Teststreifen für Aceton im Urin: Gebrauchsanweisung, Preis

Mit Hilfe der Nieren werden die meisten Abfallprodukte aus dem Körper ausgeschieden, so dass die Urinanalyse einen signifikanten diagnostischen Wert hat. Bei Diabetes mellitus werden als schnelle Methode Teststreifen verwendet, um das Vorhandensein von Aceton im Urin zu bestimmen. Dank ihnen ist es möglich, Aceton in wenigen Minuten freizulegen und die Ketoazidose von Anfang an zu stoppen.

Wichtig zu wissen! Eine Neuheit, die von Endokrinologen zur permanenten Überwachung von Diabetes empfohlen wird! Nur jeden Tag brauchen. Lesen Sie mehr >>

Zusätzlich zu Diabetikern sind Teststreifen nützlich, um die Konzentration von Ketonkörpern bei Kindern, die anfällig für Azetonämie sind, bei schwangeren Frauen und bei Personen, die eine strikte Diät einhalten, zu bestimmen. Diese Analysemethode ist ziemlich genau und kostengünstig und wird daher nicht nur zu Hause, sondern auch in medizinischen Zentren, Krankenhäusern und sogar in klinischen Diagnoselabors verwendet.

Was sind Teststreifen?

Glukose ist ein universeller Energielieferant für den Körper, durch seine Aufspaltung bleiben unsere Lebenskräfte erhalten, die Arbeit der Organe ist gewährleistet. Mit einem Mangel an Kohlenhydraten in der Nahrung, einem erhöhten Energiebedarf, der Abwesenheit oder einem starken Insulinmangel, einer ausgeprägten Insulinresistenz, bekommt der Körper nicht genug Glukose, so dass der Körper beginnt, seine eigenen Proteine ​​und Fette zu essen.

Diabetes und Druckstöße gehören der Vergangenheit an.

Diabetes ist die Ursache für fast 80% aller Schlaganfälle und Amputationen. 7 von 10 Menschen sterben an einer Verstopfung der Arterien des Herzens oder des Gehirns. In fast allen Fällen ist der Grund für solch ein schreckliches Ende derselbe - hoher Blutzucker.

Leidender Zucker kann und soll sein, sonst nichts. Dies heilt jedoch nicht die Krankheit selbst, sondern hilft nur, die Konsequenzen und nicht die Ursache der Krankheit in den Griff zu bekommen.

Das einzige Medikament, das offiziell zur Behandlung von Diabetes empfohlen wird und von Endokrinologen in ihrer Arbeit verwendet wird, ist das Dzhi Dao Diabetes Patch.

Die nach der Standardmethode berechnete Wirksamkeit des Arzneimittels (die Anzahl der erholten Patienten bezogen auf die Gesamtzahl der Patienten in einer Gruppe von 100 behandelten Personen) betrug:

  • Zuckernormalisierung - 95%
  • Beseitigung der Venenthrombose - 70%
  • Beseitigung von Herzklopfen - 90%
  • Freiheit von hohem Blutdruck - 92%
  • Erhöhen Sie die Fröhlichkeit während des Tages und verbessern Sie den Schlaf nachts - 97%

Die Hersteller Dzhi Dao sind keine kommerzielle Organisation und werden mit der Unterstützung des Staates finanziert. Daher hat jetzt jeder Bewohner die Möglichkeit, das Medikament mit einem Rabatt von 50% zu erhalten.

Der Abbau von Fetten geht immer mit der Freisetzung von Ketonkörpern einher, zu denen auch Aceton gehört. Eine Person bemerkt nicht einmal eine geringe Konzentration von Ketonen, sondern wird erfolgreich mit Urin, Atmung und Schweiß ausgeschieden.

Ein Überschuss an Ketonkörpern ist durch aktive Bildung, schlechte Nierenfunktion und Flüssigkeitsmangel möglich. Ein Mensch verspürt gleichzeitig Vergiftungserscheinungen: Schwäche, Erbrechen, Bauchschmerzen. Aceton hat eine toxische Wirkung auf alle Gewebe, ist jedoch für das Nervensystem am gefährlichsten. In schweren Fällen kann das schnelle Wachstum von Ketonkörpern zu Ketosäure-Koma führen.

Wenn sich Aceton im Blut ansammelt, gelangt es notwendigerweise in den Urin. Der Teststreifen erlaubt es nicht nur, das Vorhandensein von Ketonen aufzudecken, durch seine Anfärbung kann man auch deren ungefähre Konzentration beurteilen.

Verstöße, die zum Vorhandensein von Aceton im Urin führen können:

  • vorübergehende Stoffwechselstörungen bei Kindern. Häufiger bei aktiven, mageren Babys beobachtet. Der Gehalt an Ketonkörpern in ihnen kann schnell ansteigen und schwere Vergiftungen hervorrufen. Daher ist es wichtig, das Vorhandensein von Ketonen frühzeitig zu erkennen.
  • Toxikose zu Beginn der Schwangerschaft;
  • unkompensierter Diabetes;
  • Infektionskrankheiten mit Mangelernährung oder Diabetes;
  • Fieber mit Austrocknung;
  • strenge Low-Carb-Diät, Erschöpfung;
  • Funktionsstörung der Hypophyse;
  • schwere Verletzungen, postoperative Periode;
  • ein Überschuss an Insulin, dessen Ursache eine Überdosis von Arzneimitteln zur Behandlung von Diabetes oder ein Insulin produzierender Tumor sein kann.

Was Sie brauchen, um sich auf die Analyse vorzubereiten

Für die Urinanalyse werden benötigt:

  1. Ein sauberer, aber nicht notwendigerweise steriler Urinsammelbehälter ist ein Glasgefäß oder ein Apothekenbehälter. Der Teststreifen kann nicht gebogen werden. Wenn der Patient dehydriert ist und wenig Urin ausgeschieden wird, müssen Sie einen hohen, schmalen Becher vorbereiten.
  2. Unlackierte Serviette oder Toilettenpapier, um den Teststreifen abzutupfen.
  3. Verpackung mit Teststreifen mit Skala.

Teststreifen werden in Plastik- oder Metallröhrchen verkauft, in der Regel zu je 50 Stück, es gibt jedoch auch andere Verpackungen. Die Streifen sind in der Regel aus Kunststoff, seltener aus Papier. Auf jedem befindet sich ein mit Chemikalien behandeltes Sensorelement. Bei hoher Luftfeuchtigkeit verschlechtern sich die Reagenzien, so dass das Röhrchen vor Feuchtigkeit geschützt ist. Der Kieselgeltrockner befindet sich auf dem Deckel oder in einem separaten Beutel. Nach jedem Gebrauch muss der Behälter fest verschlossen sein, damit keine Luft eindringen kann. Ohne die Originalverpackung können Teststreifen nicht länger als eine Stunde gelagert werden.

Teststreifen können zwei Sensoren haben: zur Bestimmung von Ketonkörpern und Glukose. Zucker tritt im Urin auf, wenn die Nierenfunktion beeinträchtigt ist, oder bei Diabetes mellitus, wenn sein Blutspiegel über 10-11 mmol / l liegt. Es gibt handelsübliche Teststreifen zur komplexen Analyse von Urin, die bis zu 13 Sensoren aufweisen, auch zur Bestimmung von Aceton.

Die Empfindlichkeit der sensorischen Zone ist sehr hoch. Es ändert seine Farbe, wenn das Keton im Urin nur 0,5 mmol / l beträgt. Die maximal nachweisbare Schwelle liegt bei 10-15 mmol / l, was drei Pluspunkten bei der Laboranalyse von Urin entspricht.

Gebrauchsanweisung für zu Hause

Die Verwendung von Teststreifen zur Bestimmung von Aceton im Urin und die korrekte Interpretation der erhaltenen Ergebnisse setzt keine medizinischen Kenntnisse voraus, genügend Informationen aus diesem Artikel. Lesen Sie auch die Papieranweisungen, die in der Kartonverpackung enthalten sind. Einige Hersteller haben eine andere Anzeigedauer im Urin und eine andere Zeit, um die Farbe des Streifens zu ändern.

Doktor der Medizin, Leiter des Instituts für Diabetologie - Tatiana Yakovleva

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich mit dem Problem Diabetes. Es ist schrecklich, wenn so viele Menschen sterben und noch mehr aufgrund von Diabetes behindert werden.

Ich beeile mich, die gute Nachricht mitzuteilen - dem Endokrinologischen Forschungszentrum der Russischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften ist es gelungen, ein Medikament zu entwickeln, das Diabetes mellitus vollständig heilt. Gegenwärtig liegt die Wirksamkeit dieses Arzneimittels nahe bei 98%.

Eine weitere gute Nachricht: Das Gesundheitsministerium hat ein Sonderprogramm verabschiedet, das die hohen Kosten des Arzneimittels ausgleicht. In Russland können Diabetiker vor dem 13. März (einschließlich) bekommen - Nur 147 Rubel!

Vorgehensweise:

  1. Sammeln Sie den Urin in einem vorbereiteten Behälter. Es sollte keine Spuren von Zucker, Soda, Reinigungs- oder Desinfektionsmitteln enthalten. Vor der Analyse sollte der Urin nicht länger als 2 Stunden gelagert werden. Sie können jede Portion Urin nehmen, aber die informativste Studie des Morgens. Die Mindestmenge an Urin beträgt laut Anleitung 5 ml. Wenn die Analyse nicht sofort durchgeführt wird, wird das Material dafür an einem dunklen Ort bei Raumtemperatur aufbewahrt. Der Urin wird gerührt, bevor ein Teststreifen hineingelegt wird.
  2. Entfernen Sie den Teststreifen und verschließen Sie das Röhrchen fest.
  3. Lassen Sie den Teststreifen 5 Sekunden lang in den Urin fallen und vergewissern Sie sich, dass alle Indikatoren darauf passen.
  4. Entfernen Sie den Teststreifen und befestigen Sie seine Kante am Gewebe, um überschüssigen Urin zu entfernen.
  5. Legen Sie den Teststreifen 2 Minuten lang mit den Sensoren nach oben auf eine trockene Oberfläche. Zu diesem Zeitpunkt wird es mehrere aufeinanderfolgende chemische Reaktionen geben. Befindet sich Aceton im Urin, ändert der zu bestimmende Sensor seine Farbe.
  6. Vergleichen Sie die Farbe des Sensors mit der Skala auf dem Röhrchen und bestimmen Sie den ungefähren Gehalt an Ketonkörpern. Je stärker die Farbintensität ist, desto höher ist die Acetonkonzentration.

Um zuverlässige Ergebnisse zu erhalten, wird die Analyse bei einer Temperatur von 15-30 ° C durchgeführt. Die Analyse ist ungenau, wenn der Urin längere Zeit gelagert oder in einer hellen Farbe gestrichen wurde. Der Grund für diese Verfärbung können einige Medikamente und Lebensmittelprodukte wie Rüben sein.

Interpretation der Ergebnisse:

Bestimmung von Aceton (Keton, Ketonkörper) im Urin mit Teststreifen

Die Erhöhung des Acetonspiegels (Acetonurie) ist eine häufige Erkrankung, die eine genaue Diagnose und Kontrolle erfordert. Eine der Hauptforschungsmethoden, die es ermöglicht, das Vorhandensein der Krankheit in einem frühen Stadium ihrer Entwicklung festzustellen, ist die Urinanalyse.

Es gibt viele Studien, die unabhängig zu Hause durchgeführt werden können. Einer von ihnen - die Teststreifen zur Bestimmung des Acetonspiegels im Urin, mit denen sich Änderungen in der Menge eines Stoffes im Körper leicht nachweisen lassen.

Besonders hoch ist das Risiko für Acetonurie bei Menschen mit Diabetes, die rechtzeitig Aceton-Teststreifen erhalten, um Krankheiten vorzubeugen und eine rechtzeitige Therapie einzuleiten.

Die Rolle von Aceton im menschlichen Stoffwechsel

Aceton- oder Ketonkörper im menschlichen Blut sind in einem normalen Verhältnis in einer so geringen Menge vorhanden, dass sie in Urinlabors in Polikliniken und Krankenhäusern nicht nachgewiesen werden.

Ketone sind ein Zwischenprodukt des Stoffwechsels, der bei der Synthese von Glucose und der Spaltung von Nicht-Kohlenhydrat-Elementen (Fetten und Proteinen) gebildet wird. Die Hauptaufgabe von Ketonkörpern ist die Erzeugung und Erhaltung von Energie, die Teilnahme an vielen Prozessen, die für die Integrität und Akkumulation von Energieressourcen des Körpers verantwortlich sind.

Normales Aceton ist im gebildeten Zustand für den Menschen unschädlich und wird nach Erfüllung seines Zwecks sofort mit Schweiß, Urin und über die Atemluft ausgeschieden.

Die einfachste Methode zum Nachweis von Ketonkörpern ist die Urinuntersuchung. Es versteht sich, dass diese Elemente zunächst im Blut auftreten und erst später in den Urin gelangen.

Die Gründe für den Acetonüberschuss sind unzeitgemäße Ernährung, übermäßiges Essen und eine beeinträchtigte Synthese von Kohlenhydraten und Fetten. Erhöhte Ketone werden häufig bei Kindern und schwangeren Frauen festgestellt.

Acetonkontrolle mit chemischem Test

Ein chemischer Test hilft dabei, nicht nur den Gehalt eines Stoffes, sondern auch dessen Konzentration zu bestimmen.

Probleme, bei denen Acetonurie im Blut ist:

  • Verletzung von Stoffwechselprozessen;
  • Stresszustand des Körpers während der Schwangerschaft;
  • Diabetes mellitus;
  • hohes Fieber;
  • Nichteinhaltung des Wasserregimes (geringe Flüssigkeitsaufnahme);
  • eine Diät, die Kohlenhydratnahrungsmittel ausschließt;
  • Erschöpfung des Körpers;
  • die postoperative Periode;
  • ein signifikanter Anstieg des Insulins, Überdosierung von Medikamenten bei der Behandlung von Diabetes.

Tests zur Messung des Ketonspiegels sind in jeder Apotheke erhältlich. Es handelt sich um Streifen - Kartons, die mit einer speziellen Lösung (Natriumnitroprussid) imprägniert sind. Beim Eintauchen in den Urin werden Veränderungen des Ketonspiegels festgestellt. Durch Färben des Indikators auf dem Test können Sie den Konzentrationsgrad von Aceton herausfinden.

Arbeitsprinzip

Tests auf das Vorhandensein von Ketonkörpern im Urin sind eine schnelle und qualitativ hochwertige Forschungsmethode, die zu Hause angewendet werden kann. Besonders für Schwangere sind solche Tests praktisch, wenn Sie die Ergebnisse der Analyse so schnell wie möglich kennen müssen. Sie sind auch für alle nützlich, die eine strenge Diät einhalten, um die Entwicklung der Krankheit zu verhindern.

Alle Tests wendeten eine spezielle Zusammensetzung an. Beim Eintauchen von Streifen in den Urin ändert sich seine Farbe. Abhängig von der Farbe können Sie herausfinden, wie viel Aceton enthalten ist und wie hoch die Konzentration ist. Die Anleitung spiegelt alle möglichen Farben wider, wobei Änderungen in Ketonen je nach Farbton angezeigt werden. Jeder Hersteller hat eine eigene Farbpalette, dies sollte bei der Verwendung von Tests verschiedener Firmen berücksichtigt werden.

Bewertung der Testleistung

Der Farbton sollte bei hellem Licht untersucht werden. Die Farbe des Indikators ist nicht innerhalb von fünf Minuten nach seiner Bestimmung gültig. Wenn Sie Zweifel an der Farbe eines Stocks haben, führen Sie eine Studie erneut durch.

Drogen, übermäßiges Essen und sogar ein instabiler psycho-emotionaler Zustand wirken sich unvorhersehbar auf das Ergebnis aus. Wenn nach der Verwendung von Teststreifen Zweifel an der Richtigkeit der Angaben auftreten, sollte der Urin mit anderen Methoden untersucht werden. In jedem Fall müssen Sie, wenn Sie einen erhöhten Gehalt an Ketonen feststellen, einen Spezialisten aufsuchen, um die Pathologie vollständig zu bestätigen.

Nutzungsbedingungen

Dem Diagnosetest-Tool ist eine Anleitung für den Aceton-Test beigefügt, mit der Sie genaue, unverzerrte Ergebnisse erhalten. Besonders zu beachten sind folgende Punkte:

  • während der Analyse sollte die Raumtemperatur nicht unter 14 und über 29-30 ° C liegen;
  • Waschen Sie sich vor dem Eingriff unbedingt die Hände und tragen Sie medizinische Handschuhe.

Für die Analyse zu Hause benötigen:

  • Teststreifen, Anweisungen, die ihnen beigefügt sind;
  • steriles Gefäß für Urin;
  • weiße Serviette, um nassen Stock zu bekommen.

Für die Verwendung der Tests sind keine medizinischen Kenntnisse erforderlich. Sie müssen lediglich die Anweisungen sorgfältig lesen und die folgenden Regeln einhalten:

  • Berühren Sie nicht den fleckigen Bereich des Zauberstabs.
  • Die Analyse sollte in medizinischen Handschuhen erfolgen.
  • Verwendungszeit des Tests nach seiner Extraktion 1 Stunde;
  • Bei der Prüfung handelt es sich um ein Einmalinstrument, dessen wiederholte Verwendung verboten ist.
  • Während des Menstruationszyklus ist die Analyse verboten.
  • Der Urin wird morgens vor den Mahlzeiten gesammelt.
  • der mittlere Teil des Urins ist notwendig;
  • Die Urinanalyse nach der Entnahme sollte nicht später als 2 Stunden durchgeführt werden.
  • 5 Tage vor der Analyse ist es ratsam, sich an die richtige Ernährung zu halten, ohne frittierte, saure, zu salzige, fetthaltige Lebensmittel sowie Medikamente zu essen.
  • Tauchen Sie den Teststreifen glatt ein, ohne ihn zu biegen.

Es ist wichtig, dass die Teststreifen korrekt verwendet werden, um zuverlässige Ergebnisse zu erzielen:

  1. vor der Analyse ohne Seife waschen;
  2. Sammeln Sie Biomaterial in einem sterilen Gefäß.
  3. Entfernen Sie den Test, nachdem Sie die Verpackung fest verschlossen haben.
  4. Tauchen Sie den Stab für einige Sekunden in den Behälter und stellen Sie sicher, dass der gesamte Indikator "ertrunken" ist.
  5. tupfe es mit einer Serviette mit überschüssigen Tropfen ab und stelle den Indikator auf;
  6. Warten Sie 2-4 Minuten und überprüfen Sie die Farbe anhand der Anweisungen.

Bewahren Sie die Teststreifen an einem dunklen, trockenen Ort auf. Die Haltbarkeit beträgt in der Regel nicht mehr als 2 Jahre (auf der Verpackung angegeben).

Welcher Test, welcher Hersteller ist am besten zu kaufen?

Kaufen Sie Streifen zum Testen von Aceton im Urin in jeder Apothekenkette. Es ist wichtig, auf das Ablaufdatum zu achten. Die bewährten Testhersteller sind in der Tabelle aufgeführt:

Übersicht Teststreifen zur Bestimmung von Aceton im Urin

Um heute einen Test auf Aceton im Urin durchzuführen, ist es nicht erforderlich, einen Termin bei einem Arzt zu vereinbaren und eine Überweisung an ein Labor zu beantragen. Bereits in den vierziger Jahren des 20. Jahrhunderts entwickelten deutsche Wissenschaftler aus einem pharmakologischen Betrieb, der heute zu BAYER gehört, Teststreifen, um den Gehalt dieser Substanz unabhängig zu bestimmen.

Derzeit werden Tests in mehreren Ländern auf der ganzen Welt veröffentlicht, einschließlich in Russland. Sie sind bequem zu bedienen, können bei Menschen jeden Alters eingesetzt werden und zeichnen sich durch eine ausreichende Genauigkeit des Ergebnisses aus. Die Expressmethode wird sowohl zu prophylaktischen Zwecken als auch zur Überwachung des Zustands bei chronischen, metabolischen und endokrinen Erkrankungen eingesetzt. Teststäbchen für Aceton sollten für jedes Erste-Hilfe-Set verwendet werden, insbesondere wenn schwangere Frauen, Diabetiker, ältere Menschen und Kinder in der Familie sind.

Mehr zur Expressmethode

Im Medizinproduktebereich werden Teststäbchen zum Testen von Aceton im Urin als „komplexe diagnostische Reagenzien“ bezeichnet. Bei instationären Bedingungen werden Standardsätze verwendet, die 5 bis 100 Papierstifte oder häufiger Kunststoffstifte mit einem Indikator enthalten. Sie werden in einer speziellen Schachtel verpackt und ohne Rezept in Apotheken verkauft. In der Box mit Indikatoren eingebettetes synthetisches Trockenmittel, das die Bildung von Feuchtigkeit verhindert.

Teststreifen zur Bestimmung von Aceton im Urin werden sowohl für die qualitative als auch für die quantitative Analyse verwendet. Je nach Modifikation und Hersteller ist es möglich, mit ihnen den Körper auf den Gehalt einer Reihe von Substanzen zu überprüfen. Die qualitative Analyse zeigt das Vorhandensein einer Komponente und die quantitative Analyse enthält Daten zu deren Gehalt.

Jeder Streifen ist mit einem Reagenz (Natriumnitroprussid) beschichtet, das je nach Ketonkonzentration im Urin unterschiedlich gefärbt ist. Zum Lesen des Testergebnisses enthält die Anweisung eine Entsprechungstabelle und eine Niederschrift. Der Acetonspiegel wird durch Kreuze oder Pluszeichen angegeben.

Die Intensität des Lichtindex steigt direkt proportional zur Anzahl der Ketonsubstanzen.

Es ist wichtig! Bei schwerwiegenden Erkrankungen ersetzt die Diagnose durch Teststreifen nicht die Abgabe regelmäßiger Laboruntersuchungen des Urins, sondern dient lediglich als ausdrückliche Methode zur Beurteilung des Zustands.

Strip-Nutzungsregeln

Entsprechend der Anleitung zur Durchführung des Tests müssen mindestens 5 ml Urin sein. Voraussetzung ist die Frische der biologischen Flüssigkeit, da die Sammlung nicht länger als 120 Minuten dauern sollte. Eine Langzeitlagerung trägt zu einem erhöhten Säuregehalt bei und führt zu verfälschten Ergebnissen.

Um Ketonkörper korrekt zu identifizieren, dürfen keine Fremdstoffe und kein Wasser in den Urin gelangen. Der Urin sollte in einem sterilen Behälter gesammelt und vor dem Test geschüttelt oder gemischt werden. Die Kapazität sollte vor Sonneneinstrahlung und extrem niedrigen oder hohen Temperaturen geschützt werden. Um zuverlässige Daten zu erhalten, müssen Sie außerdem die folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Schnelltests des Urins werden in einem Raum mit einer Lufttemperatur von nicht weniger als +15 und nicht mehr als +30 durchgeführt.
  • Es ist verboten, den Reagenzstreifen mit den Fingern zu berühren.
  • Es wird empfohlen, den Morgenanteil des Urins zu untersuchen.
  • Bei der Entnahme von Frauen muss verhindert werden, dass Menstruationsblut und vaginaler Ausfluss in die Flüssigkeit gelangen.
  • Vor dem Wasserlassen dürfen keine Hygieneartikel zum Waschen verwendet werden (nur sauberes Wasser).

Acetonstreifen im Urin sollten unmittelbar vor dem Eingriff aus dem Kanister entfernt werden. Verschließen Sie den Karton sofort, damit keine Feuchtigkeit eindringen kann.

Der Indikator sollte in eine biologische Flüssigkeit getaucht werden, bis er vollständig geschlossen ist. Einige Sekunden gedrückt halten und herausnehmen. Verwenden Sie ein trockenes Tuch, um überschüssige Tropfen vom Teig zu entfernen, indem Sie ihn vorsichtig abtupfen, ohne den Bereich mit dem Reagenz zu berühren. Der Streifen wird 120 Sekunden lang mit dem Indikator nach oben auf einen trockenen Tisch oder Schrank gelegt. Bestimmen Sie nach Ablauf der Reaktionszeit den Acetonspiegel, indem Sie einen Stift auf das Farbschema auftragen. Besser bei Tageslicht.

Das Ergebnis entziffern

Das Ablesen der Indikatoren erfolgt in Übereinstimmung mit dem Zeichen gegenüber dem gewünschten Farbton.

Teststreifen zur Messung von Aceton im Urin

Teststreifen zur Bestimmung von Aceton im Urin sind diagnostische Systeme, die auf Ketonkörper reagieren und das Ergebnis einer Studie durch Veränderung der Farbindikatoren zeigen. Bei Bedarf kann der Patient diese in der Apotheke erwerben.

Die Streifen messen den Gehalt an Ketonkörpern im Urin. Die Ausscheidung von Aceton und seinen Derivaten ist bei entzündlichen Erkrankungen, Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, Hunger und anderen Erkrankungen erhöht. In der klinischen Praxis wird der Test jedoch häufig verwendet, um die Dynamik von Diabetes mellitus zu verfolgen. Eine unsachgemäße Behandlung der Krankheit erhöht die Menge an Ketonen im Urin.

Funktionsprinzip

Teststreifen sind ein visueller Indikator für die Menge an Ketonen im Urin. An ihrem Ende befindet sich eine mit Natriumnitroprussid imprägnierte Stelle. In Kombination mit Aceton verfärbt sich die Substanz.

Vor dem Gebrauch sind die Streifen weiß. Nach der Interaktion mit Ketonen erscheint eine violette Farbe. Die Intensität der Farbe ist direkt proportional zur Menge an Aceton im Urin.

Um die Analyse zu entschlüsseln, vergleichen Sie den Farbton des Streifens mit der beigefügten Farbskala. Die kleinste Analyseschwelle liegt bei 0,5 mmol / L. Eine geringere Menge an Ketonkörpern im Urin kann mit Hilfe eines Tests nicht bestimmt werden.

Maßstab der Definition

Mit dem Test kann man nicht nur das Vorhandensein von Ketonkörpern beurteilen, sondern auch den Grad ihrer Zunahme. Daher werden sie für die semiquantitative Methode verwendet.

Formal lassen sich die Ergebnisse der Studie in fünf Gruppen einteilen. Normalerweise haben die Streifen keine eigene Farbe, was auf die Abwesenheit von Aceton im Urin hinweist. Ein negatives Ergebnis wird beobachtet, wenn die Anzahl der Ketonkörper weniger als 0,5 mmol / l beträgt.

Eine hellrosa Farbe wird mit einem leichten Anstieg der Ketonkörper im Urin beobachtet. In der Praxis wird es als eins plus bezeichnet. Dieser Zustand wird milde Ketonurie genannt. Es ist nicht gefährlich für das Leben des Patienten, erfordert jedoch Diagnose und Behandlung.

Rosa und purpurrote Farbe - das Ergebnis eines starken Anstiegs der Ketonkörper. Es wird durch zwei oder drei Pluszeichen angezeigt. Dieser Farbtest zeigt den mäßigen Schweregrad der Ketonurie an. Der Zustand erfordert eine sofortige Behandlung, es ist gefährlich für die Gesundheit des Patienten.

Violette Farbe wird mit einem starken Anstieg des Acetonspiegels im Urin beobachtet. In der Praxis entspricht dieser Farbtest vier Pluspunkten. Der violette Farbton ist das Ergebnis einer schweren Ketonurie - Ketoazidose. Der Zustand ist lebensgefährlich und erfordert eine sofortige Behandlung in einem Krankenhaus.

Liste

Ketoglyuk-1

Ketogluk-1-Streifen bestehen aus Kunststoff mit zwei sensorischen Elementen. Der erste von ihnen bestimmt den Glukosespiegel, der zweite - die Menge an Aceton im Urin. Teststreifen überwachen das Fortschreiten von Diabetes. Nach dem Öffnen der Verpackung können sie innerhalb von zwei Monaten verwendet werden.

Ketoglyuk-1 haben durchschnittliche Kosten, es gibt 50 Streifen in einer Packung. Haltbarkeit beträgt 2 Jahre. Die Empfindlichkeit des Tests hängt von der Qualität der Messung ab. Falsche Ergebnisse können mit der Einnahme bestimmter Medikamente, Verunreinigungen des Geschirrs verbunden sein.

Zur schnellen Diagnose von Diabetes mellitus muss der Patient eine mittlere Menge Urin sammeln. Die genauesten Ergebnisse werden bei der Untersuchung des Morgenurins erhalten. Es sollte in sauberem Geschirr gesammelt werden, das keine Chemikalien auf der Oberfläche hat. Für die Messung können Sie nur frischen Urin verwenden.

Entsprechend der Gebrauchsanweisung wird der Streifen 5 Sekunden lang in den Urin getaucht. Dann müssen die Flüssigkeitsreste mit einer scharfen Handbewegung entfernt und mit dem Sensor nach oben auf den Tisch gelegt werden. Nach 120 Sekunden kann der Patient die Ergebnisse der Studie auswerten.

Normalerweise ändert die Teststreifenanzeige ihre Farbe nicht. Mit zunehmendem Blutzucker wird sein Farbton grünlich, dann blau und fast schwarz. Hohe Glukosespiegel deuten auf Diabetes mellitus und dessen Dekompensation, akute oder chronische Pankreatitis sowie Nebennierentumoren hin. Wenn Aceton steigt, wird der Farbton des Streifens rosa und dann lila.

Ketofan

Ketofan sind Streifen mit einem Indikator zur Bestimmung des Acetonspiegels im Urin. Haltbarkeit beträgt zwei Jahre. Die Packung enthält 50 Streifen. Ketofan-Test hat durchschnittliche Kosten. Nach dem Öffnen können die Streifen innerhalb von 30 Tagen verbraucht werden.

Teststreifen reagieren schnell auf den Acetonspiegel im Urin. Deshalb wird Ketofan häufig verwendet, um den Verlauf von Diabetes bei einem Kind zu verfolgen. Für die Analyse können Sie nur frischen und gut gemischten Urin verwenden.

Befolgen Sie zur Bestimmung des Ketonkörpergehalts die folgenden Anweisungen:

  1. Entfernen Sie den Streifen aus dem Federmäppchen und verschließen Sie ihn gut.
  2. Tauchen Sie einen Streifen für 2 Sekunden in den Urin.
  3. Ziehen Sie den Streifen mit Urin aus dem Geschirr.
  4. Halten Sie einen Streifen am Rand der Schüssel, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen.
  5. Bewerten Sie das Ergebnis nach 2 Sekunden.

Normalerweise ist der Analysator weiß. Je nach Menge des Acetons variiert seine Farbe von hellrosa bis dunkelviolett. Der Test hat eine hohe Spezifität, die ungefähre Anzahl der Ketonkörper kann durch die Farbe des Streifens bestimmt werden.

Acetonetest

Acetonetest ist ein Indikator zum Nachweis von Ketonkörpern im Urin. Sie werden in Plastikverpackungen zu 25 oder 50 Stück verkauft. Die Haltbarkeit der Teststreifen beträgt ein Jahr. Nach dem Öffnen der Verpackung sind sie 30 Tage haltbar. Die Kosten für Acetontest sind unter den Analoga am niedrigsten.

Die Gebrauchsanweisung für Acetontesta umfasst mehrere Diagnosestufen:

  1. Sammeln Sie frischen mittleren Urin in sterilen Schalen.
  2. Ziehen Sie den Analysator aus dem Röhrchen und schließen Sie ihn fest.
  3. 8 Sekunden in den Urin eintauchen.
  4. Nehmen Sie den Test aus dem Urinbehälter und schütteln Sie ihn, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen.
  5. Stellen Sie den Indikator auf eine trockene horizontale Oberfläche.
  6. Bewerten Sie das Ergebnis in 3 Minuten.

Ein besonderes Merkmal von Teststreifen ist die geringere Empfindlichkeit gegenüber geringfügigen Erhöhungen der Ketonkörper im Vergleich zu Analoga. Sie zeigen nur dann eine Abweichung, wenn die Acetonkonzentration mehr als 1 mmol / l beträgt.

In Abwesenheit von Aceton im Urin bleibt der Streifen weiß. Sein leichter Anstieg äußert sich in einem rosafarbenen Schimmer. Ein starker Anstieg des Ketonkörpergehalts geht mit einer violetten Farbe des Streifens einher.

Das Funktionsprinzip des Teststreifens "Acetontest":

Uriket-1

Uriket-1 sind Streifen mit einem Indikator. Sie werden verwendet, um den Gehalt an Ketonkörpern im Urin zu bestimmen. Der Analysator hat eine hohe Spezifität und Empfindlichkeit, er bestimmt die Mindestkonzentrationen von Aceton im Urin.

Uriket-1 wird in Apotheken mit 25, 50, 75 und 100 Stück verkauft. Die Haltbarkeit des Tests beträgt zwei Jahre. Der diagnostische Test hat einen erschwinglichen Preis. Nach dem Öffnen der Verpackung können sie nicht länger als 60 Tage gelagert werden.

Die genauesten Indikatoren für die Menge an Ketonen werden in der Morgenportion des Urins erreicht. Verwenden Sie für hochwertige Ergebnisse nur saubere Utensilien ohne Reinigungsmittel.

Der Streifen wird 5 Sekunden lang in Schalen mit Urin getaucht. Dann wird es abgeschüttelt, um überschüssigen Urin zu entfernen. Die Auswertung der Ergebnisse kann in 7 Sekunden erfolgen. Normalerweise bleibt der Streifen weiß. Die rosa Farbe zeigt einen leichten Anstieg des Acetons an. Die violette Farbe des Tests zeigt einen starken Anstieg der Ketonkörper im Urin an.

CITOLAB 10

Mit Teststreifen wird der Gehalt an Ketonkörpern im Urin bestimmt. Sie haben einen höheren Preis im Vergleich zu Gleichaltrigen. Ein besonderes Merkmal von Citolab 10 ist die Möglichkeit, es nach dem Öffnen der Packung zwei Jahre lang zu verwenden.

Packungen mit 50 und 100 Streifen sind erhältlich. In russischen Apotheken sind sie selten vertreten. Citolab 10 eignet sich zur Überwachung chronischer Krankheiten, die eine Erhöhung des Ketonspiegels zur Folge haben.

Anweisungen für die Verwendung von Streifen umfasst mehrere Schritte:

  1. Morgenurin in sterilem, sauberem Geschirr sammeln.
  2. Lassen Sie das Analysegerät dann 6 Sekunden lang in den Urin ab.
  3. Entfernen Sie den restlichen Urin aus dem Indikator, indem Sie ihn mit der Hand schütteln.
  4. Bewerten Sie das Ergebnis nach 10 Sekunden.

Normalerweise ändert der Streifen seine Farbe nicht. Eine leichte Zunahme der Ketonkörper im Urin geht mit einer hellrosa Farbe einher. Bei starkem Anstieg des Acetons wird ein violetter Teststreifen beobachtet.

Überprüfen Sie die Teststreifen zur Bestimmung des Acetons im Urin

Patienten mit Diabetes und Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts und der Leber, anfällige Kinder für Azetonämie, Schwangere sowie Personen, die eine strenge Diät zur Behandlung von Pathologien verschiedener Genese einhalten, müssen den Ketonspiegel im Urin kontrollieren. Die rechtzeitige Diagnose hilft, Ketoazidose im Anfangsstadium der Entwicklung zu verhindern. Zu Hause sind Urin-Aceton-Teststreifen ein unverzichtbares Attribut zur Bestimmung von Anomalien.

Was ist das?

Teststreifen zur Bestimmung von Ketonen im Urin - ein Indikator in Form eines Stifts, der an einem Ende mit Natriumnitroprussid imprägniert ist. Dank einer reaktiven Substanz, die mit Urin in Kontakt kommt, ist es möglich, das Vorhandensein von Aceton und Zucker zu bestimmen.

Abweichungen zeigen sich durch Farbveränderungen des Streifens nach Kontakt mit Urin. Zur Bestimmung des Konzentrationsgrades kann der Grad der Abweichung von der Norm in einer speziellen Skala angegeben werden, die mit Streifen auf die Verpackung aufgebracht wird. Die rosa Farbe weist darauf hin, dass eine erneute Untersuchung innerhalb von 3 Tagen erforderlich ist. Die violette Farbe weist auf eine schwerwiegende Abweichung hin. Wenden Sie sich an einen Spezialisten.

Expressindikatoren wurden erstmals in den 40er Jahren des 20. Jahrhunderts auf den Markt gebracht. Wird zur ambulanten Diagnose von Acetonurie und für klinische Speziallabors zur Durchführung eines ESS-Tests verwendet. Bezieht sich auf OTC-Medikamente, die Sie also in jeder Apotheke kaufen können.

Vorbereitung für den Einsatz

Bevor der Ketonspiegel im Urin diagnostiziert werden kann, ist eine sorgfältige Vorbereitung erforderlich, um Fehler in den Ergebnissen zu beseitigen.

Zunächst wird für die Studie ein Behälter zum Sammeln von biologischem Material benötigt. Zu diesem Zweck ist ein spezieller steriler Apothekenbehälter geeignet. Sie können auch ein Glas verwenden, das gründlich mit Seife und fließendem Wasser gewaschen, sterilisiert und getrocknet werden sollte. Im Falle von Störungen der Diurese - eine Verringerung der Menge des abgetrennten Urins sollte bei hohem und engem Fassungsvermögen hergestellt werden - das Becherglas, mit dem auch mit einer geringen Menge des Testmaterials eine Untersuchung durchgeführt werden kann.

Während der Diagnose müssen Sie auch überschüssige Feuchtigkeit auf dem Teststreifen entfernen. Hierzu können Sie jede Papierserviette oder jedes Toilettenpapier verwenden, die keine Farbstoffe enthalten und nicht mit Aromen imprägniert sind.

Der letzte wichtige Teil der Studie ist die Verpackung mit Teststreifen für Aceton im Urin. Für eine zuverlässige Diagnose sollten die Lagerbedingungen des Röhrchens beachtet werden, ein Kieselgeltrockner ist unbedingt erforderlich. Bei übermäßiger Feuchtigkeit verschlechtern sich die Reagenzien. Nach Entnahme aus der Verpackung ist der Streifen 3 Stunden haltbar.

Anweisung

Bevor Sie Indikatoren zur Diagnose von Veränderungen des Ketonspiegels im Urin verwenden, müssen Sie sich mit den Anweisungen vertraut machen, die dem Röhrchen mit dem Test beigefügt sind. Dies ist notwendig, da jeder Hersteller eine unterschiedliche Expositionszeit der Indikatoren im biologischen Material angibt.

Schritt für Schritt Anleitung zur Verwendung von Indikatorstreifen:

  1. Sammeln Sie den Urin in einem vorbereiteten Behälter (ausreichend 5 ml). Für den Test sollte frischer Urin oder Haltbarkeit verwendet werden, die 2 Stunden nicht überschreiten. Die Lagerbedingungen müssen eingehalten werden - an einem dunklen Ort bei Raumtemperatur. Für die Genauigkeit der Ergebnisse wird empfohlen, den mittleren Teil des Morgenurins für die Diagnose zu verwenden.
  2. Das gesammelte biologische Material umrühren.
  3. Entfernen Sie den Streifen und schließen Sie das Röhrchen fest.
  4. Senken Sie den Urintest so ab, dass der Indikator vollständig eingetaucht ist.
  5. Halten Sie die Taste mindestens 5 Sekunden lang gedrückt, sofern dies in den Anweisungen des Herstellers angegeben ist.
  6. Entfernen Sie den Streifen mit der Kante am Papier, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen.
  7. Für eine chemische Reaktion den Indikator auf eine ebene Fläche legen.
  8. Vergleichen Sie die Farbe des Schnelltests mit der Skala auf dem Röhrchen, um den Ketonspiegel im Urin zu überprüfen.

Es ist zu berücksichtigen, dass bei Nichtbeachtung der Bedingungen für die Lagerung der Streifen, bei Verwendung von abgestandenem Urin sowie bei Lufttemperaturen unter 15 ° C und über 30 ° C die Analyse möglicherweise unzuverlässig ist. Verzerren Sie auch die Ergebnisse der Einnahme von Arzneimitteln und einigen urinfärbenden Lebensmitteln wie Rüben oder Paprika. Während der Menstruation werden keine Untersuchungen zu Ketonen durchgeführt.

Forschungsergebnisse

Nach allgemein anerkannten Kriterien können Acetonstreifen im Urin die folgenden Ergebnisse anzeigen:

  • 0,5-1,5 Millimol pro Liter oder "+" ist das leichte Stadium der Ketonurie und wird ambulant behandelt.
  • 4-10 Millimol / Liter oder "++" - mäßige Acetonurie. Patienten mit Diabetes, Kinder und schwangere Frauen sollten dringend die Hilfe eines Spezialisten in Anspruch nehmen.
  • Mehr als 10 Millimol pro Liter oder "+++" - Ketoazidose - erfordern einen dringenden Krankenhausaufenthalt und eine Intensivpflege, um einem hyperglykämischen Koma vorzubeugen.

Teststreifen: Beschreibung

Folgende Indikatorstreifen zur Bestimmung von Ketonkörpern im Urin sind auf dem Pharmamarkt am beliebtesten: Ketogluk-1, Ketofan, Acetontest, Uriket-1, Citolab 10.

Ketoglyuk-1

Ketoglyuk-1 - Sensorstreifen aus Kunststoff mit 2 sensorischen Elementen, mit denen die Konzentration von Zucker und Ketonkörpern im Urin bestimmt werden kann. Wird von Patienten mit Diabetes mellitus verwendet, um Abnormalitäten im Urin zu bestimmen. Dies ermöglicht rechtzeitige Maßnahmen zur Linderung von Komplikationen.

Erhältlich in einem Kunststoffröhrchen mit 50 Anzeigeeinheiten mit einer Lebensdauer von nicht mehr als 2 Jahren. Öffnen Sie die Verpackung, um sie nicht länger als 2 Monate zu lagern. Die Empfindlichkeit der Streifen hängt von der Richtigkeit der Studie sowie von Faktoren ab, die das Ergebnis beeinflussen können, z. B. die Verwendung nicht steriler Utensilien oder die Verwendung von Arzneimitteln.

Zur Bestimmung der Acetonkonzentration im Urin werden die Teststreifen 5 Sekunden in biologisches Material getaucht. Das Ergebnis liegt 2 Minuten nach der Studie vor.

Diabetes mellitus, entzündliche Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse, Tumoren der Nebennieren deuten auf eine Veränderung des Sensors von grün nach schwarz hin, bei Ketonurie wird der Zauberstab rosa nach lila.

Ketofan

Ketofan - überempfindliche Teststäbchen zur Diagnose abnormaler Acetonkonzentrationen im Urin. Verwendungsdauer nicht mehr als 2 Jahre, nach dem Öffnen nicht mehr als 1 Monat. Tuba enthält 50 Einheiten.

Um eine Studie durchzuführen, reicht es aus, den Stab mit einem Sensor 2 Sekunden lang in den Urin abzusenken. Das Ergebnis ist nach 2-5 Sekunden zuverlässig.

Der Grad der Ketonurie wird durch die Farbe der sensorischen Elemente von hellrosa bis violett bestimmt.

Acetonetest

Acetonetest - Teststreifen mit niedriger Empfindlichkeit - ermöglicht die Bestimmung von Ketonurie mit einem Indikator von 1 Millimol / l und mehr. Erhältlich in Packungen mit 25 und 50 Einheiten mit einer Haltbarkeit von 12 Monaten. Offenes Röhrchen, das an einem trockenen, dunklen Ort nicht länger als 20 Tage gelagert wird.

Die Studie dauert viel länger als die Verwendung von Analoga. Während der Analyse muss der Indikator 8 Sekunden lang in den Urin gesenkt werden und erst nach 3 Minuten mit der Skala auf der Packung verglichen werden. Die Farbe variiert von Pink bis Lila.

Uriket-1

Uriket-1 - sensorische Sticks zur Diagnose der Acetonkonzentration im Urin und des Entwicklungsgrades von Ketonurie. Sie sind hochempfindlich und zeigen auch geringe Abweichungen von der Norm. Erhältlich in Röhren mit jeweils 25, 50, 75 und 100 Sensoreinheiten mit einer Verwendungsdauer von 2 Jahren, was sehr praktisch ist. Nach dem Öffnen sollte es nicht länger als 2 Monate gelagert werden, gemäß den Empfehlungen in der Anleitung.

Während der Studie muss der Indikator 5 Sekunden lang in eine mittlere Portion Morgenurin getaucht werden. Entfernen Sie die Feuchtigkeit mit einer Serviette und nach 7 Sekunden ist das Ergebnis fertig.

Citolab 10

Citolab 10 - Streifen zur Durchführung eines Schnelltests auf den Ketongehalt im Urin. Sie zeichnen sich durch die Möglichkeit einer längeren Nutzung aus - bis zu 2 Jahre nach dem Öffnen des Röhrchens. Wird häufig in klinischen Labors zur Diagnose chronischer Pathologien verschiedener Genese verwendet, von denen eines das Symptom Ketonurie ist.

Für die Studie müssen Sie den Indikator 6 Sekunden lang in das biologische Material legen. Das Ergebnis ist für 10 Sekunden bereit.

Indikationen

Bei Risikopatienten wird ein Test auf Aceton im Urin empfohlen. Bei Kindern kann Acetonurie folgende Ursachen haben:

  • Funktionsstörung der Bauchspeicheldrüse, da sich der Körper bei Kindern unter 12 Jahren im Stadium der Bildung befindet und alle nachteiligen Faktoren seine Arbeit stören;
  • Unterernährung - das Überwiegen von fetthaltigen, würzigen, geräucherten Nahrungsmitteln in Dosen, der Verzehr von zuckerhaltigen kohlensäurehaltigen Getränken sowie übermäßiges Essen;
  • Stress;
  • übermäßige körperliche Aktivität.

Während der Schwangerschaft wird Frauen empfohlen, Teststreifen zur Messung des Ketonspiegels im Blut zu kaufen:

  1. mit starker Toxizität im ersten Trimenon der Schwangerschaft;
  2. mit Diabetes;
  3. die Lebensmittel aus der Liste der "schädlichen", insbesondere Konserven, würzigen, fettigen, geräucherten, gebratenen, kohlensäurehaltigen Getränke, Produkte mit Farbstoffen essen.

Hinweise für die Verwendung von Indikatoren zur Bestimmung von Aceton im Urin sind außerdem:

  • unangenehmer Geruch nach Aceton, saure Äpfel aus dem Mund;
  • unangenehmer saurer Geschmack im Mund über einen langen Zeitraum, dessen Aussehen nicht von der Verwendung von Lebensmitteln abhängt;
  • Appetitlosigkeit oder Veränderung der Geschmackspräferenzen;
  • Lethargie oder Unruhe;
  • Apathie;
  • Blässe der Epidermis;
  • Übelkeit, Erbrechen;
  • Kopfschmerzen.

Die Hauptgründe für die Ketonurie sind:

  1. Diabetes mellitus;
  2. Stoffwechselstörungen;
  3. Toxikose während der Schwangerschaft;
  4. Hyperthermie vor dem Hintergrund der Dehydration;
  5. Diät und ungesunde Ernährung.
  6. Funktionsstörung der Hypophyse, der Bauchspeicheldrüse;
  7. Eisenmangelanämie;
  8. Verletzungen;
  9. chirurgische Manipulationen;
  10. Drogenmissbrauch;
  11. Infektionskrankheiten, die Erbrechen und Durchfall verursachen, führen zu einer raschen Dehydrierung;
  12. längere körperliche Anstrengung;
  13. Onkologie;
  14. entzündliche Erkrankungen der infektiösen Ätiologie, die die Organe des Harnsystems betreffen;
  15. Lebererkrankung.

Teststreifen zur Bestimmung des Acetonspiegels ermöglichen die Bestimmung der Konzentrationsänderung von Ketonkörpern und Glukose im Urin. Sie sind unverzichtbar für Patienten mit Diabetes sowie für Menschen, die zu Ketonurie neigen. Die Genauigkeit der Studie hängt von der bestimmungsgemäßen Verwendung sowie der Einhaltung der Lagerbedingungen ab. Wenn Sie die Norm für Aceton überschreiten, sollten Sie sich an einen Spezialisten wenden, um die Ursache zu ermitteln und die Behandlungsrichtung auszuwählen.

Teststreifen für Aceton im Urin

Teststreifen zur Bestimmung von Aceton (Ketonen) im Urin (Ketotests) sind visuelle (sensorische) Indikatorstreifen [1] zur in vitro [2] qualitativen und / oder semi-quantitativen Bestimmung von Ketonkörpern im Urin.

Einweg-Teststreifen (Streifen, Teststreifen, Schlangen, "Diagnosepapiere", "Messstäbchen", Urinteststreifen) zur Bestimmung von Ketonen (Aceton) im Urin werden in der Schnelldiagnose zur Messung des Ketonurie-Spiegels zu Hause in der Medizin verwendet Zentren, medizinische Einrichtungen, klinische Diagnoselabors und Krankenhäuser (Kliniken) für die Notfalldiagnose bei schwangeren Frauen, um den Prozess des Abnehmens zu überwachen, um eine Diät bei Kindern zu verschreiben.

Keton-Teststreifen werden auch zur Überwachung und Früherkennung von diabetischer Ketoazidose bei Patienten mit Diabetes mellitus (DM) verwendet.

Die diabetische Ketoazidose ist eine Variante der metabolischen Azidose [3], die mit einer durch Insulinmangel verursachten Störung des Kohlenhydratstoffwechsels einhergeht: eine hohe Konzentration von Glukose im Blut und Ketonkörpern im Blut (die physiologisch gerechtfertigten Werte deutlich übersteigt).

Die Begriffe "qualitative" und "semi-quantitative" Definition:

  • Die qualitative Bestimmung des Teststreifens dient zum Nachweis des Vorhandenseins von Ketonen (Aceton) im Urin.
  • Semiquantitative Bestimmung ist die Messung spezifischer Werte von Ketonen (Aceton) im Urin.

Teststreifen können in 5, 10, 25, 50 oder 100 Stück (für klinische Laboratorien werden 200 Stück hergestellt, in Apotheken jedoch fast nie) in einem Kunststoff- oder Metallbehälter (Federmäppchen, Röhrchen), seltener in Glas verpackt werden Flasche. Manchmal gibt es auch Freisetzungsformen in Form von Abreißstreifen oder sogar Bändern aus China. Solche Produkte sind jedoch in der Regel nicht zertifiziert, ihre Messgenauigkeit ist unzureichend und manchmal sogar fraglich.

Die häufigste Form der Teststreifenherstellung in Apotheken ist die Verpackung in Form eines Röhrchens (Federmäppchen) Nr. 50 (50 Teststreifen), die bei regelmäßiger Selbstkontrolle des Patienten in etwa dem monatlichen Bedarf entspricht. Bei systematischer Selbstkontrolle reicht diese Verpackung mindestens dreimal täglich aus. ungefähr zwei Wochen).

  • Glukose- und Ketonkörper
  • Aceton (Ketone) im Körper
  • Ketone im Urin
  • Urin mit Diabetes
  • Urinketon-Test
  • Teststreifen
  • Gebrauchsanweisung für Teststreifen für Aceton
  • Lagerung von Teststreifen
  • Urin-Aceton-Farbskala
  • Teststreifen Preis
  • Teststreifen kaufen
  • Fotostreifen auf Aceton
  • Teststreifen Bewertungen
  • Keton-Teststreifen
  • Anhand der Beschreibung der Teststreifen für Ketone
  • Kommentare zum Artikel "Teststreifen für Aceton im Urin"

Typisches Strip-Kit beinhaltet:

  1. Kunststoff- oder Metallkanister (Tube) mit 50 Teststreifen. Auf dem Röhrchen (Tabelle) wird eine Farbskala angebracht, um die Ergebnisse der Urinanalyse zu entziffern.
  2. Gebrauchsanweisung in Papierform,
  3. Kartonverpackung.

Glukose- und Ketonkörper

Glukose, Zucker, Glukose (aus dem Griechischen ^ 7, _5, `5, _4, a3,` 2, - “süß”) ist ein einfaches Kohlenhydrat [4], die wichtigste und universellste Energiequelle für den menschlichen Körper. Glukose, im Allgemeinen als Zucker bezeichnet, ist das Produkt des Abbaus von Kohlenhydraten, die über die aufgenommene Nahrung in den Körper gelangen. Bei einem Absinken des Blutzuckerspiegels tritt ein „Energiehunger“ auf, wenn der Glukosemangel nicht durch Nahrung oder Glykogen ausgeglichen wird [5] - der Körper beginnt, sein eigenes Fett [6] und Proteine ​​[7] aufzuspalten.

Beim Abbau von Fetten und Proteinen bilden sich immer Ketonkörper, die bei einem gesunden Menschen in Geweben zu ungefährlichen Produkten oxidiert werden, die mit Schweiß, Ausatemluft und Urin ausgeschieden werden.

Aceton (Ketone) im Körper

Unter Ketonkörpern (Ketone, Aceton) versteht man die Zwischengruppe der Stoffwechselprodukte Aceton, Acetoessigsäure und Beta-Hydroxybuttersäure, die bei der Glukosesynthese in der Leber aus Acetyl-CoA [8] gebildet werden. Die Bildung von Ketonen (Aceton) im Körper trägt zur überwiegenden Anzahl von Fetten und einzelnen Proteinen bei.

  • Beta (^ 6,) -Hydroxybuttersäure ist ein Zwischenprodukt der Fettsäureoxidation im Körper, bezogen auf Aceton (Keton) -Körper. In peripheren Geweben wird Beta-Hydroxybuttersäure zu Acetoessigsäure oxidiert.
  • Acetoessigsäure ist eine farblose mobile ölige Flüssigkeit, die am Stoffwechsel beteiligt ist. Acetoessigsäure ist extrem instabil: Selbst bei schwacher Erhitzung (in wässriger Lösung) zerfällt sie in Aceton und Kohlendioxid.
  • Aceton ist eine organische Substanz, die ein natürlicher Metabolit ist [9], der einfachste Vertreter gesättigter Ketone. Im Blut ist bei einer gesunden Person immer Aceton vorhanden, sein Gehalt überschreitet nicht 1-2 mg / 100 ml, im täglichen Urin sind es nicht mehr als 0,01-0,03 Gramm (diese Volumina werden durch Standardlabortests während der allgemeinen (klinischen) ) Analyse oder Indikator Teststreifen zu Hause). Stoffwechselstörungen (meist bei Diabetes mellitus) führen zu einer übermäßigen Bildung und Entfernung von Aceton.

Ketone sind im menschlichen Körper immer in geringen Mengen vorhanden: Die Gefahr für den Menschen ist nicht das bloße Vorhandensein von Aceton, sondern dessen erhöhte Konzentration im Blut.

Eine übermäßige Menge an Ketonen im Blut (Ketonämie) scheint zu fehlen, wenn das Ausscheidungssystem nicht die Möglichkeit hat, mit der Beseitigung von Produkten eines unvollständigen Abbaus von Verbindungen von Fetten, Kohlenhydraten und Proteinen fertig zu werden. Ketonämie ist ein Hinweis auf eine schwerwiegende Funktionsstörung, die im endokrinen und humoralen System des Körpers auftritt.

Ketone im Überschuss können eine toxische Wirkung auf das Zentralnervensystem ausüben (siehe Kommentar „Koma“ weiter unten).

Wenn die Akkumulationsrate von Aceton im menschlichen Körper die Verwertungsrate (Elimination) überschreitet, schädigen alle Zellen des Ketons vor allem die Gehirnzellen. Die Folge der Ketonämie ist eine Reizung der Schleimhäute des Verdauungstraktes, die zum Erbrechen führt. Mit Urin, Erbrechen, durch die Atmung beginnt der Körper, Flüssigkeiten zu verlieren (Dehydration kann zu Herz-Kreislauf-Insuffizienz führen), Stoffwechselstörungen fortschreiten.

Die Blutreaktion verlagert sich auf die saure Seite, was zur Entstehung einer metabolischen Azidose führt.

Die metabolische Azidose ist eine pathologische Erkrankung [10], die durch ein gestörtes Säure-Base-Gleichgewicht im Körper mit einer Verschiebung des Blut-pH-Werts auf eine saure Seite gekennzeichnet ist. Der einfachste Weg, um die metabolische Azidose zu kompensieren (ohne jedoch die Ursachen für ihr Auftreten zu beseitigen), ist die Verwendung von Mineralwässern mit hohem pH-Wert, die den Körper alkalisieren.

Eine Vergiftung während der Schwangerschaft, die sich in der Regel durch Erbrechen äußert, ist auch eine Folge eines Ketonüberschusses im Blut.

Es ist äußerst wichtig, rechtzeitig auf Ketone zu testen: Wenn sich im Körper Aceton ansammelt und keine angemessenen Gegenmaßnahmen getroffen werden, kann es zu Koma kommen [11].

Die Folge einer Ketonämie ist immer das Auftreten von Ketonen im Urin.

Teststreifen Preis

Der Preis für Teststreifen zur Bestimmung von Ketonen (Aceton) im Urin beinhaltet nicht die Versandkosten, wenn die Streifen über eine Online-Apotheke (Online-Apotheke) bezogen werden. Die Preise können je nach Kaufort, Menge in der Verpackung und Herkunftsland erheblich variieren.

Die geschätzten Kosten für Teststreifen, die erheblich variieren können:

  • Russland (Moskau, St. Petersburg) von 85 bis 1250 Rubel,
  • Ukraine (Kiew, Charkow) von 28 bis 413 ukrainischen Griwna,
  • Kasachstan (Almaty, Temirtau) von 400 bis 5888 kasachische Tenge,
  • Belarus (Minsk, Gomel) von 22355 bis 328750 belarussische Rubel,
  • Moldawien (Chisinau) von 24 bis 350 moldawische Lei,
  • Kirgisistan (Bishkek, Osh) von 93 bis 1363 kirgisischen soms,
  • Usbekistan (Taschkent, Samarkand) von 3296 bis 48475 usbekische Soums,
  • Aserbaidschan (Baku, Ganja) von 1,3 bis 18,6 AZN,
  • Armenien (Yerevan, Gyumri) 584 bis 8588 armenische Drams,
  • Georgien (Tiflis, Batumi) von 2,9 bis 42,5 georgische Lari,
  • Tadschikistan (Duschanbe, Chudschand) von 8,0 bis 117,8 Tadschikisch-Somoni,
  • Turkmenistan (Ashkhabad, Turkmenabat) 4,1 bis 60,4 neue turkmenische Manate.

Der Abschnitt „Keton-Teststreifen“ am Ende dieser Seite enthält eine Liste aller in der ehemaligen UdSSR verfügbaren Teststreifen. Wenn Sie die Seite eines bestimmten Medizinprodukts aufrufen, können Sie die geschätzten Kosten ermitteln.

Teststreifen kaufen

Sie können visuelle Indikator-Teststreifen zur Bestimmung von Aceton (Ketonen) im Urin in der Apotheke kaufen. Bevor Sie Teststreifen kaufen, sollten Sie das Verfallsdatum klären. Sie können Teststreifen in jeder verfügbaren Online-Apotheke (Online-Apotheke) bestellen, der Verkauf erfolgt mit Hauszustellung, ohne ärztliche Verschreibung.

Teststreifen Bewertungen

Teststreifen zur Bestimmung von Aceton (Ketonen) im Urin sind bei Patienten überwiegend positiv. Die Patienten bemerken die relative Billigkeit, Bequemlichkeit und Benutzerfreundlichkeit der visuellen Indikator-Teststreifen: Selbst ein Kind kann eine unabhängige Analyse der Acetonurie durchführen. Unter den negativen Bewertungen gibt es einen Mangel an diesen Produkten in vielen Apothekenketten und Apothekengeschäften (da Indikatorstreifen häufiger ein Mittel zur Vorbeugung als zur Heilung sind).

Keton-Teststreifen

Da sich die Ketonstreifen verschiedener Hersteller in Preis, Reaktionsgeschwindigkeit, Haltbarkeit und Qualität unterscheiden, sind einige Marken vor dem Kauf von Teststreifen möglicherweise überhaupt nicht auf dem Markt erhältlich. Besser ist es, sich von einer Apotheke oder einem Online-Apothekenbetreiber beraten zu lassen (abhängig davon) ab Kaufort).

Heutzutage werden Keton-Teststreifen auf dem medizinischen Markt durch die folgenden Hauptmarken (Namen) und Hersteller dargestellt.

Streifen mit einem einzigen Indikator (nur Urinaceton):

  • Keton-Bioscan (Keton-Bioscan Nr. 50 / Nr. 100) - Russische Keton-Teststreifen zur Analyse von Aceton aus Bioscan,
  • Ketourikhrom-Teststreifen (Ketourikhrom Nr. 50) - die ersten russischen Streifen zur Messung von Ketonen im Urin,
  • Ketofan-Teststreifen (Ketofan Nr. 50, KetoPhan) der Firma Erb Lahema, Tschechische Republik,
  • Uriket-1-Teststreifen (Uriket-1 Nr. 50) - Russische Medizinprodukte zur Bestimmung von Aceton im Urin von Biosensor AN,
  • DAC-1K von DAC-SpectroMed, Moldawien,
  • Acetonetest - Indikator-Testbremsen zur Analyse von Aceton, hergestellt von Norma, Ukraine,
  • Citolab (Citolab) K - von der Firma Farmasko, Ukraine,
  • Selbsttest-1 - Tespro Diagnostic Indicator Test-Inges für Urinketone, hergestellt von der chinesischen Firma Beijing Condor-Teco Mediacl Technology,
  • Ketostix Ketone von Bayer, Deutschland,
  • Dirui Uristik Ketones (China).

Streifen mit zwei Indikatoren:

  • Ketoglyuk-1 Teststreifen (Ketoglyuk-1 Nr. 50) Indikatorstreifen zur Analyse von Ketonkörpern und Zucker von Biosensor AN, Russland,
  • Diaphanstreifen mit zwei Indikatoren zur Bestimmung des Zucker- und Acetongehalts von Erb Lahem, Tschechische Republik.

Streifen mit drei oder mehr Indikatoren:

  • Pentafan-Teststreifen / Pentafan Laura für Ketone, okkultes Blut, Glukose, Gesamtprotein und pH-Wert (Säuregehalt) des Urins von Erb Lachem, Tschechische Republik,
  • Bioscan Penta Teststreifen (Bioscan Penta Nr. 50 / Nr. 100) mit fünf Indikatoren der russischen Firma Bioscan, mit denen der Urin nicht nur auf Ketone, sondern auch auf Glukose, verstecktes Blut (Erythrozyten und Hämoglobin), Gesamtprotein, pH-Wert (Säuregehalt) getestet werden kann ),
  • Uripol - Streifen von Biosensor AH mit zehn Indikatoren, mit denen der Urin nach folgenden Merkmalen analysiert werden kann: Glukose, Ketonkörper, latentes Blut (Erythrozyten, Hämoglobin), Bilirubin, Urobilinogen, Dichte (spezifisches Gewicht), Ascorbinsäure, Leukozyten, Gesamtprotein (Albumin) und Globuline) und Säure (pH),
  • Decafan - Mit diesen universellen Teststreifen von Erb Lahem (Tschechische Republik) wird die Urinanalyse auf Gesamtprotein, Zucker (Glukose), Ketone, weiße Blutkörperchen, okkultes Blut, Bilirubin, Nitrate, pH-Wert, Urobilinogen,
  • URiSCAN - Urinstreifen zur visuellen Bestimmung von Ketonen oder mit einem URiSCAN-Urinanalysegerät (YD Diagnostics, Korea) unter Laborbedingungen,
  • URS-10 - Aceton-Teststreifen für Clinitek-Instrumente (Siemens, Deutschland).

Anhand der Beschreibung der Teststreifen für Ketone

Die Beschreibung der Teststreifen für Ketone des medizinischen Portals My Tablets ist eine Zusammenstellung von Materialien, die aus maßgeblichen Quellen stammen, die im Abschnitt "Bemerkungen" aufgeführt sind, und Anweisungen für die medizinische Verwendung von Teststreifen für Ketone, die in der Packung der Hersteller von Teststreifen enthalten sind. Obwohl die Richtigkeit der im Artikel „Teststreifen zur Bestimmung von Aceton (Ketonen) im Urin zu Hause“ enthaltenen Informationen von qualifizierten medizinischen Fachleuten überprüft wurde, dient der Inhalt des Artikels nur als Referenz und ist kein Leitfaden zur Selbsthilfe (ohne Rückgriff auf eine qualifizierte medizinische Fachkraft). Diagnose, Diagnose, Wahl der Mittel und Behandlungsmethoden.

Bevor Sie Teststreifen kaufen und verwenden, sollten Sie sich mit den vom Hersteller genehmigten Gebrauchsanweisungen vertraut machen.

Die Herausgeber des Portals „Meine Pillen“ übernehmen keine Garantie für die Richtigkeit und Aktualität der vorgestellten Materialien, da die Methoden zur Diagnose, Vorbeugung und Beseitigung von Ketonurie ständig verbessert werden. Um eine vollständige medizinische Versorgung zu erhalten, sollten Sie sich zuerst bei einem Arzt, einem qualifizierten Facharzt und einem Endokrinologen anmelden.

Kommentare und Erläuterungen zum Artikel „Teststreifen zur Bestimmung von Aceton (Ketonen) im Urin zu Hause“. Um zu dem Begriff im Text zurückzukehren, drücken Sie die entsprechende Nummer.

Beim Schreiben eines Artikels über die Teststreifen das Aceton (Ketone) im Urin, als Informationsquelle verwendet Materialien, medizinische Internet-Portale, News-Sites bestimmen WebMD.com, Bioscan.su, BiosensorAN.ru, Pharmasco.com, Norma.Kiev. ua, Erbarus.com, NIH.gov, Diabetes.org, Healthcare.Siemens.com, DACspectromed.com, EuroOnco.ru, RosOncoWeb.ru, Wikipedia, Gebrauchsanweisungen für Teststreifen sowie die folgenden Veröffentlichungen:

  • Nikberg I. I. "Diabetes". Zdorovya Verlag, 1996, Kiew,
  • Dedov I. I., Kuraeva T. L., Peterkova V. A. "Diabetes bei Kindern und Jugendlichen". Verlag "GEOTAR-Media", 2000, Moskau,
  • Dedov I. I., Shestakova M. V., Milenkaya T. M. "Diabetes mellitus: Retinopathie, Nephropathie". Verlag "Medizin", 2001, Moskau,
  • Pokrovsky V. I. "Encyclopedic Dictionary of Medical Terms". Verlag "Medizin", 2001, Moskau,
  • Kabakov A. I. "Kompensatorisch-adaptive Veränderungen des Wasser-Salz- und Gasstoffwechsels bei chronischer Herz- und Lungeninsuffizienz und deren Auswirkung auf die Behandlung von Patienten". Verlag "Econ-Inform", 2008, Moskau,
  • Okorokov A. N. “Diagnose von Erkrankungen der inneren Organe. Bandnummer 5. Diagnose von Erkrankungen des Blutsystems. Diagnose von Nierenerkrankungen. Verlag "Medizinische Literatur", 2009, Moskau,
  • Baranov A. A. "Leitfaden für die ambulante Pädiatrie". Verlag "GEOTAR-Media", 2009, Moskau,
  • Ametov A. S., Doskina E. V. „Akromegalie und Gigantismus. Bibliothek eines Facharztes. Endokrinologie. Verlag "GEOTAR-Media", 2010, Moskau,
  • Izmailova I. „Wie man Bluttests, Urin und Kot liest. Home Referenz. Verlag "Astarel", 2012, St. Petersburg,
  • Franz Kiener, Annette Nolden "Schwangerschaft von A bis Z. Umfassende Beratung der zukünftigen Mutter wöchentlich." Verlag Eksmo, 2012, Moskau,
  • Kharitonov Yu. Ya., Dzhabarov D. N., Grigorieva V. Yu. „Analytische Chemie. Quantitative Analyse, physikalisch-chemische Analysemethoden. Werkstatt. Verlag "GEOTAR-Media", 2012, Moskau,
  • Potemkin V. V. “Endokrinologie. Leitfaden für Ärzte. Verlag Medizinische Informationsagentur, 2013, Moskau,
  • Christopher Higgins, Decoding Clinical Laboratory Tests. Herausgeber "Binom. Labor des Wissens ", 2013, Moskau,
  • Jacques Wallach "Professionelle medizinische Tests. Professionelle medizinische Enzyklopädie. Verlag Eksmo, 2014, Moskau.

Teststreifen zur Messung von Ketonkörpern

Ursachen und Anzeichen von Aceton im Urin

Zu den Gründen für die Erhöhung des Ketonspiegels im Körper gehört eine falsche Ernährung, insbesondere das Vorhandensein von fetthaltigen Nahrungsmitteln in großen Mengen in der Ernährung. Darüber hinaus können Einflussfaktoren sein:

  • längeres Fasten;
  • körperliche Belastungen;
  • Leukämie;
  • onkologische Erkrankungen des Magens, des Darms;
  • Überarbeitung;
  • Grippe;
  • katarrhalische Erkrankungen.

Die Symptome der Acetonurie äußern sich häufiger in Erbrechen, Blässe, hohen Temperaturen, Schläfrigkeit, starkem Atem- und Uringeruch, Migräne und Schmerzen im Darm. Es ist wichtig zu bedenken, dass der Teststreifen zur Bestimmung von Aceton im Urin nur dessen Grad berechnet. Vollständige Diagnose und Behandlung durch einen Spezialisten. In medizinischen Einrichtungen wird die Messung von Ketonkörpern unter Verwendung einer allgemeinen Urinanalyse oder mit der Schnellmethode durchgeführt.

Was heißt Urin-Aceton-Teststreifen?

In letzter Zeit ist das Vorhandensein von Ketonurie ein häufiges Problem. Teststreifen zur Bestimmung von Ketonkörpern im Urin sind in Apotheken erhältlich, sie sind ohne besondere Behandlung für den Arzt leicht zu beschaffen. Sie werden in Plastik-, Metallröhrchen oder in einem Glas aufbewahrt. Die Mindestanzahl an Tests in einer Packung beträgt 5 Einheiten, die Höchstanzahl 200 oder 500. Um die Acetonurie im Urin zu Hause zu testen, wird empfohlen, 50 Verpackungseinheiten zu kaufen. Es reicht aus, den Eingriff 2-3 Wochen lang dreimal täglich durchzuführen.

Der Aufbau des Teststreifens zur Bestimmung von Aceton im Urin sieht wie folgt aus: Ein Stück dickes Papier wird zugrunde gelegt, ein mit einer speziellen Substanz imprägnierter sensorischer Indikator wird auf den Rand gelegt. Nach dem Kontakt mit dem Urin ändert sich die Farbe der Anzeige. Der Grad der Färbung gibt den Grad der Anwesenheit von Ketonkörpern an.

Nutzungsbedingungen

Die Verwendung von Streifen zur Bestimmung der Ketone im Urin ist einfach. Wie bei anderen Medikamenten enthält die Packung mit Teststreifen eine Beschreibung der Beschreibung, die untersucht werden muss. Verwenden Sie zum Testen von Aceton frischen Urin. Die Haltbarkeit sollte zwei Stunden nicht überschreiten. Das Verwendungsmuster der Streifen ist wie folgt:

  1. Öffnen Sie das Röhrchen, lassen Sie den Express-Streifen messen und nehmen Sie ihn über die Kante gegenüber dem Indikator hinaus.
  2. Feuchtigkeit und direkte Sonnenstrahlen sollten nicht auf die Tests fallen, daher ist es wichtig, die Verpackung sofort zu verschließen.
  3. Tauchen Sie den Test für 2-3 Sekunden in den Urin.
  4. Entfernen Sie den überschüssigen Urin und legen Sie den Indikator auf eine trockene, saubere Oberfläche.
  5. Innerhalb von 3 Minuten wird ein Ergebnis angezeigt.
  6. Die resultierende Farbe des Reagenz wird farblich mit der Skala auf der Verpackung verglichen.

Verwenden Sie den Indikatorstreifen innerhalb einer Stunde nach dem Öffnen der Verpackung. Es ist zu beachten, dass der Streifen wegwerfbar ist. Wiederverwendung ist nicht erlaubt.

Die Ergebnisse entschlüsseln

Der Verpackungsteststreifen zeigt eine Farbskala von 0 bis 15 mmol / l. Ein Expressstreifen wird zum Vergleich nach Farbe auf die Verpackung aufgebracht und der Grad der Ketonurie im Urin bestimmt. Die zulässige Rate ist die Mindestmenge an Aceton im Bereich von bis zu 1,5 mmol / l, wenn die Rate 10 oder mehr beträgt - dies ist ein schwerwiegender Grad, der einen dringenden Krankenhausaufenthalt und ärztliche Überwachung erfordert. Fachärzte führen eine vollständige Untersuchung durch und schreiben die erforderlichen Behandlungsmethoden vor.

Was bedeutet der "Teststreifen" auf der Ebene von Aceton: eine detaillierte Erklärung

  • Wenn der Teststreifen Folgendes anzeigt: Aceton plus oder minus: "+/-" (dies bedeutet nach medizinischer Terminologie 0,5 mmol / l "mol pro Liter") oder einfach plus: "+" (medizinische Indikatoren: 1,5 mmol / l), dann gilt der Zustand Ihres Babys als "einfach". Es ist möglich und sogar notwendig, ein krankes Kind zu Hause unter den üblichen Bedingungen zu behandeln.
  • "Strip" zeigte den Wert - zwei plus: "++" (oder 4 mmol / l)? Dieser Zustand des Babys oder Babys wird als mäßig bewertet. In diesem Fall sollten Sie sich so schnell wie möglich an Ihren Arzt wenden.
  • Zeigt das Ergebnis des Teststreifens plötzlich drei Vorteile auf einmal: „+++“ (oder 10 mmol / l in medizinischen Begriffen), ist das Kind in ernstem Zustand. Es besteht ein dringender Bedarf an Krankenhausaufenthalten ohne Krankenwagen, den Sie höchstwahrscheinlich nicht durchführen können.

Warum fängt das Baby an zu wachsen?

Wenn der sogenannte „Fettstoffwechsel“ im Körper des Babys und damit der Prozess der Aufnahme von Kohlenhydraten gestört ist, kann sich sehr leicht eine große Menge von Ketonkörpern im Blut ansammeln (Acetoessigsäure und Aceton).

Im Allgemeinen werden diese beschriebenen Ketonkörper vom Baby benötigt, da sie als Energiequelle angesehen werden. Aber wenn sie zu viel werden, kommt es zu einer allgemeinen Toxinvergiftung (Intoxikation) des Organismus. Das Phänomen ist, wie Sie bereits verstanden haben, schmerzhaft und anstrengend.

Die Gründe für das Wachstum von Aceton in Blut und Urin nennen die Ärzte einige:

  1. Schlechtes Essen. Das Kind isst zu wenig Nährstoffe und insbesondere Kohlenhydrate. Im täglichen Modus gibt es lange Intervalle zwischen den Mahlzeiten und die Ernährung selbst ist nicht ausgewogen. Es kann jedoch zu Unregelmäßigkeiten bei einem Prozess wie der Verdauung von Kohlenhydraten kommen (normalerweise, wenn eine bestimmte Art von Enzymen im Magen des Kindes fehlt).
  2. Es ist möglich, dass der Glukoseverbrauch erhöht ist (häufig aufgrund einer übertragenen oder tolerierten Infektionskrankheit, Stress, schwerer Überlastung, körperlicher und geistiger Überlastung, Verletzungen und dergleichen);
  3. Ihr Kind nimmt zu viel Eiweiß oder fetthaltige Lebensmittel (Süßigkeiten, Bonbons, Mehl usw.) zu sich.
  4. Krankheit: Diabetes. Leider ist niemand dagegen gefeit. Um den Zustand des Babys in dieser Ausführungsform zu überwachen, sollte sehr sorgfältig vorgegangen werden.

Was müssen Mütter und Väter in Sewastopol tun, wenn Aceton in ein Kind springt?

Hier hilft ein alkalisches Getränk verschiedener Art: Sie können Ihrem Kind ein „Mineralwasser“ ohne Gas oder Tee mit Zitrone geben, nicht zu sauer. Sorbentien werden zur Rettung kommen. Sie können zusammen mit einem Einlauf eingenommen werden (wenn das Baby den Eingriff normal toleriert).

Die wichtigste Regel, von der abgewichen wird, ist die strikte Einhaltung einer Diät.

So kann dem Baby am 2. Tag der „Aceton“ -Krankheit angeboten werden, Cracker zu essen (natürlich nicht im Laden, mit schädlichen Geschmackszusätzen), leichten Reistee zu trinken (besser in einem Esslöffel mit kleinen Unterbrechungen). Oft weiter gießen.

Bereits am 3. Tag kann das Kind, mit Ausnahme der bereits aufgeführten, nur Brei - Reis und nur dünne, leichte Gemüsesuppe essen (in diesem Fall ist es nicht schrecklich, wenn etwas Pflanzenöl hinzugefügt wird).

Faktoren, die das Auftreten von Ketonkörpern im Urin hervorrufen

Aceton Urin Schrei Keton Körper. Ketonkörper sind für den Körper ziemlich giftig. Ursachen für Ketonkörper im Urin:

Alle Entzündungsvorgänge im Körper erhöhen den Gehalt an Ketonkörpern im Urin.

Ständige Bewegung und falsche Ernährung erhöhen das Risiko einer Zunahme des Acetons in der menschlichen biologischen Flüssigkeit.

Onkologische Erkrankungen der inneren Organe, insbesondere die Onkologie der Bauchspeicheldrüse, weisen nach den Ergebnissen der Studie einen hohen Gehalt an Ketonkörpern im Urin auf.

Infektionen, die zu Erbrechen und Durchfall führen, dehydrieren den Körper, was zum Auftreten von Aceton im Urin führt.

Jeder dieser Zustände des Körpers erfordert eine sofortige Diagnose von Ketonen, da Ketone im Urin Störungen im Nervensystem und in den inneren Organen des Patienten hervorrufen.

Nutzungsbedingungen Teststreifen

Damit die Ketonstreifen ein genaueres Diagnoseergebnis liefern, müssen Sie bei ihrer Verwendung einige Regeln befolgen:

Es ist verboten, diesen Teil des Streifens mit dem Indikator zu berühren.

Nachdem der Streifen an die frische Luft gelangt ist (er wurde aus dem Röhrchen genommen), beträgt die Verwendungszeit bis zu 60 Minuten. Danach verliert der Teststreifen seine Eigenschaften.

Die Lufttemperatur in dem Raum, in dem das biologische Material getestet wird, sollte nicht niedriger als 15 Grad und nicht höher als 30 Grad sein.

Nachdem der Streifen aus der Röhre entnommen wurde, wird die Röhre sofort geschlossen.

Streifen sind nur zum einmaligen Gebrauch bestimmt

Streifen auf Aceton

Urin für die Hausdiagnostik wird in sterilen Spezialschalen gesammelt, es ist verboten, Urin aus dem Topf zu verwenden;

Vor dem Sammeln von Urin für diagnostische Teststreifen müssen die Genitalien mit warmem Wasser ohne Verwendung von Seife gewaschen werden.

Es ist verboten, während der Menstruation eine diagnostische Untersuchung des biologischen Materials auf Ketonkörper bei Frauen durchzuführen.

Die Urinsammlung findet morgens vor dem Essen statt und es wird nur die durchschnittliche Urinmenge entnommen.

letzter Harndrang sollte vorzugsweise 5 Stunden vor dem Eingriff liegen;

Der Urin sollte spätestens 2 Stunden nach der Entnahme auf Ketone untersucht werden.

Die zu diagnostizierende Urinmenge muss mindestens 10 Milliliter betragen.

Vor der Durchführung einer Urindiagnostik auf das Vorhandensein von Ketonen im Urin ist es erforderlich, mindestens 5 Kalendertage vor der Sammlung des biologischen Materials keine fettigen, sauren und geräucherten Lebensmittel, eingelegten und salzigen Lebensmittel, Süßigkeiten, Alkohol zu essen und die Einnahme von Drogen zu verweigern. insbesondere antibakterielle Mittel;

Um zu verhindern, dass sich der Indikator verbiegt und die Diagnoseergebnisse gleichzeitig verfälscht werden, sollte der Teststreifen genau und senkrecht in den Behälter abgesenkt werden.

Der Urinbehälter sollte dem Stand des Indikators auf dem Teststreifen entsprechen.

Die diagnostische Untersuchung des biologischen Materials auf Ketone zu Hause wird ausschließlich in medizinischen Handschuhen durchgeführt.

Die Umsetzung von 100% aller dieser Regeln ermöglicht die Diagnose von biologischem Material auf das Vorhandensein von Ketonkörpern in ihm zu Hause und mit Hilfe von Teststreifen so korrekt wie möglich.

Das Ergebnis dieser Studie wird so zuverlässig wie möglich sein.

Indikatoren Teststreifen

Teststreifen auf das Vorhandensein von Ketonkörpern in biologischem Material weisen die folgenden Indikatoren auf:

ein + oder 0,5 mmol - 1,5 mmol pro Liter Material - eine kleine Abweichung von der Norm, Therapie zu Hause ist anwendbar;

++ oder 2,4 mmol pro Liter Material - der durchschnittliche Grad an Krankheit und Entzündung im Körper erfordert Medikamente im Krankenhaus;

+++ oder 10 mmol pro Liter Material - ein Indikator dafür, dass der Patient dringend stationär behandelt werden muss.

Alle Indikatoren sind nur 5 Minuten lang gültig, nachdem der Streifen mit biologischem Material aus dem Tank entfernt wurde.

Alle später erscheinenden Indikatorfarben sind im Ergebnis der Diagnosetests nicht enthalten.

Wie funktioniert die Expressmethode?

Teststreifen zur Bestimmung von Aceton im Urin wurden erstmals in den 40er Jahren des 20. Jahrhunderts vom Pharmaunternehmen Dr. Miles auf den Markt gebracht. Dies ist eine Art visueller Indikator, der es ermöglicht, die Farbe des sensorischen Bereichs des Tests zu ändern, um den Gehalt an Ketonkörpern im Urin festzustellen.

Der Test auf Aceton wird sowohl von Patienten als auch von medizinischen Laboratorien zur Expressdiagnostik eingesetzt. Jetzt können Sie es in fast jeder Apotheke kaufen. Sie müssen kein Rezept von einem Arzt haben und keine besonderen Fähigkeiten haben.

Sogar eine minimale Änderung des Farbtons des Teststreifens zeigt eine Zunahme des Acetonvolumens im Urin an. Urinketone sind ein alarmierendes Zeichen. Wenn innerhalb von 3 Tagen bei jeder Kontrolle eine ausgeprägte Farbanzeige (die sich beim Messen von gelb nach rosa ändert) oder das Auftreten hellerer Violettöne auftritt, sollten Sie sich sofort an einen Spezialisten wenden, der zusätzliche Untersuchungen festlegt und die Behandlungsmethoden festlegt.

Normalerweise sind Ketonkörper im menschlichen Urin in einer so geringen Konzentration vorhanden, dass sie bei der Entschlüsselung der Analyseergebnisse nicht einmal berücksichtigt werden. Wenn der Acetongehalt plötzlich ansteigt, deutet dies darauf hin, dass der Körper das Verfahren für den Entzug von Halbwertszeitprodukten aus Kohlenhydraten, Proteinen und Fettverbindungen nicht mehr durchführt.

Dafür kann es mehrere Gründe geben:

Empfohlen zum Thema:

Urinanalyse auf Zucker und Aceton

  • Diabetes mellitus Typ I und II;
  • Eisenmangelanämie;
  • Influenza und andere Virusinfektionen;
  • Schwere Übung für eine lange Zeit;
  • Schwangerschaft;
  • Hunger oder Low-Carb-Diäten;
  • Missbrauch von Eiweißnahrungsmitteln;
  • Onkologische Erkrankungen.

Je nachdem, was die Teststreifen zur Bestimmung von Aceton im Urin anzeigen, wird die Gefährdungsstufe in 3 Klassen eingeteilt. Das Hauptkriterium für die Ermittlung des Risikogrades wird in Mol pro Liter angegeben. Urin:

  • Die milde Form ist 0,5-1,5;
  • Mäßig 4-10;
  • Schwer 10-15.

Heutzutage ist eine Person so beladen, dass sie manchmal ihren Arztbesuch verschieben muss, auch in Situationen, in denen die Konsultation eines qualifizierten Arztes unerlässlich ist. In solchen Fällen wurden beim Besuch des Labors und bei nicht bestandenen Tests verschiedene Tests entwickelt, um die Zusammensetzung der Hauptkörperflüssigkeiten zu Hause zu bestimmen.

Teststreifen zur Bestimmung des Acetons im Urin gehören zu den einfachsten Methoden der Schnelldiagnose zu Hause. Sie können sie ohne Rezept am nächsten Apothekenkiosk kaufen. Sie werden zumindest in Pappe oder Plastikflaschen verkauft - in Glasbehältern. In ein Röhrchen passen 5 bis 100 Teststreifen. Packungen mit 200 Stück im Verkauf stoßen fast nicht auf sie, da sie hauptsächlich für Laboratorien bestimmt sind.

Die Messung der Qualität und Menge der Ketonkörper im Urin erfolgt auf der Grundlage eines Legal-Tests. Jeder Streifen ist eine Papier- oder Kunststoffauskleidung, auf die eine sensorische Schicht aufgebracht wird. Es enthält eine spezielle Substanz (genannt Natriumnitroferricyanid). Es reagiert mit einem schwach alkalischen Medium. Das Ergebnis ihrer Wechselwirkung ist die Färbung des Indikators in verschiedenen Violettönen.

Die bloße Tatsache einer Farbänderung zeigt an, dass Ketone im Urin vorhanden sind. Dies ist die qualitative Komponente des Tests. Um ihre Anzahl zu messen, muss die Farbintensität des verwendeten Teststreifens mit einer Tabelle verglichen werden, deren Bild an der Seite des Röhrchens platziert ist. Verschiedene Hersteller können ihre Farbbezeichnungen erheblich ändern. Bevor Sie den Test anwenden, müssen Sie die Begleitdokumentation sorgfältig lesen.

Empfohlen zum Thema:

Urinanalyse auf Salz

Gebrauchsanweisung

Eine Anleitung ist unbedingt der Packung beigefügt, die einen Test auf Aceton im Urin enthält. Machen Sie sich damit vertraut - die erste Priorität vor dem Studium. Einige allgemeine Regeln bleiben jedoch gleich:

  • Der Test sollte bei einer Temperatur von +15 bis +30 ° C durchgeführt werden.
  • Es ist nicht akzeptabel, den Berührungsbereich des Streifens mit den Händen zu berühren, um ihn nicht zu beschädigen.
  • Befolgen Sie unbedingt die Hygienevorschriften.
  • Nur eine frische Urinprobe ist für die Diagnose geeignet (nicht älter als 2 Stunden).
  • Es ist notwendig, den Urin am Morgen unmittelbar nach dem Aufwachen zu sammeln.
  • Behälter zum Sammeln von Material müssen steril sein;
  • Das für den Test geeignete Mindesturinvolumen beträgt 5 ml.

Wenn der Indikator nach der Analyse eine nicht charakteristische Farbe erhalten hat (eine Farbe, die nicht in der Tabelle enthalten ist), bedeutet dies, dass die Teststreifen abgelaufen sind.

Da der Test auf Aceton im Urin keine toxischen Substanzen enthält und als absolut sicher gilt, können Sie eine Studie zu Hause durchführen. Dies ist besonders nützlich, wenn der Verdacht auf Ketonurie bei schwangeren Frauen oder bei einem Kind besteht. Die Benutzung ist sehr einfach:

  • Es ist notwendig, die Flasche zu öffnen und einen Teststreifen zu erhalten. Denken Sie daran, dass es Einwegartikel sind und nicht mehr verwendet werden können. Setzen Sie den Flaschenverschluss wieder auf, damit die verbleibenden Teststreifen nicht durch Kontakt mit Luft und Feuchtigkeit beschädigt werden.
  • Legen Sie es in den Urinbehälter. Halten Sie die Taste nicht länger als 2 Sekunden gedrückt. Entfernen und vorsichtig von Flüssigkeitstropfen lösen. Platzieren Sie dann den Sensor nach oben, um die Farbreaktion zu sehen.
  • Die Entschlüsselung des Ergebnisses sollte nicht früher als 2 und nicht später als 5 Minuten nach Beginn des Verfahrens erfolgen.

Die Aufbewahrung von Teststreifen zur Bestimmung von Aceton im Urin erfolgt gemäß den Empfehlungen, die Anweisungen enthalten. Die Haltbarkeit des Tests beträgt in der Regel 1,5-2 Jahre. Lagerung für ihn zu wählen, dunkel, trocken und impliziert nicht den Zugang für Kinder.

Achtung! Unabhängig von Name, Land und Hersteller ist der Test auf Aceton im Urin nur die primäre Diagnosemethode. Um zuverlässigere Ergebnisse zu erzielen und eine angemessene Behandlung auszuwählen, ist die Hilfe eines erfahrenen Arztes erforderlich!