Welche Krankheiten behandelt ein Hexendoktor? Wie wird er behandelt? Gegenanzeigen und ärztliche Untersuchungen

Nicht-traditionelle Methoden zur Behandlung vieler Krankheiten führen heute zu positiveren Ergebnissen als Standardtabletten aus einer Apotheke.

Eine dieser wirksamen Methoden war der Einsatz eines Zauberkäfers.

Ein anderer Name für diese Kreatur ist das Dunkel, es wirkt sich positiv auf die Behandlung von Kranken aus.

Wenn Sie den Anweisungen folgen und die Bewertungen der Ärzte lesen, können Sie dieses Insekt für die Gesundheit einsetzen.

Heilende und negative Eigenschaften des Heilkäfers

Die wichtigste sensationelle Eigenschaft bei der Behandlung von Krankheiten dieser Insekten ist die Möglichkeit des Einsatzes in der Onkologie.

Diese Entdeckung wurde von deutschen Wissenschaftlern gemacht, die herausfanden, dass der dunkle Käfer während der Einnahme in der Lage ist, Krebs zu besiegen.

Das Insekt sieht aus wie ein kleines Individuum, die Größe erwachsener Individuen erreicht eine Länge von 5 Millimetern und eine Breite von 1,5 Millimetern.

Die schwarze Farbe der Färbung zeigt die Geschlechtsreife des Insekts an, dann hat es heilende Eigenschaften:

  • Im Körper stirbt der Insektenheiler, wodurch bestimmte biologische Komponenten freigesetzt werden.
  • Der Käfer hat eine heilende Fähigkeit, Hautkrankheiten wie Psoriasis zu behandeln.
  • Die Verringerung der Immunität wird auch durch dunkle Augenbrauen gut beseitigt.
  • Insekt führt zu einem gesunden Ton, beseitigt Diabetes, Asthma.

Obwohl der Heiler nützlich ist, hat er negative Eigenschaften.

Darunter ist das Auftreten einer allergischen Reaktion, wenn sich mehrere Personen im Inneren befinden.

Was der Käfer füttern soll: Pflege und Wartung

Menschen, die an der Zucht dieses Insekts beteiligt sind, wissen sicherlich, wie man den Heilkäfer füttert.

Bei einer bestimmten Ernährung wächst das Lebewesen richtig und ist mit Nährstoffen gesättigt, die sich später positiv auf den menschlichen Körper auswirken.

Berücksichtigen Sie die wichtigsten Nuancen bei Pflege und Wartung:

  1. Kleine Personen werden in ein Gefäß mit einem Fassungsvermögen von bis zu einem halben Liter gestellt.
  2. Die Bank wird an einen geeigneten Ort zur Käferzucht geschickt. Hierfür eignet sich ein dunkler Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung.
  3. Die für die Kultivierung von Dunkelwesen akzeptable Temperatur liegt zwischen 20 und 27 Grad über Null.
  4. Es ist wichtig, die Feuchtigkeitsbedingungen zu überwachen, sie sollten 70% nicht überschreiten und die Bank sollte keinem Luftzug ausgesetzt werden.
  5. Für einen vollständigen Zyklus der Umwandlung der Larve in eine adulte, für die Behandlung geeignete Larve werden 5-6 Wochen benötigt.
  6. Verwenden Sie als Top-Dressing Schwarz- oder Weißbrot. Geben Sie Haferkleie in ein Käferglas und legen Sie Brotscheiben hinein.

Wenn das Ergebnis der Lebensmittelverarbeitung im Gefäß angezeigt wird, muss mit der nächsten Fütterung fortgefahren werden.

Das Gefäß muss mit Gaze bedeckt und mit einem Seil zusammengebunden werden, damit Luft in das Gefäß eindringen und die Käfer atmen können.

Behandlung mit einem Käfer und Kontraindikationen

Bevor Sie mit der Behandlung mit dunkelbraunen Augen beginnen, ist es wichtig, sich mit der Liste der Krankheiten vertraut zu machen, die der Käfer behandelt. Wie oben erwähnt, sind dies einige Arten von Hautkrankheiten sowie die Onkologie.

Beachten Sie! Ein anderer Name für das Insekt ist Palembus oder Argentinischer Käfer.

Laut Wikipedia wird es in der tibetischen Medizin häufig als alternative Methode zur Beseitigung von Krankheiten eingesetzt.

Diese Heilmethode eignet sich für Menschen, die verzweifelt nach anderen Heilungsmöglichkeiten suchen.

Die Liste der Krankheiten ist in der Tabelle dargestellt:

Wie man abnimmt

Der brasilianische Käfer zeigte sich perfekt in der Anwendung für Gewichtsverlust Menschen. Zu diesem Zweck wurde ein Programm entwickelt, das zeigt, wie man Insekten hineinbringt.

Hier sind einige Merkmale der Therapie:

  • Um die Barriere, echte lebende Insekten aufzunehmen, psychologisch zu überwinden, empfehlen einige Heiler, sie sofort in Gelatinekapseln und Trinkwasser zu legen.
  • Die benötigte Anzahl Käfer muss in einen Löffel gegeben werden, eine dickflüssige Konsistenz z. B. Joghurt einfüllen und trinken.
  • Um den Geschmack des Insekts nicht zu spüren, können Sie die Käfer wie auf dem Foto gezeigt auf ein Stück Brot legen und dort hineinschieben - schnell das Brot schlucken, Wasser trinken.
  • Nehmen Sie jeden Morgen 10 Minuten vor den Mahlzeiten Personen auf leeren Magen auf.
  • Die richtige Verwendung zur Gewichtsreduktion umfasst die Einrichtung eines Notizbuchs, in dem die Anzahl der verzehrten Personen gezählt wird.
  • Die Vorbeugung dauert ca. 2 Monate, für die jeweils eine Dosis von bis zu 30 Insekten berechnet wird.

Die Berechnung erfolgt durch Erhöhen und Verringern der Formel. Ab dem ersten Tag wird 1 Käfer verwendet, ab dem zweiten Tag 2 Insekten und so weiter. Bei Erreichen von 30 Tagen geht die Punktzahl in die entgegengesetzte Richtung.

Zum Beispiel werden für Frauen ab 35 Jahren mit einem Gewicht von 80 Kilogramm 30 Käfer und für Frauen ab 20 Jahren mit einem Gewicht von bis zu 50 Kilogramm 20 Personen benötigt.

Ärzte Bewertungen

Die Behandlung mit Hilfe von Darkling verursachte keine einstimmigen negativen oder positiven Rückmeldungen von Ärzten.

Wenn Sie die auf dem Foto gezeigten Insekten nicht missbrauchen und die Gegenanzeigen beachten, können Sie ein gutes Ergebnis erzielen.

Menschen, die von Heilern mit Käfern behandelt wurden, haben eine positive Wirkung, und Ärzte sagen Folgendes:

  • Mögliche Erhöhung der Körpertemperatur.
  • Mögliche Unverträglichkeit gegen Chitin.
  • In der ersten Phase der Aufnahme von Insekten tritt eine leichte Verschlechterung der Krankheit auf.
  • Volle Einhaltung des Soft-Programms bei der Verwendung schadet nicht.

Eine Partie Käfer in Russland kostet 2000 Rubel, und der Preis für eine einzelne Darkwing-Person beträgt 10 Rubel. Während der Behandlung ist es wichtig, mit dem Trinken und Rauchen aufzuhören.

Gebrauchsanweisung für Käferhexendoktor und seine Verwendung

Heiler von Heilern werden sowohl zur Behandlung verschiedener Krankheiten als auch zu prophylaktischen Zwecken eingesetzt, um die Immunität zu stärken, die allgemeine Energie des Körpers zu steigern und den Auswirkungen der äußeren Umgebung zu widerstehen. Es ist notwendig, dass der Medizinmann für die Behandlung schwarz ist, dies sind erwachsene Käfer. Junge haben eine hellbraune Körperfarbe. Nur erwachsene Personen haben eine heilende Wirkung, da sie spezielle Pheromone ausscheiden, wenn sie in den menschlichen Magen gelangen. Außerdem müssen Käfer gesund und aktiv sein. Betrachten Sie die Anweisungen für die Behandlung Käfer Medizinmann in der traditionellen Medizin.

Achtung! Wenn Sie sich für einen Prophylaxekurs oder eine Behandlung durch einen Käferheilpraktiker entscheiden, sollten Sie während des Kurses auf Alkohol verzichten und auch nicht rauchen. Nikotin und Alkohol zerstören die Wirkstoffe der Käfer, die sich positiv auf den Körper auswirken. Wenn Sie diese Regel nicht befolgen, kann kein positiver Effekt erzielt werden. Darüber hinaus sollte bei der Einnahme von Käfern kein einziger Tag verpasst werden, um das beste Ergebnis zu erzielen. Kindern wird die Einnahme von Käfern nicht empfohlen.

Wie man Käfer nimmt

Der Zauberkäfer wird lebend genommen. Aus diesem Grund wird es auch als "Lebendpille" bezeichnet. Diese Rezeptionsmethode bereitet jedoch vielen modernen Menschen in der westlichen Welt Schwierigkeiten. Für die Bewohner des Ostens ist der Verzehr von Insekten in Nahrungsmitteln üblich, so dass die Notwendigkeit, mehrere kleine Käfer zu schlucken, sie nicht besonders schwierig macht. Aber was sollen wir tun, wenn wir keine Erfahrung mit dem Verzehr solcher Lebensmittel haben und solche „unzivilisierten“ Lebensmittel oft verachten?

1 Verwendungsmethode

  1. Zählen Sie die richtige Menge an Käfern in einem Esslöffel oder einer kleinen Schüssel
  2. stecke diese Käfer in einen Teelöffel oder einen Esslöffel oder ein kleines Glas mit einer kleinen Menge Milch, Kefir, Joghurt oder Saft (genug Teelöffel oder Esslöffel Flüssigkeit)
  3. Nimm einen Schluck. Sie müssen nichts kauen!
  4. Auf Wunsch können Sie Wasser oder die Flüssigkeit, in der Sie die Käfer aufgenommen haben, trinken

2 anwendung

Käfer können in Semmelbrösel gewickelt, aufgerollt und verschluckt werden. Kauen ist nicht nötig!

3 Anwendung

Sie können Gelatinekapseln in der Apotheke kaufen. In solchen Kapseln befinden sich Arzneistoffe, die in einer Apotheke gekauft werden können. Sie können Insekten in die Kapseln stecken und sie schlucken. Holen Sie sich echte Live-Pillen.

Auf diese Weise eine beliebige Anzahl von Fehlern zu akzeptieren, ist sehr komfortabel und effizient.

Es ist besser, Käfer gleichzeitig auf nüchternen Magen einzunehmen. Gute Zeit vor dem Frühstück, 20 Minuten vor den Mahlzeiten. Wenn Sie jedoch morgens keine Zeit dafür haben, können Sie dies später tun. Aber verpassen Sie nicht die Rezeptionstage!

Um die Anzahl der verbrauchten Fehler zu verfolgen, notieren Sie im Kalender oder in Ihrem Notizbuch täglich, wie viele Teile Sie heute genommen haben. Natürlich können Sie Aufzeichnungen in elektronischer Form machen und sich gleichzeitig an Ihren Computer oder Ihr Telefon erinnern, um nicht zu vergessen, eine weitere Dosis Heiler zu trinken.

Das Notizbuch ist auch eine gute Hilfe, um Veränderungen im Körperzustand aufzuzeichnen. Hör auf dich. Was passiert, was sind deine Gefühle? Schreiben Sie alles auf. Dies wird Ihnen helfen, die Wirksamkeit dieser traditionellen Medizin zu bestimmen. Und Sie können Ihr Feedback zu Ihren persönlichen Erfahrungen im Umgang mit Käfer-Heilern hinterlassen. Dies wird sehr wertvoll sein, da es anderen Menschen helfen wird, diese Behandlungsmethode mit Käfern angemessener einzuschätzen.

Vorbeugende Aufnahme von Käfern

Eine vorbeugende Behandlung mit einem Käferheiler ist für diejenigen geeignet, die sich um ihre Gesundheit kümmern und bestrebt sind, den Körper auf einem hohen Aktivitäts- und Funktionsniveau zu halten. Sie können es ein- oder zweimal im Jahr ausgeben. Normalerweise wird die Vorbeugung in der Herbst-Winter-Periode durchgeführt, wenn die Reserven unseres Körpers aufgrund des langen Winters abnehmen. Der Mangel an ausreichend Sonnenlicht, hochwertigen Vitaminen und Aktivität an der frischen Luft verringert die Anpassungsfähigkeit des Körpers. In dieser Zeit kann die prophylaktische Aufnahme des Argentinischen Käfers dem Körper helfen, mit der erhöhten Belastung umzugehen.

Hier ist eine allgemeine kurze Liste von Berichten über die Personen, die den Argentinischen Käfer als vorbeugende Maßnahme ergriffen haben:

  • Verbesserung der allgemeinen Gesundheit und des Wohlbefindens
  • Erhöhen Sie die Energie des Körpers, die Rückkehr der Vitalität
  • Erhöhte Immunität, weniger krank
  • Werden Sie ruhiger und ausgeglichener
  • Verschwindet Mundgeruch
  • Verbesserung des Verdauungssystems, weniger leiden unter Sodbrennen
  • Begann ruhiger zu schlafen und gut zu schlafen
  • Potenzierung erhöhen

Wenn Sie ähnliche Ergebnisse erzielen möchten, versuchen Sie ein Programm zur vorbeugenden Aufnahme von Käfern.

Präventivprogramm für Käfer-Heiler

Das Programm basiert auf einer schrittweisen Erhöhung der Anzahl der eingegangenen Fehler. Am ersten Tag wird nur ein Käfer gefangen, am zweiten zwei und so weiter bis zu 20-30 Käfer. Und dann wird ein Käfer auf den vollständigen Abschluss des Programms reduziert.

  • Wenn Sie bis zu 35 Jahre alt sind und bis zu 50 kg wiegen. und es gibt keine ernsthaften Krankheiten. dann können Sie sich auf maximal 20 Bugs beschränken.
  • Wenn Sie jünger als 35 Jahre sind und mehr als 60 kg wiegen, können Sie maximal 25-30 Käfer trinken.
  • Wenn Sie über 35 Jahre alt sind, ist es besser, eine Prophylaxe mit der maximalen Anzahl von Insekten pro Empfang durchzuführen - 30 Stück.

Schreiben wir der Übersichtlichkeit halber das Programm zum Empfang von Käfern auf der Grundlage der maximalen Anzahl von 30 Teilen auf:

1. Tag - 1 Stück
2. Tag - 2 Stück
3. Tag - 3 Stück
******
28. Tag - 28 Stück
29. Tag - 29 Stück
30. Tag - 30 Käfer (dies ist das Maximum, dann reduzieren wir die Anzahl der Käfer auf Null)
31. Tag - 29 Stück
32. Tag - 28 Stück
******
59. Tag - 2 Stück
60. Tag - 1 Fehler (dies ist der letzte Empfang und das Ende des Programms)

Alles, wir haben das Präventionsprogramm komplett beendet. Wir brauchen 930 Käfer und 2 Monate Zeit dafür.

Wie man Medizinmannkäfer nimmt, um Krankheiten zu behandeln

Der Heilkäfer kann zur Behandlung von Krankheiten sowohl im Anfangsstadium als auch im milden Stadium und bei schwereren Formen der Krankheit getrunken werden. Das Schema für die Einnahme von Käfern zur Behandlung von Krankheiten mit unterschiedlichem Schweregrad ist jedoch unterschiedlich. Wenn Sie im Anfangsstadium an Dermatitis, Gastritis, Hypertonie, Herz- und Nierenversagen, Hepatitis und anderen Krankheiten leiden, nähern Sie sich dem Programm, Käfer in einer Menge von maximal 40-60 Stück zu erhalten. Das Trinken von Käfern und Heilern sollte auf die gleiche Weise erfolgen wie im Präventionsprogramm, von eins bis 40 bis 60 (abhängig vom Schweregrad der Krankheit) und dann eins pro Tag auf null.

Im Durchschnitt wird empfohlen, für das Anfangsstadium und das leichte Stadium der Krankheit maximal 50 Käfer zu nehmen.

Befindet sich die Krankheit in einem schweren Stadium oder ist sie selbst eine schwere Krankheit wie Krebs, Parkinson, Diabetes, Osteoporose oder Asthma, ist es besser, eine maximale Behandlung mit Käfern durchzuführen, bei der 70 Käfer gleichzeitig die größte Anzahl sind.

Das Programm des therapeutischen Einsatzes von Käfern-Heilern

Schreiben wir zum Beispiel ein Programm für die maximale Aufnahme von Heilkäfern im Verlauf von Zhukoteraii (Coleotherapy).

Wie üblich müssen Sie anfangen, von einem Käfer zu trinken, jeden Tag einen hinzugeben, die tägliche Menge auf siebzig bringen und dann nacheinander reduzieren, um das Programm zu beenden.
Insgesamt wird das Programm 139 Tage dauern und 4900 Bugs erfordern.

Das Schema, Käfer zu nehmen, sieht folgendermaßen aus:
1. Tag - 1 Fehler
2. Tag - 2 Stück
3. Tag - 3 Stück
****************
68. Tag - 68 Stück
69. Tag - 69 Stück
70. Tag - 70 Käfer (dies ist das Maximum, reduzieren Sie die Anzahl weiter auf Null)
71. Tag - 69 Stück
72. Tag - 68 Stück
****************
139. Tag - 2 Stück
170. Tag - 1 Fehler (dies ist der letzte Empfang und das Ende des Programms)

In schweren Krankheitsfällen sollten Sie nach einer Behandlung eine Pause von 2 Wochen bis zu einem Monat einlegen und anschließend eine weitere Therapie mit Käfern einleiten. In besonders schweren Fällen werden onkologische Erkrankungen in Abhängigkeit vom Zustand des Patienten in bis zu 4 Kursen mit Pausen von 14 bis 30 Tagen durchgeführt.

Das Programm des Einsatzes von Käfern, Heilern für besonders schwere Krankheiten

In besonders schwierigen Situationen, wie Stadium 3, 4, Krebs, ist oft eine stärkere Auswirkung auf den Körper erforderlich, dann ist das Schema für die Käferaufnahme anders. Hier haben wir nicht mehr das Recht, über Heilung zu sprechen, aber Sie können versuchen, die Lebensqualität und den Körperwiderstand zu verbessern, was nicht wenig ist.

In diesem Fall fangen wir an, Käfer ab 5 Stück zu nehmen, fügen jeden Tag 5 Stück hinzu und erhöhen sie auf 70. Während der Woche nehmen wir 70 Stück und reduzieren dann täglich 5 Stück.
Dieser Kurs dauert 33 Tage und erfordert 1400 Heiler.

Der Eintrittsplan für Bugs lautet wie folgt:
1. Tag - 5 Stück
2. Tag - 10 Stück
3. Tag - 15 Stück
****************
12. Tag - 60 Stück
13. Tag - 65 Stück
14. Tag - 70 Käfer (dies ist das Maximum, wir brauchen 7 Tage)
15. Tag - 70 Stück
****************
19. Tag - 70 Stück
20. Tag - 70 Stück (der letzte Tag des maximalen Empfangs. Jetzt reduzieren wir jeden Tag 5 Stück)
21. Tag - 65 Stück
22. Tag - 60 Stück
****************
32. Tag - 65 Stück
Tag 33 - 5 Bugs (dies ist der letzte Besuch und das Ende des Kurses)

Nach dem Ende des Kurses können Sie bis zu 3 Kurse belegen. Die Pausen zwischen den Kursen dauern 2 bis 4 Wochen.

Andere Bug-Programme

Für verschiedene Aufgaben kann es eine Vielzahl von Programm zur Aufnahme von Fehlern geben. Jemand fängt sofort an, an 2 Käfern zu trinken und fügt 2 Stücke hinzu. Täglich experimentiert jemand anders. Es ist jedoch besser, sich an die Systeme zu halten, die Tausende von Menschen bereits als die effektivsten und sichersten angesehen haben. Es gibt aber spezielle Programme. Betrachten Sie einige von ihnen.

Käfer gegen Nikotinsucht

Dr. Orlov hat ein Programm entwickelt, mit dem Menschen mithilfe von Heilern schnell mit dem Rauchen aufhören können. Für die Weitergabe dieses Programms würden nur 100 Bugs ausreichen. Wenn die Abhängigkeit jedoch besonders groß ist, müssen möglicherweise mehr Bugs vorhanden sein. Sie können dieses Programm hier ansehen.

Käfer-Tricks gegen Kater

Um das Kater-Syndrom zu beseitigen, trinken Sie einmalig 20 Käfer (einige trinken sogar einen Teelöffel, aber es ist besser, auf zu viele zu verzichten). Dies wirkt sich positiv auf den Zustand des Körpers nach übermäßigem Alkoholkonsum aus. Wie oben geschrieben, sollte der Käferheiler zur Vorbeugung und Behandlung keinen Alkohol trinken, da Alkohol die Wirkstoffe zerstört. Aber in diesem Fall hilft eine große Menge dieser Substanzen, die Vergiftung des Körpers mit Alkohol zu bewältigen. Aber denken Sie daran, dass dies ein Notfall ist und übertreiben Sie es nicht.

Mögliche Folgen von Käfern

Manchmal können Käfer die Körpertemperatur leicht erhöhen. Wenn es wirklich darum geht, Käfer zu nehmen, dann ist dies ein Zeichen dafür, dass die körpereigenen Abwehrmechanismen gegen Krankheiten begonnen haben zu wirken. Wenn die Temperatur plötzlich sehr hoch ist, müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Seit der Aufnahme von Käfern wurden solche Reaktionen noch nicht registriert, und ein starker Temperaturanstieg ist ein Hinweis darauf, dass Sie derzeit an einer akuten Erkrankung (z. B. einer Virusinfektion) leiden und einen Arzt aufsuchen sollten. Das Schema der Aufnahme von Käfern kann nicht geändert werden.

Eine individuelle Unverträglichkeit des Organismus gegenüber einigen Bestandteilen von Käfern ist möglich. Zum Beispiel Chitinallergie. Dann sollte diese Methode der traditionellen Medizin nicht angewendet werden.

Wenn Sie an Erkrankungen der oberen Atemwege oder des Magen-Darm-Trakts leiden, tritt die Wirkung von Käfern normalerweise relativ schnell auf. Und es ist möglich (aber nicht notwendig), eine leichte Verschärfung der Krankheit in der ersten Woche nach der Aufnahme von Käfern zu zeigen. Dies ist ein guter Indikator, die aktive Behandlung des Körpers hat bereits begonnen, lassen Sie sich nicht einschüchtern, beenden Sie die Behandlung nicht und brechen Sie Ihre üblichen Vorbereitungen nicht ab, wenn Sie sie gerade anwenden. Die Verschlimmerung erfolgt innerhalb von 2-3 Tagen und dann beginnt die allgemeine Besserung.

Im Allgemeinen ist das Programm der Käfertherapie sehr weich. Es beginnt mit einem kleinen Fehler und fügt nur einen Fehler pro Tag hinzu. Es gibt Leute, die sofort anfangen, ein Dutzend Käfer zu trinken. Aber jeder Organismus ist anders und die schrittweise Einnahme einer Dosis Käferheilmittel hilft dem Körper, mit Hilfe der Käfertherapie besser mit Krankheiten umzugehen.

Käfer Medizinmann und Medizin

Wir möchten warnen, dass die Behandlung des Käferheilers kein Allheilmittel für alle Krankheiten ist. Und es hebt die von den Ärzten der amtlichen Medizin vorgeschriebenen Rezepte nicht auf. Die Therapie mit Käfern ist in vielen Ländern zur Norm geworden, und in osteuropäischen Ländern, zum Beispiel China und Japan, werden sie aus dunklen Möhren hergestellt, die in der traditionellen Medizin verwendet werden. Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber Substanzen in der Zusammensetzung von Käfern haben können.

Seien Sie also vorsichtig bei der Anwendung so beliebter Heilmethoden und geben Sie die traditionelle Behandlung nicht auf.

Lernen Sie den wundervollen Insektenmediziner kennen

Enttäuscht von der traditionellen Medizin, werden die Menschen auf die Suche nach etwas Neuem geschickt, um sie vor Krankheiten zu bewahren. Der Arzneikäfer verdiente seine Anerkennung dank der positiven Bewertungen und der Fähigkeit, Krankheiten verschiedener Art, insbesondere der Onkologie, zu heilen.

Beschreibung des Wunders

Der Heilkäfer gehört zur Familie der Coleoptera, einer Unterart des Dunkellings. In Argentinien wird es immer noch als Gorgoho-Käfer bezeichnet. In der Russischen Föderation ist es als Käfer, "Heiler" bekannt.

Dieses Insekt ist 5 × 1,5 mm groß (Länge und Breite), hat einen länglichen Körper mit drei Gliedmaßenpaaren und ist mit einer dichten schwarzen Kruste bedeckt. In der Regel werden sie zur Behandlung gekauft oder selbst gezüchtet. Nach der Paarung erreichen die Weibchen ihre Reife und legen Eier ab, aus denen die Larven schlüpfen.

Nach der Verpuppungszeit schlüpfen die braunen Jungtiere, die für die Behandlung ungeeignet sind. Die Wirksamkeit wird nur bei Behandlung mit schwarzen Personen erreicht. Insekten leben im Substrat von Haferflocken oder Kleie. Sie essen es auch. Auch in der Nahrung sind Früchte, Brot, getrocknete Früchte, Gemüse.

Der Zaubererkäfer oder was der Dunkler behandelt

Schon in der Antike wurden Insekten als Arzneimittel gegen verschiedene Krankheiten eingesetzt. Die Heilkäfer wurden bisher nur für Reptilien, Wildvögel und verschiedene Tiere aufgezogen. Im Laufe der Zeit wurde jedoch festgestellt, dass durch den Verzehr dieser Insekten kranke (sogar von Krebs betroffene) Tiere und Vögel geheilt wurden. Dies veranlasste die Wissenschaftler zur klinischen Forschung.

Medizinmänner sind nach Ansicht von Volksmedizinern nützlich, weil:

  1. Insekten sterben im Magensaft ab und scheiden biologische Substanzen aus, die sich positiv auf das Immunsystem auswirken.
  2. Chitosan, das in der Schale von Käfern enthalten ist, tötet verschiedene pathogene Bakterien ab, löst den Stoffwechsel aus, hat hämostatische Eigenschaften und kann den Blutzustand verbessern.
  3. Frauen enthalten in ihrem Körper Pheromone mit verjüngender Wirkung.

Heilbare Krankheiten

Jetzt werden wir verstehen, was Krankheiten Heiler-Heiler behandelt. Es wird angenommen, dass es hilft, mit Krankheiten umzugehen, wie:

  1. Osteoporose, durch Beseitigung von Schmerzen und Normalisierung der Arbeit aller Organe.
  2. Krebs Stimmt, nicht in der Endphase. Aber Liebhaber alternativer Medizin glauben, dass die Aufnahme von Insekten dazu beiträgt, die Remissionsdauer zu verlängern und den Zustand des Patienten zu verbessern.
  3. Depression. Oft treten sie aufgrund eines Mangels an Vitaminen, Spurenelementen und Nährstoffen im Körper auf. Käfer geben einem Menschen Kraft und heben die Stimmung.
  4. Asthma bronchiale. Die Behandlung hilft, nächtliche Anfälle zu reduzieren, auf Medikamente zu verzichten oder sie extrem selten zu verwenden, und verbessert auch den Zustand des gesamten Körpers.
  5. Parkinson-Krankheit, die dazu beiträgt, Langsamkeit und Zittern zu reduzieren.
  6. Gelenkerkrankung. Durch die Einnahme des Arzneikäfers wird ihre Beweglichkeit wiederhergestellt, die Schwellung des Gewebes beseitigt und die Schmerzen beseitigt.

Wie behandelt werden

Die Behandlungsanleitung für den Arzneikäfer ist einfach, gleichzeitig wird die Wirkung aber nur bei längerer Therapie erzielt.

Es ist notwendig, nur erwachsene Käfer der schwarzen Farbe zu schlucken. Kopien mit einer helleren Farbe sind jung und ergeben keinen Sinn. Sie können erst nach 5 Tagen verwendet werden, wenn sie erwachsen sind und ihre Farbe ändern.

Die Behandlung mit dem Arzneikäfer umfasst drei Stufen.

Prävention

Dazu werden täglich Insekten genommen, wobei die Zahl jeden Tag um eins erhöht wird. Die maximale Anzahl Käfer pro Tag hängt von den äußeren und Altersdaten des Patienten ab.

Wenn also ein Patient älter als 35 Jahre ist und gleichzeitig mehr als 80 kg wiegt, muss er 30 Käfer pro Tag erreichen.

Ab einem Alter von 20 Jahren und einem Gewicht von 50 kg ist die maximale Käferhöhe auf 20 Stück begrenzt.

Wenn Ihre Eigenschaften durchschnittlich sind, sollte der Kurs aus 25 Bugs bestehen.

Bei allen Schemata, die den Höhepunkt erreichen, wird die weitere Behandlung in umgekehrter Reihenfolge fortgesetzt. Jeden Tag müssen Sie weniger pro Käfer trinken.

Behandlung

In dieser Phase werden Patienten in der Regel wegen Krankheiten behandelt, die sich noch im Frühstadium befinden. Dies kann Asthma, Gastritis, Nieren-, Herz- oder Lungeninsuffizienz, Bluthochdruck, Hepatitis und mehr sein. Das Schema unterscheidet sich nicht vom vorherigen. Aber die Aufnahme sollte mit einem Kurs von 40-70 Wanzen pro Tag abhängig von der Schwere der Krankheit beginnen. In der Regel empfehlen wir einen Kurs von 50 Stück. Das Trinken von "Medizin" sollte ähnlich sein und die Anzahl der Käfer um eine Einheit erhöhen und dann verringern.

Schwere Artillerie

Dies ist genau das, was man als Behandlung schwerer Krankheiten wie Asthma, Parkinson, Osteoporose, Krebs, Psoriasis, Diabetes und Dermatitis bezeichnen kann. Dieser Kurs besteht aus 70 Bugs in der Spitze.

Insekten werden nur live getrunken!

Behandlungsregeln

Die Wirksamkeit der Behandlung hängt nicht nur von der Anzahl der eingenommenen Personen ab. Sie müssen eine Reihe von Regeln befolgen:

  1. Die Aufnahme erfolgt auf nüchternen Magen, wobei 20 Minuten zuvor 100 ml warmes Wasser eingenommen werden, um den Magen zu „entlasten“.
  2. Trinkkäfer müssen Heiler entweder komplett "putzen" oder mit Kefir oder Joghurt. Die zweite Option ist einfacher, da die Käfer einfrieren und leichter zu schlucken sind. Sie können auch in einem Semmelbrösel „aufgerollt“ oder in eine für medizinische Pulver vorgesehene Gelatinekapsel gelegt werden (normalerweise für 10 Personen).
  3. Gleichzeitig muss die Aufnahme von Insekten eingehalten werden.
  4. Wenn der Empfang morgens nicht möglich ist, verbringen Sie ihn am Abend.
  5. Um nicht zu verwechseln, wird die Anzahl der betrunkenen Heiler täglich im Kalender vermerkt.
  6. Sie können den Kurs nicht unterbrechen.

Es ist strengstens verboten, während der Therapie zu rauchen und Alkohol zu sich zu nehmen, da dies die gesamte Behandlung auf nichts reduziert.

Wenn Sie zu Beginn der Behandlung an Müdigkeit oder Fieber leiden, sollten Sie dies nicht beachten - der Körper begann einfach, die Krankheit zu bekämpfen.

Gegenanzeigen

Sprechen wir nun über die Kontraindikationen bei der Anwendung der Anleitung zur Behandlung des Käferheilers. Leider ist es nicht möglich herauszufinden, ob Insekten schädlich sind oder dem menschlichen Körper bei der Behandlung verschiedener Krankheiten zugute kommen. Es gibt auch keine genauen Daten zu bestehenden Kontraindikationen. Alle Informationen basieren auf praktischen Faktoren, darunter:

  1. Allergische Manifestationen Akzeptanz von Käfern kann verschiedene Arten von Hautausschlägen am Körper verursachen, Taubheitsgefühl der Zunge im Falle ihres Knackens, Juckens.
  2. Die Empfindlichkeit des Organismus gegenüber den Insekten und die Fähigkeit, sie zu verarbeiten. Beispielsweise kann die Behandlung von Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, Durchfall und verschiedenen Beschwerden begleitet sein.
  3. Psychologische Barriere. Bugs werden live gegessen. Nicht jeder Mensch kann es ohne Probleme tun. In der Regel muss man mit Übelkeit, Erbrechen und unbewusster Gewalt fertig werden.

Ärzte Bewertungen

Mit den Meinungen der Patienten ist alles klar - sie sind positiv. Es ist wahr, dass die Käfer allmächtig sind, und vielleicht funktioniert der Placebo-Effekt. Aber wie beurteilen Ärzte die Anweisungen und die Behandlung von Arzneikäfern?

Es gibt keine eindeutige Antwort.

Jemand von den Ärzten fand keine Fakten, die die therapeutischen Wirkungen von Käfern auf den menschlichen Körper und die Genesung bestätigten. Darüber hinaus glauben viele, dass selbst wenn die Käfer unter dem Einfluss von Magensaft nützliche Enzyme produzieren, ihre Auswirkungen durch den vollständigen Zerfall auf nichts reduziert werden.

Nach Meinung einiger anderer Ärzte kann das Verschlucken von Heilern gesundheitsschädlich und sogar lebensbedrohlich sein. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass die Chitinhülle sehr dicht ist und die Speiseröhre zerkratzen kann.

An die medizinischen Eigenschaften eines Arzneikäfers zu glauben oder nicht - alles hängt von der Person selbst ab. Selbst wenn es keine Chance auf Genesung gibt, schimmert die Hoffnung in der Brust. Bei der Entscheidung für eine Volkstherapie sollten wir jedoch nicht vergessen, dass sich die Medizin ständig weiterentwickelt, und Sie sollten unbedingt einen Arzt konsultieren.

Medizinkäfer, was Krankheiten behandeln?

Der moderne Mensch ist immer auf der Suche nach Alternativen zur traditionellen Medizin, die mit bestimmten Krankheiten leider nicht immer zurechtkommt. Eine dieser Möglichkeiten ist die Volksmedizin, die die Verwendung von Geldern beinhaltet, die Mutter Natur dem Menschen gespendet hat.

Eine der vielen Optionen für den Einsatz von Alternativmedizin zur Beseitigung von Krankheiten und deren Symptomen, die in jüngster Zeit populär waren - die Behandlung von Arzneikäfern.

Welche Krankheiten können Heiler heilen?

Ein Käfer, der nach Informationen aus verschiedenen Quellen auch als dunkelbraune Frau bekannt ist, hilft bei der Heilung von etwa siebzig Krankheiten.

Diese Liste enthält die Krankheiten, die heute als unheilbar gelten:

  • Parkinson-Krankheit.
  • Hilfsmittel
  • Onkologische Erkrankungen.
  • Psoriasis
  • Asthma bronchiale und so weiter.

Probleme mit Schilddrüsen- und Hormonstörungen von TSH, T3 und T4 können schwerwiegende Folgen haben, wie zum Beispiel ein Schilddrüsenkoma oder eine thyreotoxische Krise, die häufig tödlich verlaufen.
Aber die Endokrinologin Marina Wladimirowna versichert, dass es einfach ist, die Schilddrüse auch zu Hause zu heilen, man muss nur trinken. Weiter lesen "

Der Einfluss des Einsatzes von Arzneikäfern (Darkling) auf den menschlichen Körper

Damit sich der Arzneikäfer positiv auf den Körper auswirkt, muss er unbedingt lebend angewendet werden. Trinken Sie unmittelbar vor der Einnahme der Käfer ein Glas warmes Wasser, damit der Magen wieder funktioniert. Das Insekt selbst muss zusammen mit einer kleinen Menge Kefir oder Joghurt in einer leeren medizinischen Kapsel geschluckt werden.

Es wird angenommen, dass der Darklinger im menschlichen Körper beginnt, biologisch aktive Substanzen freizusetzen:

  • Stärkung der menschlichen Immunität.
  • Normalisieren Sie Stoffwechselprozesse auf zellulärer Ebene.
  • Beschleunigen Sie die Beseitigung der pathogenen Mikroflora.

Es wird vermutet, dass die Heilung von Krankheiten auch zu Chitosan beiträgt - einer Komponente, die an der Bildung des Darms des Arzneikäfers beteiligt ist. Die traditionelle Medizin auf Chitosanbasis produziert sehr wirksame Blutregenerationsmittel.

Darüber hinaus hat dieser Stoff die Fähigkeit, Fettsäuren zu binden, wodurch er aktiv zur Schaffung von Werkzeugen zum Abnehmen verwendet wird. Es ist möglich, dass es sich bei Chitosan um eine einzigartige Komponente handelt, die in ihrer natürlichen Form selbst sehr schwere Beschwerden heilen kann. Derzeit ist diese Frage noch nicht beantwortet.

Wie sieht ein Medizinmann aus?

  • Der Heilkäfer ist ein eher kleines Insekt.
  • Die Größe einer erwachsenen Person ist fünf Millimeter lang und eineinhalb Millimeter breit.
  • Farbkäfer - schwarz.

Eine solche Verdunkelung kann für medizinische Zwecke verwendet werden. Braun gefärbte Käfer sind zu jung, so dass sie nicht die richtige Wirkung auf den menschlichen Körper haben. Um die Eier eines erwachsenen Heilers zu bekommen, wird es sechs bis sieben Wochen dauern.

Oft wird der Darklinger mit Mehlwürmern verwechselt, deren Aussehen dem des Heilers ähnelt, aber selbst die Größe der Mehlwurmlarve ist doppelt so groß wie das von uns beschriebene Insekt. Chruschtschak wurde von vielen genau und weit mehr als einmal angetroffen - es war dieser Schädling, der sich leicht in der Wohnung befindet und sich mit dem Verderben von Mehlvorräten befasst.

Ein erwachsener Heiler legt Eier, aus denen nach einer gewissen Zeit Larven schlüpfen. Sie essen Brot, getrocknete Früchte, Nüsse und Gemüse. Ein weiteres Stadium in der Entwicklung der Dunkelflügel ist das Entstehen einer Puppe, aus der dann junge Käfer von hellbrauner Farbe geboren werden.

Nach ungefähr zwei bis fünf Tagen ändert sich die Deckfarbe der Insekten und sie werden fast schwarz. Nachdem Sie also alles oben Beschriebene gelesen haben, stellen Sie sich das Erscheinungsbild des Arzneikäfers sowie den Zyklus seiner Entwicklung vor.

Bewertungen von Personen, die es gewagt haben, Darkling für medizinische Zwecke zu verwenden

  • Alexey. In meinem Leben würde ich keine Drogen bewerben, besonders wenn es sich um traditionelle Medizin handelt, wenn ich selbst nicht die wirklich erstaunlichen Auswirkungen der Dunkelheit auf den menschlichen Körper erfahren hätte. Anfangs schien mir diese Methode äußerst seltsam, aber dann änderte sich alles. Als ich erfuhr, dass das Essen eines Medizinmannes buchstäblich das Leben eines meiner Freunde rettete, fing ich an, es selbst zu nehmen, um verschiedene Krankheiten loszuwerden. Ich akzeptiere das Mittel vor kurzem und aus dem Positiven kann ich zuallererst die signifikante Stärkung der Immunität sowie die allgemeine Verbesserung der Gesundheit feststellen. Mittel empfehlen!
  • Irina. Eine Verwandte hat einen Brustkrebs. Sie benutzte den Darkrother zunächst schrittweise, dann begann sie, mit vierzig Stücken, den Darkrother in die entgegengesetzte Richtung zu benutzen. Vor dem Verzehr des Käfers wies der Brustdrüsentumor-Marker fast 18 Einheiten / ml und das krebsembryonale Antigen 1,03 ng / ml auf. Nach einem Monat Verbrauch waren die Werte wie folgt: Tumormarker - 16,80 Einheiten / ml und Antigen - 0,885 ng / ml. Bereits am zwanzigsten Behandlungstag war es nicht mehr möglich, den Druck zu erhöhen und in den normalen Schlaf zurückzukehren, Schlaflosigkeit verschwand.

Fachliche Bewertungen

  • Svyatoslav Kislov, Onkologe. Der Medizinmann ist ein Werkzeug, das nicht vorhersehbar und völlig unerforscht ist, weshalb Sie es auf keinen Fall unbedacht anwenden sollten. Die Komponente, die als die wirksamste angesehen wird, ist nur eine Art Enzym, ein Schutz, den das Insekt absondert, um sich vor Angreifern zu schützen. Leute, sei vorsichtig!
  • Sergey Zaitsev, Doktor der Biologie, Lehrer. Ich stolperte im Internet über Informationen über den Darkling, der jetzt als Medikament verwendet wird, und schluckte es einfach, und das ist, was ich sagen werde. Jetzt ist nicht das Mittelalter! Sie können nicht so naiv sein und Betrügern erlauben, von den Krankheiten anderer zu profitieren. Sie sollten nicht einmal über einige wundersame medizinische Eigenschaften dieses Käfers sprechen. Die Enzyme, die er nach dem Tod freisetzt, werden sofort durch Magensaft zerstört. Darüber hinaus kann die Verwendung eines solchen "Arzneimittels" auch schaden. Das Insekt hat ziemlich harte Pfoten und Flügel - die Speiseröhre kann zerkratzt werden.

Behandlung oder Genesung?

Es wird angenommen, dass die Dunkelheit eine Art Katalysator ist, der die menschliche Immunität zum Funktionieren bringt. Darüber hinaus stimuliert die Verwendung eines solchen Werkzeugs die Gewebserneuerung und -verjüngung des gesamten Körpers. Es werden schwere Entgiftungsprozesse in der Lymphe durchgeführt, und die Zellen können die Krankheit erneut bekämpfen.

Es stellt sich heraus, dass mit Hilfe des Darklings nicht nur eine Krankheit beseitigt werden kann. Substanzen, die von in den Darm eingedrungenen Insekten ausgeschieden werden, werden vom Körper aufgenommen, die Funktion vieler Systeme wird korrigiert, was bedeutet, dass der Körper beginnt, sich zu erholen. Der Mensch wird sogar unheilbare Krankheiten los.

Welche Krankheiten sind Heiler und wie nimmt man sie ein?

Die hierfür verwendeten Methoden können unterschiedlich sein:

  • Sie können preiswerte Mittel in Kapseln kaufen, die fertige Zusammensetzung loswerden und Käfer in die Kapsel selbst geben;
  • Brotkrume mit Insekten im Inneren hilft auch;
  • Die Dunkelwurzel wird in einen Behälter mit Wasser gegeben, wonach die Flüssigkeit scharf geschluckt wird;
  • Kapazität mit Insekten kann mit Kefir gefüllt werden - es ist am einfachsten und das Werkzeug wird schneller verdauen.

Nehmen Sie das Mittel morgens und ungefähr zur gleichen Zeit ein. Das genaue Konsummuster wird allein von der Schwere der Erkrankung beeinflusst.

Es gibt zwei Schemata:

  • Therapeutische;
  • In den vorbeugenden Zwecken.

Prävention:

  • Wenn Sie über fünfunddreißig Jahre alt sind und mehr als achtzig Kilogramm wiegen, brauchen Sie einen Kurs von dreißig Insekten.
  • Wenn Sie zwischen fünfundzwanzig und dreißig Jahre alt sind und Ihr Gewicht bis zu siebzig Kilogramm beträgt, sind es fünfundzwanzig Insekten.
  • Wenn Sie zwanzig Jahre alt sind und ungefähr fünfzig Kilogramm wiegen - ein Kurs von zwanzig dunklen Käfern.

Beginnen Sie mit einem einzelnen Käfer und erhöhen Sie die Dosis jeden Tag. Wenn Sie das Maximum erreicht haben, gehen Sie in die entgegengesetzte Richtung.

Behandlung:

  • Vierzig bis sechzig Käfer werden von Menschen mit Krankheiten im Frühstadium (Lungenkrankheit, Bluthochdruck usw.) konsumiert.
  • Die Dosis wird mit Bedacht gewählt, der Kurs wird getrunken sowie zu präventiven Zwecken.
  • Nach einer zweiwöchigen Pause können Sie von vorne beginnen.
  • Die maximale Dosierung beträgt bis zu siebzig Insekten.
  • Wird verwendet, um schwere Krankheiten loszuwerden.
  • Der Algorithmus ist dem vorherigen ähnlich.

Ersetzen eines lebenden Insekts

Um unangenehme Empfindungen beim Verschlucken lebender Insekten zu vermeiden, können Sie eine fertige Kapuze namens "Witch Doctor" kaufen. Bestellen Sie das Tool können Sie auf dem offiziellen Portal des Herstellers. Dreihundert Milliliter dieser Droge kosteten ungefähr tausend Rubel.

Darüber hinaus können Sie ein Nahrungsergänzungsmittel namens Chitosan kaufen. In Apotheken ist es nicht zum Verkauf, es wird von Beratern für das Verbrauchernetzwerk vertrieben. Dies ist ein ausgezeichneter Ausweg für diejenigen, die mit dem Verschlucken lebender dunkler Schönheiten nicht zurechtkommen.

Preis für Medizinkäfer und Bezugsquellen

Über das offizielle Portal „Käfer-Heiler“ können Sie lebende Käfer von Medizinmännern kaufen. Geben Sie die Kosten der Mittel am selben Ort an. Darüber hinaus gibt es viele Leute im Web, die bereit sind, Insekten kostenlos zu teilen, damit Sie sie auf die gleiche Weise reproduzieren können. Suchen Sie nach ähnlichen Angeboten.

Gegenanzeigen

Sie können keine Käfer nehmen:

  • Kinder;
  • Schwangere Frauen;
  • Frauen in der Stillzeit.

Während der Verwendung von Mitteln vergessen Sie nicht, fettlösliche Vitamine einzunehmen, aber - sie können nicht gleichzeitig mit den Käfern eingenommen werden.

Medizindoktor bei der Behandlung von Diabetes

Hier nur einige Beispiele für eine solche Therapie:

  • Maya-Indianer heilten Krankheiten durch Fliegenmaden.
  • Die alten Slawen glaubten, dass es möglich sei, mit Gelbsucht umzugehen, indem man die Semmelbrösel mit lebenden Läusen verschluckte.
  • Chinesische Heiler heilen immer noch viele Krankheiten mit Hilfe der Seidenraupe.
  • Seit jeher werden in der Medizin Bienen- und Ameisengifte verwendet.
  • In einigen modernen Krankenhäusern werden zur beschleunigten Wundheilung die Larven von Aasfliegen verwendet, die speziell in sterilen Labors gezüchtet werden.
  • Derzeit entwickeln britische Wissenschaftler eine neue Generation von Antibiotika, deren Wirkstoff aus dem Gehirn von Kakerlaken gewonnen wurde. Die Aktivität der ausgewählten Zellen ist so hoch, dass Sie sogar mit Staphylococcus aureus kämpfen können.

Es gibt viele solcher Beispiele, und in jüngerer Zeit hat die Welt von einem anderen Insekt erfahren, das (wie von zahlreichen Befürwortern seines Einsatzes behauptet) viele schreckliche Krankheiten heilen kann.

Medizinkäfer: Wer ist er?

  • Der Arzneikäfer gehört zur Ordnung der Käfer, der Dunkelkäferfamilie, der Gattung Palembus.
  • Die Körperlänge eines erwachsenen Insekts überschreitet nicht fünf Millimeter und die Breite beträgt eineinhalb Millimeter. Der Körper ist länglich, abgeflacht, der Ellenbogen ist mit Längsrillen bedeckt, der Bauch hat mehrere Segmente. Die gewölbten Augen befinden sich an den Seiten des Kopfes an der Basis der kurzen Antennen, die Kiefer sind stark. Jugendliche sind hellbraun gefärbt, reife Käfer dunkeln ab und werden fast schwarz.
  • Der Lebenszyklus eines Käfers (vom Stadium der Eier bis zur Entwicklung eines reifen Individuums) dauert etwa sieben Wochen. Käfer können unter guten Bedingungen ein bis zwei Jahre alt werden. Die Haftbedingungen sind unprätentiös, sie können in einem Glas oder in einem Plastikbehälter verdünnt werden. Der Tankboden ist mit Mehl, Weizenkleie oder Haferflocken gefüllt. Sie füttern Käfer mit Schwarzbrotstücken, Apfelschalen, Gurken, Mangos und Bananen. Sie brauchen kein Wasser: Sie haben genug Flüssigkeit, um Früchte zu schneiden.
  • Für die schnelle Fortpflanzung von Käfern mit dunklen Augen ist eine Familie von mindestens dreihundert Erwachsenen erforderlich. Neben der Verwendung für medizinische Zwecke werden Käfer als Nahrung für Reptilien und Geflügel gezüchtet.
  • Dunkle Kraniche erschienen vor mehreren Millionen Jahren, ihre heilenden Eigenschaften wurden von den alten Azteken genutzt, obwohl sie bis vor kurzem nur als Schädlinge von Agrarprodukten und Nutzpflanzen galten.
  • Der Arzneikäfer lebt überall (meist in Wüsten und Steppen), obwohl er als argentinisch gilt. Im Internet gibt es Informationen, die es einem obskuren deutschen Soldaten eröffnet haben. Von Deutschland wurde er nach Paraguay und dann nach Argentinien transportiert. Niemand hat die Zuverlässigkeit dieser Informationen überprüft.
  • Die dunklen Larven leben auf der Erde und ernähren sich von Wurzeln und Blättern der Pflanzen. Manchmal sind sie in morschem Holz und sogar in Pilzen zu finden. Einige Arten dieser Käfer gedeihen in Kisten mit Getreide, Mehl und getrockneten Früchten, was den Lebensmittelherstellern erhebliche Schäden zufügt. Bestimmte dunkelbraune Sorten schädigen die Samen und ihre Sämlinge stark.

Wie wirken sich körperliche Aktivitäten auf die Gesundheit von Diabetikern aus? Gymnastik bei Diabetes, welche Übungen am besten sind, allgemeine Tipps. Lesen Sie hier mehr.

Heilende Eigenschaften des Arzneikäfers

  • Diabetes mellitus. Patienten, die regelmäßig Käfer konsumieren, weisen auf eine signifikante Abnahme des Glukosespiegels in ihrem Blut hin.
  • Hepatitis.
  • Magengeschwüre. Die Arbeit dieses Körpers wird stabiler. Viele Patienten werden von Sodbrennen befreit, das sie quälte.
  • Pathologien des Herz-Kreislauf-Systems.
  • Atemwege.
  • Parkinson-Krankheit.
  • Krebstumoren. Krebspatienten, die Heiler genau nach dem Schema einsetzen, spüren fast keine Schmerzen mehr, die für diese Kategorie von Krankheiten charakteristisch sind, und erleben auch nach Chemotherapieverfahren eine Verbesserung des Allgemeinzustands.
  • Asthma bronchiale.
  • Osteoporose.
  • Psoriasis.
  • Pankreatitis.
  • Helminthiasis.

Was ist das Geheimnis dieser Auswirkung? Da es keine ernsthaften Untersuchungen zu den erstaunlichen Käfern gab, wird angenommen, dass:

  • Wenn Insekten in den menschlichen Magen-Darm-Trakt gelangen, beginnen lebende Käfer, einige biologisch aktive Substanzen, die die Immunität des Menschen aktivieren, abzuscheiden, wodurch der gesamte Körper an der Bekämpfung der Krankheit beteiligt ist.
  • Die Chitinhülle des Insekts sättigt den Körper des Patienten mit einer nützlichen Substanz - Chitosan, das eine Reihe nützlicher Eigenschaften aufweist. Chitosan kann Blutungen stoppen, hilft, das Körpergewicht zu reduzieren (aufgrund der Fähigkeit, Moleküle von Fettsäuren zu binden) und verhindert das Wachstum schmerzhafter Mikroflora.
  • Von weiblichen Heilkäfern ausgeschiedene Pheromone können eine verjüngende Wirkung auf den menschlichen Körper haben.

Regeln und Methoden der Käferannahme

  • Die Aufnahme von Käfern beeinträchtigt die Behandlung mit traditionellen Arzneimitteln nicht.
  • Wenn Sie mit der Behandlung mit Käfern beginnen, sollten Sie sie zu Ende bringen.
  • Käfer werden lebend geschluckt, weil sie nur in diesem Fall Wirkstoffe freisetzen können.
  • Käfer können gegessen werden, indem man sie vorsichtig in die Beutel mit weichem Weißbrot legt.
  • Nachdem Sie eine kleine Menge Kefir oder Joghurt in ein Glas gegossen haben, fügen Sie Käfer hinzu und leeren Sie den Behälter mit einem Schluck. Die saure Umgebung macht die Käfer vorübergehend bewegungsunfähig und erleichtert so den Empfang.
  • Sie können leere Gelatinekapseln für Medikamente verwenden, indem Sie die Käfer hineinlegen. Jede Kapsel kann ein Dutzend Insekten aufnehmen.
  • Käfer werden morgens (am besten gleich) auf leeren Magen genommen, nachdem sie 100 ml reines Wasser getrunken haben. Danach werden die Käfer nach einer beliebigen Methode geschluckt.

Wie kann man den Bluttest selbst entziffern? Lesen Sie hier mehr.

Käfermedizinmann für die Behandlung von Krankheiten

Wenn die konventionelle Medizin machtlos ist und eine schwere Krankheit nicht heilen kann, neigen die Menschen dazu, nach alternativen Heilmethoden zu suchen. Nichttraditionelle Behandlungsmethoden haben sich seit Jahrhunderten bewährt, und moderne Pharmaunternehmen verwenden Substanzen organischen Ursprungs als Bestandteile ihrer Produkte. Eine der unkonventionellen Möglichkeiten zur Stärkung des Immunsystems ist die Insektentherapie (Essen von Insekten).

Doktor Käfer - was ist das?

Nicht alle Insekten haben heilende Eigenschaften. Aus medizinischer Sicht interessant ist die Familie der Coleoptera-Insekten des Darktails, die mit mehr als 20.000 Arten die größte ihrer Art ist. Heiler, die Zauberer genannt werden, sind eine Unterart der dunkelbraunen Ulomoide, die in verschiedenen Ländern verschiedene alltägliche Namen haben (in Argentinien der Gorgoho-Käfer, in Russland der Heiler-Käfer, der Doktor-Käfer).

Die therapeutische Wirkung von Insekten auf den Körper ist seit langem bekannt, eine solche Behandlungsmethode wurde jedoch weitgehend übernommen, nachdem die Ergebnisse klinischer Studien von Wissenschaftlern der Universität für Pharmazie und Biotechnologie in Deutschland vorliegen. Einige homöopathische Arzneimittel, die nach Rezepten der chinesischen Medizin hergestellt werden, enthalten einen Extrakt von Insekten.

Medizinische Eigenschaften

Es gibt keine offiziellen Veröffentlichungen zu den Ergebnissen von Studien über die medizinischen Eigenschaften von Insekten, daher kann die Wirksamkeit der Behandlung durch den Einsatz von Insekten nur auf der Grundlage zahlreicher subjektiver Bewertungen beurteilt werden. Die Alternativmedizin erklärt die wohltuenden Wirkungen, die der Heiler auf den menschlichen Körper hat:

  1. Das Vorhandensein von Käfern von Chitin-Heilern in der Schale, die durch die Einwirkung von Magensaft in Chitosan umgewandelt werden. Chitosan besitzt die Fähigkeit, an Fettmoleküle zu binden, und kann den Cholesterinstoffwechsel und die Darmmotilität verbessern.
  2. Die Wirkstoffe, die beim Tod eines Insekts freigesetzt werden, wirken sich auf das menschliche Immunsystem aus und helfen ihm, pathogene Zellen zu neutralisieren.
  3. Der Gehalt der weiblichen Drüsen an dunklen sexuellen Lockstoffen (Pheromonen) trägt zur Bildung neuer Zellen und zur Verjüngung des Körpergewebes bei.

Wie sieht eine Dunkelbraue aus?

Der erwachsene Medizinmann hat eine geringe Größe (Länge 5 mm, Breite - 1,5 mm), einen länglichen Körper, der mit einer schwarzen dichten Kruste bedeckt ist, und drei Beinpaare (wie auf dem Foto). Der Entwicklungszyklus der Heiler der Heiler besteht aus mehreren Phasen. Reife Käfer legen Eier, die Eier sind die Larven, die dann in Puppen umgewandelt werden. Nach einigen Tagen erscheinen aus den Puppen hellbraune junge Individuen, deren Verwendung zur Behandlung unpraktisch ist.

Pflege und Wartung

Um den Verzehr von Insekten während des gesamten Behandlungsverlaufs zu kompensieren, müssen lebende Käfer gezüchtet werden. Abhängig von den Brutbedingungen variiert die Lebenserwartung von Insekten zwischen 1 und 2 Jahren. Der Entwicklungszyklus eines erwachsenen Individuums aus einem Ei dauert 42 bis 82 Tage. Während dieser Zeit müssen optimale Bedingungen für die Fortpflanzung sichergestellt werden, darunter:

  • Temperaturbereich von 18 bis 35 Grad;
  • normale Luftfeuchtigkeit;
  • Mangel an direktem Sonnenlicht;
  • ein großes Gebiet mit der Fähigkeit, Kolonien von Heilerwanzen zu züchten;
  • ständiger Luftzugang;
  • Füllen des Behälters mit dem Substrat (Kleie, Haferflocken);
  • regelmäßiger Austausch des Untergrundes;
  • richtige Fütterung (Scheiben Brot, Obst, Gemüse, getrocknete Früchte);
  • Einhaltung der Diät (3-4 mal im Monat).

Welche Krankheiten behandelt der Argentinische Käfer?

Die heilende Wirkung des Verzehrs des Darktails besteht darin, die allgemeine Körpergesundheit zu verbessern, das Wohlbefinden zu verbessern und die Immunabwehr zu stärken. Der Käfermediziner setzt Substanzen frei, die zur allgemeinen Entgiftung beitragen, wodurch die Arbeit aller Systeme und Organe normalisiert und das funktionelle Gleichgewicht wiederhergestellt wird. Aufgrund subjektiver Daten können wir den Schluss ziehen, dass Heilpraktiker die folgenden Krankheiten beseitigen:

  • Diabetes;
  • Asthma;
  • Parkinson-Krankheit;
  • Psoriasis.

Einigen Daten zufolge lindert der Schwarzkäfer Schmerzen bei onkologischen Erkrankungen, senkt den Blutzuckerspiegel und erhöht den Körperwiderstand bei AIDS-Patienten. Nach einer Insektentherapie verringert sich die Häufigkeit des Auftretens nicht so gefährlicher, aber unangenehmer Krankheiten wie Erkältung und Grippe. Eine erhöhte Darmmotilität aufgrund des Einflusses von Enzymen, die von Insekten ausgeschieden werden, kann zum Gewichtsverlust beitragen und den Stoffwechsel beschleunigen.

Wie nehme ich

Um die therapeutische Wirkung von Käfern zu erzielen, sollten diese lebend geschluckt werden (Käfer schlucken, ohne zu kauen). Es wird empfohlen, ein Bio-Medikament zur gleichen Tageszeit einzunehmen (vorzugsweise morgens auf leeren Magen). Aktivieren Sie den Magen vor, indem Sie ein Glas Wasser trinken. Die Gebrauchsanweisung beschreibt verschiedene Verabreichungsmethoden:

  • Wählen Sie die gewünschte Anzahl von Käfern mit einem Löffel und geben Sie sie in ein Glas, gießen Sie dann Joghurt oder Kefir (nicht mehr als 1 EL) ein und trinken Sie es in einem Zug.
  • Um ein kleines Stück vom Brot zu trennen und Insekten dort zu platzieren, rollen Sie den Brotball auf, drücken ihn leicht mit den Fingern zusammen und schlucken ihn ganz herunter.
  • Legen Sie die dunkle Bohne in Gelatinekapseln, die Sie in einer Apotheke gekauft haben, und schlucken Sie die Pille mit Wasser.

Behandlung durch Medizinkäfer

Spezialisten auf dem Gebiet der Alternativmedizin haben mehrere Therapieschemata mit Käfern entwickelt, die von den Krankheitsstadien abhängen. Alle Behandlungsmethoden bestehen in der Verwendung einer bestimmten Anzahl erwachsener Käfer des Heilers, der Unterschied liegt in der Dauer des Kurses. Die Insektentherapie sollte unter Aufsicht eines Arztes durchgeführt werden, und die vorgeschriebene konventionelle Behandlung kann nicht abgebrochen werden.

Aufgrund der Tatsache, dass die Mindestdauer des Therapieverlaufs 60 Tage beträgt, wird empfohlen, die Anzahl der verzehrten Insekten klar zu kontrollieren. Zu diesem Zweck können Sie ein spezielles Tagebuch erstellen, in dem Sie aufzeichnen müssen, wie viele Teile wann entnommen wurden. Diese Methode hilft dabei, die Veränderungen im Körper zu verfolgen, die etwa 15 bis 20 Tage nach Beginn der Behandlung auftreten.

Prophylaktische Ziele

Aufgrund des Mangels an statistischen Daten, die die Ergebnisse der Käfertherapie durch Heiler widerspiegeln, ist es unmöglich, Insekten in großer Zahl sofort einzusetzen. Die erste Phase der Behandlung, die darauf abzielt, die Immunabwehr zu stärken und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern, ist prophylaktisch und hilft zu überprüfen, wie der Käferheiler den Körper eines bestimmten Patienten beeinflusst. Während dieser Phase ist es notwendig, die Anzahl der empfangenen Individuen des Käferkäfers allmählich zu erhöhen. Anweisungen zur Verwendung von Insekten empfehlen, das folgende Schema einzuhalten:

  • Empfang mit 1 Stück beginnen;
  • täglich die Dosis um 1 Person gegenüber dem Vortag erhöhen;
  • die maximale Anzahl der gefressenen Insekten beträgt 30;
  • Nach dem Verzehr der Höchstdosis sollte die Anzahl der medizinischen Insekten um 1 St. pro Tag verringert werden.

Behandlungsprogramm

Das Schema des Essens Käfer zur Behandlung von Krankheiten in einem frühen Stadium, ähnlich wie im prophylaktischen Stadium, nur die maximale Anzahl von Personen von 40 bis 70 Stück gegessen. Um die therapeutische Wirkung zu verstärken, bieten Spezialisten auf dem Gebiet der Alternativmedizin einen leicht veränderten Behandlungsverlauf an, bei dem an allen folgenden Tagen nach Erreichen der Therapiemitte die maximale Käferdosis angewendet wird.

Aufnahme für schwere Krankheiten

Krebs-Käfer werden nach dem komplexesten und langwierigsten Schema eingesetzt. Die therapeutische Wirkung macht sich bei Einhaltung der Dosierung von 70 Stück bemerkbar. Einzelpersonen täglich für 140 Tage. Gemäß der alternativen Medizin können andere schwerwiegende Krankheiten, wie Diabetes, Osteoporose, Psoriasis, Asthma und Heilmittel, ebenfalls wirksam sein, wenn Sie dieses Behandlungsschema einhalten.

Folgen und Komplikationen der Behandlung mit Heilern

Im Verlauf der Therapie können provokative Anzeichen für die Reaktion des Körpers (Fieber, Fieber, Müdigkeit) auftreten, auf die man vorbereitet sein und die Einnahme nicht abbrechen sollte. Dieser Zustand zeigt die Aktivierung von Schutzmechanismen und den Beginn der Ablehnung der Krankheit an. Wenn diese Symptome länger als 3 Tage anhalten oder sich der Gesundheitszustand stark verschlechtert hat, muss die Behandlung mit Käfern abgebrochen und ein Arzt konsultiert werden.

Chitosan, das in der festen Hülle von Insekten enthalten ist, kann eine allergische Reaktion hervorrufen, was einen Grund dafür darstellt, Heiler nicht einzusetzen. Ein mildes Behandlungsschema dient dazu, die ersten Anzeichen einer negativen Auswirkung auf den Körper bei Unverträglichkeit von biologischen Organismen und den von ihnen abgesonderten Substanzen frühzeitig zu erkennen. Wenn ein Heiler aus irgendeinem Grund vom Patienten nicht wahrgenommen wird und zu unerwünschten Symptomen führt, ist es notwendig, nach anderen Behandlungsmethoden zu suchen.

Gegenanzeigen

Es gibt keine wissenschaftlich fundierten Daten zu den Auswirkungen von Insekten auf den Körper des Patienten. Daher basieren die Gegenanzeigen für die Behandlung nur auf der erwarteten Wirkung, die Insektenenzyme und Chitin hervorrufen. Chitosan hat die Fähigkeit, an den Schleimhäuten des Magens zu haften und Fette zu binden, die einen Mangel an fettlöslichen Vitaminen, Kalzium und Magnesium verursachen können. Diese Eigenschaften von Chitosan, das aus der Chitinhülle von Käfern gebildet wird, ermöglichen es, den Personenkreis zu verallgemeinern, der bei der Verwendung von Heilkäfern kontraindiziert ist:

  • schwangere und stillende Frauen;
  • Kinder unter 12 Jahren;
  • Patienten mit Vitaminmangel oder Mineralstoffmangel.

Wo man Käferheiler kauft

Sie können ein medizinisches Insekt in homöopathischen Apotheken und Kliniken oder an deren Standorten kaufen. Sie verkaufen Käfer und Individuen, die Käfer züchten, und veröffentlichen Informationen über den Verkauf an Schwarzen Brettern oder veröffentlichen sie auf speziellen Internetseiten. Die Lieferung bei der Bestellung von Käfern über das Internet erfolgt per Post in einem speziellen Behälter, der Luft durchlässt.

Wie viel es kostet

Implementierer legen den Preis für einzelne Fehler selbst fest, und er kann von Anbieter zu Anbieter sehr unterschiedlich sein. Ein Hexendoktor kann also 0,9 bis 5 Pence kosten. für 1 Stck. Der Preis richtet sich nach der Anzahl der gekauften Personen - je größer das Los, desto geringer die Stückkosten. Die durchschnittlichen Kosten betragen 500 Stück. Bugs ist 600 p., 1000 Stück. - 1000 Rubel, 2000 Stück - 1800 r.

Video

Ärzte Bewertungen

Ich weiß nichts über die heilenden Eigenschaften, die dem Käfer des Medizinmanns zugeschrieben werden. Es gibt keine gültigen Daten, die die Heilungsergebnisse mit Hilfe einer dunklen Blaubeere bestätigen. Aus biologischer Sicht werden unter dem Einfluss von Magensaft alle abgesonderten Enzyme zerstört, daher kann das Verschlucken von Insekten keine Auswirkungen haben.

Roman, Doktor der Biowissenschaften

Die Behandlung von Krankheiten mit Hilfe von Insekten wird nicht gut, sondern nur schaden. Eine Technik, die nicht alle Stufen der obligatorischen wissenschaftlichen Prüfung der Gesundheits- und Wirksamkeitssicherheit durchläuft, kann lebensbedrohlich sein. Chitin, aus dem sich die Flügel des Darklings zusammensetzen, hat eine sehr dichte Struktur und kann beim Verschlucken von Insekten die Speiseröhre zerkratzen.

Leute Bewertungen

Vor einem Jahr wurde bei mir Kehlkopfkrebs diagnostiziert. Die traditionelle Medizin bringt noch keine Ergebnisse. Ich habe von den Heilkäfern erfahren und mich entschlossen, es zu versuchen, da es keine anderen Möglichkeiten gibt. Ich habe diese Insekten seit 3 ​​Monaten verschluckt, ich habe keine wesentlichen Veränderungen bemerkt, aber es ist nicht schlimmer geworden. Zusätzlich zu den Fehlern unterziehe ich mich einer von einem Onkologen verordneten Therapie.

Ich habe Käfer geschluckt, um die Psoriasis loszuwerden. Die Behandlung wurde streng nach Vorschrift durchgeführt. Nach 3 Monaten ging die Krankheit zurück und es gab keinen Rückfall. Jetzt nehme ich weiterhin Fehler zur Vorbeugung. Ich mochte den Effekt, es ist nicht ekelhaft, sie zu schlucken und der Preis ist akzeptabel - billiger als Drogen.