

Personen, die Dutzende von Pfunden so effizient und schmerzfrei wie möglich loswerden müssen, aber den Magen-Darm-Trakt nicht schädigen, sowie Personen, die von den Ärzten am 5. Tisch aufgrund der Diagnose von Erkrankungen der Gallenwege und der Leber verordnet wurden, sollte besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden Liste der verbotenen Produkte.

Diese Liste ist Teil der Hauptmethode zur Einschränkung des Lebensmittelkonsums, die nach Angaben des sowjetischen Ernährungswissenschaftlers Pevsner die Geschwindigkeit von Stoffwechsel-, Hormon- und Stoffwechselvorgängen im Körper verlangsamt, die Leber belastet und die maligne Entartung von Zellen stimuliert.

Es sollte beachtet werden, dass eine ähnliche Liste mit einer ungefähren Liste von Nahrungsmitteln in jeder Diät zur Gewichtsreduktion zu finden ist.

Deshalb ist es für Menschen relevant, die Schmerzen lindern und Erkrankungen der Leber und der Gallenwege beseitigen möchten, und für Menschen, die in kürzester Zeit die perfekten physiologischen Proportionen und schlanken Umrisse des Körpers erzielen möchten.

Nach den Besonderheiten der fünften Diät von Dr. Pevsner ist es Patienten, die in verschiedenen Stadien an Erkrankungen der Leber und der Gallenwege leiden, sowie Personen, die zu Übergewicht neigen, strengstens untersagt, solche Produkte in ihre tägliche Ernährung aufzunehmen:

  • Fleischwürste, Räucherwaren (Würste, Wiener Würstchen, Schinken, Würste und Räucherwürste, Pasteten usw.);
  • Gemüse-, Fisch- und Fleischkonserven, unabhängig von Zusammensetzung und Sorte;
  • Milchprodukte mit einem hohen Fettanteil (Butter, Käseprodukte, Hüttenkäse und Rahm) sowie der Verzehr von Schmelzkäse und Quark sind ebenfalls verboten.
  • Halbfabrikate und Produkte der Fast-Food-Industrie (Pommes, Hamburger, Bratkartoffeln, Hähnchen- und Fischfrites in Frittierfett sowie Lebensmittelprodukte, die durch einen hohen Anteil gentechnisch veränderter Substanzen gekennzeichnet sind;
  • Fetthaltiger und salziger Fisch (verlangsamt den Wasserstoffwechsel im Körper, trägt zu Stoffwechselstörungen bei);
  • Stärkehaltige Mayonnaise-Saucen, Ketchup- und Tomatenpasten, unabhängig vom Kaloriengehalt des Fertigerzeugnisses;
  • Gemüse- oder Butteröl (es ist verboten, diese Produkte zum Braten von Lebensmitteln zu verwenden; es ist erlaubt, Oliven- oder Leinöl zum Anrichten von Salaten und Hauptgerichten zu verwenden, um den Geschmack zu verbessern);
  • Milchschokolade, Mehl, zuckerhaltige Süßwaren (tragen zur blitzschnellen Gewichtszunahme bei und rufen das Auftreten von Beulen und Unregelmäßigkeiten in Form von Orangenschalen auf der äußeren Hautoberfläche hervor);
  • Alkoholische Getränke, Sprudelwasser, Limonade und alkoholfreies Bier (Appetit anregen, Hungergefühl auslösen, Schleimhaut von Speiseröhre und Magen reizen und auch die menschliche Leber stark belasten);
  • Fette Fleischsorten (Sie können gastronomische Gerichte mit der Diätportion Fleischfilet zubereiten, der kalorienreiche Haut, Venen, Knorpel und Schmalz fehlen).

Basierend auf diesen Einschränkungen sowie den kalorischen Eigenschaften und der Verbrauchsrate von Fetten, Proteinen und Kohlenhydraten an einem Kalendertag erstellt der Ernährungsberater ein wöchentliches Menü für Patienten. Das Behandlungsmenü für sieben Kalendertage wird für jede Person individuell unter Berücksichtigung von:

  • Das biologische Alter des Patienten;
  • Die Schwere der Erkrankung Gallenwege, Leber;
  • Bestehende physiologische Anomalien;
  • Individuelle Unverträglichkeit gegenüber einer bestimmten Produktgruppe;
  • Das Vorhandensein von Begleiterkrankungen.

Die Kombination dieser Faktoren beeinflusst die letzte Phase der Erstellung eines individuellen Menüs nach den Grundsätzen der fünften Diät des sowjetischen Arztes Pevzner sowie den Kalorien- und Nährwert der täglichen Diät.

Diät "Tabelle Nummer 5" für Kinder

Tabelle 5 ist eine spezielle Diät, die von Doktor M. I. Pozner entwickelt wurde. Sorgfältig ausgewählte Ernährung ist für Erkrankungen der Leber, der Gallenblase und der Gallenwege unverzichtbar. Die Diätkarte enthält Lebensmittel mit einem Mindestgehalt an Cholesterin, Fett und vollem Kaloriengehalt. Ausgeschlossen sind frittierte Lebensmittel, die perfekt durch Gemüse und Obst ersetzt werden.

Welche Krankheiten sind der Tabelle 5 zugeordnet?

Die Diätnahrung Nummer 5 wird vom behandelnden Arzt zur Bekämpfung bestimmter Krankheiten und zur Verbesserung des Allgemeinzustands eingesetzt. Therapeutische Ernährung ist angezeigt für:

  • Leberzirrhose mit Ausnahme ihrer Unzulänglichkeit;
  • Erholung von akuter Cholezystitis und Hepatitis;
  • Gallensteinkrankheit;
  • chronische Hepatitis und Cholezystitis (Ausnahme: Exazerbation).

Diät Nummer 5 - eine der Komponenten bei der Behandlung von Erkrankungen der Leber, der Bauchspeicheldrüse und der Gallenblase. In einem Artikel über die Merkmale der Diät, ihre Speisekarte sowie köstliche Diätrezepte.

  • Es gibt eine bestimmte Kategorie von Menschen, die gezwungen sind, ihr Leben lang eine Diät zu machen, nicht weil sie ihr Gewicht kontrollieren, sondern weil sie gesund sind.
  • In der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts hat ein hervorragender Therapeut und Ernährungswissenschaftler, M. I. Pevzner, bewiesen, dass die Ernährung den Mechanismus für die Entwicklung verschiedener Krankheiten direkt beeinflusst und ihre Anpassung ein wichtiger Schritt in Richtung Genesung ist.
  • Darüber hinaus reicht manchmal eine therapeutische Diät allein aus, um eine Krankheit einzudämmen oder zu überwinden.
  • Besonders wichtig ist die Ernährung zur Behandlung von Erkrankungen des Verdauungs- und Hormonsystems. Wenn die Leber länger als fünfzig Jahre verdirbt, wird dem Patienten empfohlen, eine spezielle therapeutische Diät zu befolgen - Tabelle 5

Diät Nummer 5: Was Sie essen können, was Sie nicht können: die Merkmale der Diät-Tabelle

Die von Dr. Pevzner entwickelte therapeutische Diät dieser Nummer wird Patienten verschrieben mit:

  • akute Hepatitis bei Rekonvaleszenz und chronische Hepatitis
  • Cholezystitis bei Rekonvaleszenz und chronische Cholezystitis
  • Leberzirrhose
  • Gallensteinkrankheit

Diät Nummer 5 wird für diejenigen empfohlen, bei denen Probleme mit Leber, Bauchspeicheldrüse und Gallenblase diagnostiziert wurden.

Wie bei der medikamentösen Therapie dieser Krankheiten sind die Ziele der therapeutischen Ernährung unter der fünften Nummer:

  • Entleerung der Leber
  • Unterstützung seiner Funktionen
  • Förderung der Hepatozytenregeneration
  • Verbesserung des Gallenflusses
  • Verbesserung der gesamten Verdauungsfunktion des Körpers

WICHTIG: In der medizinischen Diät Nummer 5 gibt es nichts Übernatürliches: Der Patient muss die Diät nicht scharf einschränken, seinen Kaloriengehalt signifikant reduzieren. Es muss nur der Fettgehalt reduziert werden - bis zu 90 g pro Tag.

Die Funktion von Diäten ist nicht nur Gewichtsverlust. Ein weiterer Vorteil ist die Wiederherstellung des Körpers nach der Operation oder die Linderung des Zustands während der Verschlimmerung von Krankheiten. Solche Lebensmittelsysteme werden unter strenger Anleitung von Ernährungswissenschaftlern entwickelt. Diese Methoden umfassen Diät Nummer 5. Finden Sie heraus, welche Lebensmittel erlaubt sind.

Grundsätze der klinischen Ernährung Tabelle 5

Die Diät-Menütabelle Nr. 5 ist vollständig ausgewogen und so konzipiert, dass der Verzehr schädlicher Produkte begrenzt (vollständig beseitigt) wird, ohne den Körper zu schädigen. In diesem Fall ist die Ernährung so ausgelegt, dass der Körper die notwendigen Vitamine, Proteine ​​und Spurenelemente zu sich nimmt.

Mahlzeiten und Mahlzeiten für eine Woche gemäß dieser Diät sollten fraktioniert sein, d.h. 5-6 mal am Tag, wodurch der Stoffwechsel nicht gestört wird und der Körper keinen Hunger verspürt.

Mit der Liste der vorgeschlagenen Produkte und der täglichen Ernährung können Sie die Fantasie verbinden und viele originelle, köstliche Gerichte kreieren. Diät 5 Tabelle und Rezepte der Teller, köstliche Rezepte mit ihren eigenen Händen für die fünfte Tabelle beseitigen die Monotonie. Es ist nur wichtig zu wissen, wie man richtig kocht, indem man die vorgeschlagenen Rezepte befolgt. Lassen Sie uns also ein paar Rezepte für Diät Nummer 5 herausfinden.

Gemüsesuppe mit Brot und Butter, Diätrezept, Tabelle 5

Die klassische Cremesuppe ist ein guter Ersatz für eine Elite-Cremesuppe.

  • 1 l Wasser;
  • 150 g Weizenbrot (abgestanden);
  • 2-3 Kartoffeln;
  • 1 Eigelb;
  • 0,5 EL. Milch;
  • 2 EL. l Pflanzenfett;
  • 2-3 Tomaten;
  • Salz

Tomaten und Kartoffeln schälen, fertig kochen, Brot in die Pfanne geben, bis alles fertig ist (5 Minuten). Das Ergebnis früherer Arbeiten wird in einem Mixer gemischt.

Das entstandene Püree zum Kochen bringen, eine Prise Salz dazugeben, die mit dem Eigelb vorgeschlagene Milch einfüllen. Vor Gebrauch etwas Öl hinzufügen.

In nur wenigen Minuten können Sie eine köstliche und nahrhafte Diät-Suppe zubereiten.

Wir haben das Menü für jeden Tag und die Rezepte für die Diät-Tabelle 5 zusammengestellt. Es ist erwähnenswert, dass dies eher ein medizinisches Ernährungsschema ist, das sich auf die Beseitigung von Verdauungsproblemen konzentriert. Es ist besser, nach Rücksprache mit einem Arzt auf eine solche Diät umzusteigen. An sich ist es kein Allheilmittel gegen Krankheiten und kann nur in Kombination mit Medikamenten und physiotherapeutischen Behandlungen Komplikationen lindern.

Wenn Sie alle Regeln dieser Diät einhalten, können Sie schnell die Exazerbation beseitigen und das Verdauungssystem normalisieren. Sie müssen vorsichtig sein und alle Anweisungen des Arztes befolgen. Wenn die Anweisungen besagen, dass Sie keine groben Lebensmittel essen können, dann ist es notwendig, gerieben zu mahlen. Andernfalls wird die therapeutische Wirkung der Diät nicht sein.

Diese therapeutische Diät ist sehr effektiv und kann helfen, viele Krankheiten loszuwerden. Überraschenderweise kann eine solche Diät nicht nur die Verschlimmerung lindern, sondern auch den Allgemeinzustand des Patienten verbessern.

Vor dem Hintergrund der Normalisierung von Verdauungsprozessen und der Arbeit des Magens können andere Ziele erreicht werden. Somit kommt es zu einer Gewichtsabnahme und einer Abnahme des subkutanen Fetts, einer Zunahme des Gesamttons und einer Verbesserung der Gesundheit.

Ernährungswissenschaftler geben ein paar Tipps, mit denen Sie mit dieser Diät das gewünschte Ergebnis erzielen können:

  • Grundsätzlich ist es unmöglich, verbotene Lebensmittel zu verwenden. Dies gilt sowohl für die Dauer der Diät selbst als auch nach deren Ablauf.
  • Es ist notwendig, die Existenz von geräuchertem Fleisch, würzigen Gewürzen und Alkohol vollständig zu vergessen. Ansonsten ist es nicht notwendig, über die gesundheitlichen Auswirkungen der Ernährung auf die Leber zu sprechen.
  • Ausreichende Mengen an Protein sollten in der Nahrung enthalten sein. Protein muss vollständig und schnell resorbierbar sein.
  • Überschreiten Sie nicht die zulässige Fettmenge. Dazu einfach alle fetthaltigen Lebensmittel aus der Ernährung streichen. Quark, Sauerrahm sowie Fleisch- und Fischprodukte sollten mager sein.
  • Um Übergewicht zu bekämpfen, reduzieren wir die Menge an Kohlenhydraten.
  • Alle harten Lebensmittel müssen durch einen Fleischwolf gedreht, gerieben oder fein gehackt werden. In einem so schonenden Modus lassen sich die inneren Organe leichter verarbeiten.
  • Sie müssen 6-7 mal am Tag essen. Fraktionsfütterung sollte in kleine Portionen aufgeteilt werden.
  • Um den choleretischen Effekt zu erhöhen, fügen wir der Diät mehr ballaststoffreiche Lebensmittel hinzu.

Diese Diät war ursprünglich zur Behandlung der Verschlimmerung von Erkrankungen der Leber und der Gallenwege gedacht. Es ist wirksam bei der Behandlung von Gastritis und Kolitis und hilft kurzfristig, eine Remission zu erreichen. Durch Befolgung aller in den Artikeln und Empfehlungen der Ernährungswissenschaftler beschriebenen Regeln ist es nicht nur möglich, die Arbeit der inneren Organe zu normalisieren, sondern auch Gewicht zu verlieren.

Wenn Sie die therapeutische Diät nicht einhalten, besteht das Risiko, dass die Leber zusätzlich belastet wird. Die Krankheit eskaliert und die Behandlung muss von vorne beginnen.

Normalerweise wird Diät Nr. 5 zusammen mit Medikamenten verschrieben. Die Einhaltung dieser Diät wird dazu beitragen, die Symptome der Exazerbation zu beseitigen und eine Remission zu erreichen. Darüber hinaus verbessert die Diät die allgemeine Gesundheit und beseitigt Übergewicht. Der Diätmodus ist auch für kleine Kinder geeignet.

Eine solche Diät wird in Abhängigkeit vom Stadium der Erkrankung und den individuellen Merkmalen des Organismus für mindestens 5 Wochen in die Diät eingeführt. Ernährungswissenschaftler empfehlen dieses Diätmenü für 7 Tage.

Die medizinische Methode der Diät-Tabelle Nr. 5 beinhaltet ein abwechslungsreiches, reichhaltiges Menü für jeden Tag.

Borschtsch ist ein gesundes angereichertes Gericht für die Diät, das aus vielen Gemüsesorten hergestellt wird. Für die Diät Nr. 5 wird ein kalorienarmes Borschtsch-Rezept verwendet, das speziell von Ernährungswissenschaftlern entwickelt wurde.

Zum Kochen benötigen Sie:

  • Kohl - ¼ Kopf;
  • Karotten - 1 Stk.;
  • Rüben - 2 Stk.;
  • Tomate - 1 Stück;
  • Bulgarischer Pfeffer - ½ Stück;
  • Kartoffeln - 3-4 Knollen;
  • Sellerie, Lorbeerblatt, Salz, frisches Grün.

Zubereitung von Diät-Borschtsch:

  1. Kohl hacken und in einen großen Topf geben.
  2. Kartoffeln putzen, in Würfel schneiden, zum Kohl geben.
  3. Füllen Sie das geschnittene Gemüse mit Wasser und legen Sie es auf den Herd. Nach dem Kochen mit Salz eine halbe Stunde köcheln lassen.
  4. Karotten, drei Rüben gerieben.
  5. Zwiebel, Tomate, Pfeffer und Sellerie in kleine Würfel schneiden.
  6. Wir stellen alles in den Slow Cooker, der auf "Abschrecken" (15 Minuten) eingestellt ist.
  7. Gedünstetes Gemüse wird in die Pfanne gegeben.
  8. Weitere 15-20 Minuten, einige Minuten vor dem Ende des Garvorgangs, das Gemüse hinzufügen. Dish für die Diät-Tabelle ist fertig.

Die Informationen in diesem Artikel dienen nur zu Informationszwecken. Artikelmaterialien erfordern keine Selbstbehandlung. Nur ein qualifizierter Arzt kann die Behandlung anhand der individuellen Merkmale eines bestimmten Patienten diagnostizieren und beraten.

Ein leckeres Menü für Tabelle 5, das den Körper mit der notwendigen Menge an Nährstoffen versorgt, sollte den täglichen Verzehr von magerem Fleisch oder Fisch, frischem Gemüse und Obst, Müsli und Hüttenkäse enthalten.

Die Anzahl der Rezepte für Tabelle 5, die im Menü für jeden Tag verwendet werden können, ist ziemlich groß, so dass die Gerichte fast nicht wiederholt werden.

- Diese Behandlungsliege wird nicht als Allheilmittel für die Krankheit verschrieben, sondern nur in Kombination mit Medikamenten und physiotherapeutischen Behandlungen. Es wird nicht empfohlen, es selbst zu starten - nur nach Rücksprache mit einem Spezialisten.

Bei strenger Einhaltung der Diät kann eine Remission relativ schnell erreicht werden - Exazerbation beseitigen, alle Verdauungsorgane wieder normalisieren. Sie müssen jedoch alle Empfehlungen des Arztes befolgen.

Wenn man dir sagt, du sollst das Brot von gestern essen, dann ist es absolut unmöglich, frisch zu essen. Wenn gesagt wird, dass alles grobe Essen ausgefranst ist - so tun wir es, sonst wird die Bedeutung der Diät einfach nicht.

- Medizinische Ernährung ist bei der Behandlung solcher Krankheiten auf jeden Fall sinnvoll. Seltsamerweise kann die Ernährung im Allgemeinen viele Probleme im Körper heilen.

In Tabelle 5a kann nicht nur der Allgemeinzustand verbessert und die Verschlimmerung gestoppt werden, sondern es kann auch das Gewicht verringert und der Allgemeinton angehoben werden. Einige nützliche Tipps: Verbotene Lebensmittel sollten während und nach einer Diät nicht verwendet werden.

Über Alkohol, Alkohol und leckeres Rauchfleisch mit scharfen Gewürzen - vergessen Sie es ganz. Andernfalls wird das gesamte Ergebnis der Diät den Bach runtergehen.

Die inneren Organe sollten überhaupt nicht belastet werden - nur in diesem Fall ist es möglich, ihre Arbeit zu normalisieren. Der Verlauf der Diät wird gegebenenfalls wiederholt, jedoch nur auf Empfehlung eines Arztes.

- Bei Cholezystitis und chronischer Hepatitis ist es äußerst wichtig, die wichtigsten Prinzipien einer therapeutischen Ernährung einzuhalten. Zunächst müssen Sie eine ausreichende Menge an Eiweiß zu sich nehmen - eine vollständige und schnell verdauliche.

Zweitens darf die zulässige Fettmenge nicht überschritten werden, um die Leber nicht zusätzlich zu belasten. Das heißt, alle fetthaltigen Lebensmittel - geben Sie dem Feind.

Saure Sahne, Quark usw. - nur leicht oder ganz fettfrei. Mit Öl - nicht mitreißen lassen.

Wenn Sie die choleretische Wirkung der Diät verbessern möchten, erhöhen Sie die Menge an pflanzlichem Fett. Bei Patienten mit Übergewicht sollte die Kohlenhydratmenge noch unter der in dieser Diät zulässigen Norm liegen.

Mahlen Sie alle Lebensmittel für eine Zeit der Diät, fein Krümel, drehen Sie durch einen Fleischwolf usw. Die sorgfältige Verarbeitung von Lebensmitteln wird shchazheny von kranken Organen zur Verfügung stellen.

Zu essen - nur fraktioniert. Nicht 2-3 mal wie ein Elefant, sondern 5-6 mal - in Portionen.

Und vergessen Sie natürlich nicht die Ballaststoffe - es gibt weitere solche Produkte auf der Speisekarte, um die choleretische Wirkung dieser Diät zu erhöhen.

Die Grundlage für diese Art von Lebensmitteln sind Empfehlungen zur Anzahl der Kilokalorien.

  • Protein - 80 g;
  • Fett - 80 g;
  • Kohlenhydrate - keine strengen Einschränkungen;
  • Der Kaloriengehalt sollte 2500 kcal nicht überschreiten.
  • Flüssigkeit - nicht weniger als 1 ½ Liter.

Die Vorteile von Diät Nr. 5 sind, dass es hilft, die Genesung zu beschleunigen und schmerzhafte Symptome sofort zu reduzieren. Wie viele Wochen nach dieser Diät vergehen sollen, entscheidet allein der Arzt unter Berücksichtigung der Krankheitsbilder. Und ordnet anschließend einen Essensplan individuell zu (von 1 bis 5 Wochen).

Anforderungen

Es ist notwendig, fünfmal am Tag nach und nach etwas zu essen. Kaltes oder heißes Essen ist verboten. Es wird empfohlen, geriebene, gehackte Produkte mit Ballaststoffen zu kochen. Die Diät basiert auf Dämpfen oder Backen im Ofen.

Weitere Informationen über die Diät-Tabelle Nr. 5, ihre Merkmale und eine Liste der zugelassenen und verbotenen Produkte finden Sie hier.

  • Eichhörnchen - bis zu 80 g. (50% davon tierischen Ursprungs);
  • Fette - bis zu 80-90 gr. (30% davon pflanzlichen Ursprungs);
  • Kohlenhydrate - bis zu 400 Gramm;
  • Flüssigkeit mindestens 1,5 - 2 Liter;
  • Gesamtenergiewert - ungefähr 2400 - 2800 kcal (das Gericht auf einem Kalorienrechner berechnen);
  • Verwenden Sie nicht mehr als 10 g Salz.

Zur Aufrechterhaltung der Leberfunktion werden Hepatoprotektoren (z. B. Ursosan) empfohlen, wenn Tabelle 5 verschrieben wird.

Beispiel 1

Frühstück: gedämpfte Fleischbällchen, Grieß, Tee.

Das zweite Frühstück: einige getrocknete Früchte, ein Apfel.

Mittagessen: Gemüsesuppe, magerer Hackbraten, Obstkompott.

Bei der Zusammenstellung des Menüs hat die therapeutische Diät Nr. 5 ihre eigenen kleinen Merkmale für jede spezifische Krankheit. Die Ernährung richtet sich nach den Problemen des Körpers.

Diät №5 bei Erkrankungen der Gallenblase und der Bauchspeicheldrüse (Pankreatitis)

Werdende Mütter werden vom Arzt nur zur Diät Nr. 5 verordnet.

Grundregeln: Begrenzen Sie die Salzmenge, konzentrieren Sie sich auf Milchprodukte, Gemüse- / Obstgerichte, gekochten Fisch / Fleisch.

Das Hauptnahrungsmittel sind Puddings und Aufläufe, zähflüssiger Brei, Honig und Müsli.

- Für jeden, der diese Diät anwendet, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass es die medizinische Tabelle Nr. 5 nicht gibt, um die betroffenen inneren Organe wiederherzustellen, sondern um die Faktoren zu beseitigen, die eine Verschlimmerung hervorrufen, und um den Genesungsprozess zu beschleunigen.

Natürlich sollte die Diät mit verschriebenen Medikamenten kombiniert werden. Und ein eigenständiger Übergang zur Diät Nummer 5 wird nicht empfohlen.

Außerdem stelle ich fest - nicht mit Brot und Brötchen "schkuyte". Iss das Brot von gestern.

In extremen Fällen in einer Pfanne trocknen. Muffin profitiert nicht von dieser Diät.

- Diese Diät ist natürlich nicht zur Gewichtsreduktion gedacht. Die Ziele sind ausschließlich therapeutisch bei verschiedenen chronischen Erkrankungen des "Abdomens", die sich bei Fehlern in der Ernährung sofort verschlimmern.

Wenn Sie sich an eine Diät halten, können Sie Ihren Körper relativ schnell wieder normalisieren und gleichzeitig andere Probleme im Körper lösen (übermäßige Flüssigkeitszufuhr, Übergewicht, Gelenkprobleme usw.). Geduld ist nicht genug für alle, aber gesunde Ernährung ist wirklich eine wirksame Maßnahme, um einen normalen Zustand wiederzugewinnen.